Jazz Events und Konzerte - April 2017

01.04.2017 (Samstag)

Joni's Soul - The Great Jazz Of Joni Mitchell

20:00

Joni's Soul - The Great Jazz Of Joni Mitchell - Sedus Werk Dogern
Mit einem exklusiven Konzert der Londoner Band JONI’S SOUL ehrt die Reihe „Jazz am Hochrhein“ das Lebenswerk der Ausnahmekünstlerin Joni Mitchell.

Artikel lesen

02.04.2017 (Sonntag)

Omer Klein - Freiburg, Jazzhaus

Omer Klein - Freiburg, Jazzhaus
Mit SLEEPWALKERS präsentiert der in Israel geborene „Meisterpianist” (Süddeutsche Zeitung) Omer Klein sein siebtes Album und sein Debüt bei Warner Music. Klein, dessen Musik „grenzenlos“ (New  York Times) sowie „fließend und sinnlich“ (Bayerischer Rundfunk) genannt wurde, spielte sein neuestes Album mit seinem bewährten Trio, bestehend aus Haggai Cohen-Milo am Bass und Amir  Bresler am Schlagzeug, ein. „Bei allem, was wir spielen, spürt man eine enorme Verbundenheit zwischen uns.

Artikel lesen

Branford Marsalis Quartet with special guest Kurt Elling - Wien, Konzerthaus

Branford Marsalis Quartet with special guest Kurt Elling - Wien, Konzerthaus
Es kommt nur äußerst selten vor, dass das eingeschworene Quartett um den Saxofonisten Branford Marsalis sich für Gastmusiker öffnet. Wenn es also dennoch passiert, muss es mehr als einen guten Grund geben. Der Grund hört auf den Namen Kurt Elling. Vierzehn (!!) Jahre in Folge führte der Grammy-prämierte Elling die Kritiker-Bestenlisten im renommierten Downbeat Magazine an, die amerikanische Jazz Journalists Association kürte ihn in derselben Zeitspanne acht Mal zum »männlichen Sänger des Jahres« und jedes einzelne seiner bisher zehn Alben wurde für einen Grammy nominiert.

Artikel lesen

03.04.2017 (Montag)

Branford Marsalis Quartet with special guest Kurt Elling - Singen, Stadthalle

20:30

Branford Marsalis Quartet with special guest Kurt Elling - Singen, Stadthalle
Es kommt nur äußerst selten vor, dass das eingeschworene Quartett um den Saxofonisten Branford Marsalis sich für Gastmusiker öffnet. Wenn es also dennoch passiert, muss es mehr als einen guten Grund geben. Der Grund hört auf den Namen Kurt Elling. Vierzehn (!!) Jahre in Folge führte der Grammy-prämierte Elling die Kritiker-Bestenlisten im renommierten Downbeat Magazine an, die amerikanische Jazz Journalists Association kürte ihn in derselben Zeitspanne acht Mal zum »männlichen Sänger des Jahres« und jedes einzelne seiner bisher zehn Alben wurde für einen Grammy nominiert.

Artikel lesen

04.04.2017 (Dienstag)

Branford Marsalis Quartet with special guest Kurt Elling - Gütersloh, Theater

20:00

Branford Marsalis Quartet with special guest Kurt Elling - Gütersloh, Theater
Es kommt nur äußerst selten vor, dass das eingeschworene Quartett um den Saxofonisten Branford Marsalis sich für Gastmusiker öffnet. Wenn es also dennoch passiert, muss es mehr als einen guten Grund geben. Der Grund hört auf den Namen Kurt Elling. Vierzehn (!!) Jahre in Folge führte der Grammy-prämierte Elling die Kritiker-Bestenlisten im renommierten Downbeat Magazine an, die amerikanische Jazz Journalists Association kürte ihn in derselben Zeitspanne acht Mal zum »männlichen Sänger des Jahres« und jedes einzelne seiner bisher zehn Alben wurde für einen Grammy nominiert.

Artikel lesen

06.04.2017 (Donnerstag)

Freejazzfestival Saarbrücken

06.04.2017 – 09.04.2017

3. freejazzfestival saarbrücken
Globe Unity Orchestra Special. dedicated to the memory of Johannes Bauer (22.7.'54 – 6.5.'16)

Artikel lesen

Anke Helfrich - Bremen, Sendesaal

Anke Helfrich
Anke Helfrich gehört zu den wenigen Pianistinnen, die in der eher männlich geprägen Jazz-Welt einen festen Platz einnehmen. Nach mehreren großartigen Aufnahmen mit u. a. Roy Hargrove und zuletzt Stormproof (mit Nils Wogram) nun Dedication. Die Pianistin und Komponistin ist Trägerin des „Jazz Echo 2016“ in der Kategorie „Instrumentalist/in des Jahres national Piano/Keyboards".

