Santiago Lara - Flamenco Tribute To Pat Metheny

Santiago Lara - Flamenco Tribute To Pat Metheny

Der spanische Flamenco-Gitarrist Santiago Lara ist eine Generation jünger als Pat Metheny. Als der spätere Meisterschüler von Manolo Sancúlar 1984 geboren wurde, war Metheny bereits ein Star und das Album „Offramp“, von dem hier der Song „James“ erklingt, schon seit zwei Jahren auf dem Markt. Lara ist praktisch in die Musik Methenys hineingewachsen. Er zelebriert diese Metheny-Originale auf seiner reich gedeckten Flamenco-Tafel mit einer solchen aus sich selbst heraus leuchtenden Selbstverständlichkeit, als läge nichts näher, als sie in eben dieser Auffassung abzubilden.

Artikel lesen

Nels Cline - Lovers

Nels Cline - Lovers

Der Name ist Programm, denn der Gitarrist hegte schon lange einen besonderen Traum: ein Jazzalbum voller Liebe. Beim Label Blue Note wurde er jetzt Wirklichkeit. So widmete sich Cline auf dem Doppelalbum berühmten Liebesliedern, Klassikern und modernen Balladen und hüllte sie in das Gewand des Jazz.

Artikel lesen

Marius Neset - Snowmelt

Marius Neset - Snowmelt

Auf „Snowmelt“ geht es erneut um viel mehr als nur um sein Instrument, es geht um die vielstimmige, komplexe Klangwelt in Nesets Kopf. Mit „einem der besten klassischen Kammerensembles der Welt“, wie sich Neset wohl bewusst ist, bringt er diese zum Klingen. Geht es um zeitgenössische Musik, so ist die London Sinfonietta einer der führenden Klangkörper weltweit.

Artikel lesen

Fotoreportagen

Larry Coryell & Kazumi Watanabe Duo - 8. Reichenberg Guitar Masters 2016

Larry Coryell ist der Pionier des Jazz-Rock, dem jedoch kein Musikstil fremd ist. Er spielte mit allen Größen des Jazz wie Miles Davis, John Mc Laughlin, Al di Meola, aber auch mit Eric Clapton und Jimi Hendrix. Der Stammgast Reichenberg Guitars Masters - Gitarrennacht spielt im Duo und Quartett mit dem Weltklase-Gitarristen Kazumi Watanabe zusammen.

Larry Coryell & Kazumi Watanabe Duo, 8. Reichenberg Guitar Masters 2016
Larry Coryell & Kazumi Watanabe
Larry Coryell & Kazumi Watanabe Duo, 8. Reichenberg Guitar Masters 2016
Kazumi Watanabe
Larry Coryell & Kazumi Watanabe Duo, 8. Reichenberg Guitar Masters 2016
Larry Coryell

Bevorstehende Events / Upcoming Events

18.06.2016 (Samstag)

Rheingau Musik Festival 2016

18.06.2016 - 27.08.2016

Rheingau Musik Festival 2016
Das 29. Rheingau Musik Festival findet vom 18. Juni bis zum 27. August 2016 statt. Als Artist in Residence-Künstlerin wird die Geigerin Isabelle Faust mit Musik von Bach bis Kurtág ihre beeindruckende Bandbreite unter Beweis stellen. Unser Fokus-Künstler Yannick NézetSéguin präsentiert sich hingegen nicht nur als Dirigent, sondern auch als Kammermusiker.

Artikel lesen

26.08.2016 (Freitag)

Lazarev Project Group - Pauluskirche, Bonn

20:00

Lazarev Project Group
Lazarev Project Group in Concert. Mit: Igor Lazarev Gitarre, Martin Gjakonovski Bass, Bernhard Spiess Drum, Dahn Thai Saxofon. Lazarev Project Group verspricht durch Virtuosität und außergewöhnliche Kompositionen einen spannenden Fusion-Jazz-Abend.

Artikel lesen

27.08.2016 (Samstag)

Max Clouth - CH Märstetten, Klingenmühle

Max Clouth - CH Märstetten, Klingenmühle
Max Clouth ist ein Musiker, der sich trotz seiner Jugend bereits in eine Vielzahl musikalischer Ausdrucksformen hineingefunden hat. Geboren 1985, hatte er seit seiner Kindheit durch Gitarren- und später Violinunterricht sowie zahlreiche Reisen nach Südeuropa, USA, Afrika und den Nahen Osten die Gelegenheit, die kulturelle und musikalische Vielfalt der Welt in sich aufzunehmen. Angeregt durch Shakti, das einflussreiche Indojazz-Ensemble um John McLaughlin und Zakir Hussain, hatte Max begonnen, sich mit Indischer Klassischer Musik zu befassen. Im Herbst 2009 entschied er sich, nachdem er von dem Geiger Indradeep Ghosh eine erste Einführung in die Welt von Raga und Tala erhalten hatte, ein Studium der Indischen Klassischen Musik bei Pandit Nayan Ghosh an der Sangit Mahabharati Music School zu beginnen und sich in Mumbai (Bombay) niederzulassen.

Artikel lesen

Neue Beiträge / Updates

Pericopes

Pericopes

Nu Jazz, Free Jazz, Contemporary Music? Die Musik von Pericopes lässt sich in keine Stilschublade stecken, sie wiederspiegelt vielmehr den grossen musikalischen Horizont und die Virtuosität dieser Formation und lässt sich vielleicht so beschreiben: Pericopes ist hinreißender, junger Jazz in bester europäischer Tradition – mit Zitaten aus der amerikanischen, afro-amerikanischen und europäischen Folk-Musik, einer Prise Post-Prog und einem Schuss Avantgarde gewürzt.

Artikel lesen

Gropper/Graupe/Lillinger

Gropper/Graupe/Lillinger (formerly known as Hyperactive Kid) ist: Philipp Gropper (tenor saxophone), Ronny Graupe (guitar), Christian Lillinger (drums). Sie treten nicht auf, sie steigen in den Ring. Jeder für sich, jeder für den anderen, jeder hoch konzentriert und aufnahmebereit für die blitzschnell produzierten Ideen, jeder als Impulsgeber eines musikalischen Clinchs, der zwischen Ruhephasen und Attacke hellwach die sich entwickelnden Ereignisse existenziell werden lässt. GROPPER/GRAUPE/LILLINGER ist nicht einfach nur eine Band – viel mehr ein pumpender, atmender, vitaler Organismus, dessen Eigenleben sich wie ein unverhoffter Glücksfall auf das Publikum überträgt.

Artikel lesen

Alexander Paeffgen

Alexander Paeffgen

Alexander Paeffgen, geboren 1968 in Bonn, studierte Jazz-Klavier bei Joe Haider, William Evans, Kenny Werner, Volker Griepenstroh und Immanuel Brockhaus, sowie Arrangement bei Frank Sikora. Er ist Absolvent der „Hochschule der Künste“ (swiss jazz school) in Bern und des Kontaktstudienganges für Popularmusik an der Musikhochschule Hamburg. Als Pianist und Keyboarder ist er in verschiedenen Formationen unterschiedlichster Stilrichtungen auf Konzertourneen und auf Festivals in Europa zu hören.

Artikel lesen

Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwendet Jazz-Fun.de Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Artikel lesen