Artikel lesen

Branford Marsalis Quartet with special guest Kurt Elling - Frankfurt, Alte Oper

20:00

Branford Marsalis Quartet with special guest Kurt Elling - Frankfurt, Alte Oper
Es kommt nur äußerst selten vor, dass das eingeschworene Quartett um den Saxofonisten Branford Marsalis sich für Gastmusiker öffnet. Wenn es also dennoch passiert, muss es mehr als einen guten Grund geben. Der Grund hört auf den Namen Kurt Elling. Vierzehn (!!) Jahre in Folge führte der Grammy-prämierte Elling die Kritiker-Bestenlisten im renommierten Downbeat Magazine an, die amerikanische Jazz Journalists Association kürte ihn in derselben Zeitspanne acht Mal zum »männlichen Sänger des Jahres« und jedes einzelne seiner bisher zehn Alben wurde für einen Grammy nominiert.

Artikel lesen

07.04.2017 (Freitag)

Anke Helfrich - Herdecke, Werner Richard Saal

Anke Helfrich
Anke Helfrich gehört zu den wenigen Pianistinnen, die in der eher männlich geprägen Jazz-Welt einen festen Platz einnehmen. Nach mehreren großartigen Aufnahmen mit u. a. Roy Hargrove und zuletzt Stormproof (mit Nils Wogram) nun Dedication. Die Pianistin und Komponistin ist Trägerin des „Jazz Echo 2016“ in der Kategorie „Instrumentalist/in des Jahres national Piano/Keyboards".

Artikel lesen

Till Brönner - Essen, Philharmonie

Till Brönner
Bei seiner Tour zum aktuellen Album „The Good Life“ präsentiert sich Till Brönner nicht nur als virtuoser Trompeter, sondern auch als einzigartiger Jazz-Sänger und Entertainer. Begleitet wird er dabei von seiner kongenialen Band mit Christian von Kaphengst (Bass), David Haynes (Drums), Bruno Müller (Guitar), Jasper Soffers (Piano), Jo Barnikel (Keyboard) und Mark Wyand (Saxophon). Jede der 2017 bevorstehenden Shows ist für sich ein Highlight und ganz besonders freuen sich der Künstler und die DEAG auf das Konzert am 30. Oktober in der Hamburger Elbphilharmonie!

Artikel lesen

Branford Marsalis Quartet with special guest Kurt Elling - Dortmund, Konzerthaus

20:00

Branford Marsalis Quartet with special guest Kurt Elling - Dortmund, Konzerthaus
Es kommt nur äußerst selten vor, dass das eingeschworene Quartett um den Saxofonisten Branford Marsalis sich für Gastmusiker öffnet. Wenn es also dennoch passiert, muss es mehr als einen guten Grund geben. Der Grund hört auf den Namen Kurt Elling. Vierzehn (!!) Jahre in Folge führte der Grammy-prämierte Elling die Kritiker-Bestenlisten im renommierten Downbeat Magazine an, die amerikanische Jazz Journalists Association kürte ihn in derselben Zeitspanne acht Mal zum »männlichen Sänger des Jahres« und jedes einzelne seiner bisher zehn Alben wurde für einen Grammy nominiert.

Artikel lesen

08.04.2017 (Samstag)

Daniel Guggenheims THE HIP

20:30

Jazzinitiative Bingen in der Binger Bühne e.V.
Daniel Guggenheims THE HIP
Man nehme bekannte Standards, reharmonisiere sie, füge moderne Grooves hinzu, schaffe Raum für inspirierte Improvisationen und rühre vier tolle Musiker darunter. Lasse sie interaktiv werden und die Hüfte schwingt. HIP lässt sich schwer festnageln. Es hat für Definitionen ungefähr soviel übrig wie für Tageslicht, also wenig. Man kann es nicht lernen. HIP scheut Worte und Manifeste und hat keinen Rekrutierungs-Slogan entwickelt, weil es nicht rekrutiert. Der Hipster geht immer davon aus, dass die Mitgliederliste schon voll ist, selbst wenn er einen Ein-Mann-Club führt. Hip ist ein zwielichtiger Zustand der Erleuchtung.

Artikel lesen

09.04.2017 (Sonntag)

Till Brönner - Halle (Saale), Händelhalle

Till Brönner
Bei seiner Tour zum aktuellen Album „The Good Life“ präsentiert sich Till Brönner nicht nur als virtuoser Trompeter, sondern auch als einzigartiger Jazz-Sänger und Entertainer. Begleitet wird er dabei von seiner kongenialen Band mit Christian von Kaphengst (Bass), David Haynes (Drums), Bruno Müller (Guitar), Jasper Soffers (Piano), Jo Barnikel (Keyboard) und Mark Wyand (Saxophon). Jede der 2017 bevorstehenden Shows ist für sich ein Highlight und ganz besonders freuen sich der Künstler und die DEAG auf das Konzert am 30. Oktober in der Hamburger Elbphilharmonie!

Artikel lesen

Anke Helfrich - Freiburg, Jazzhaus

Anke Helfrich
Anke Helfrich gehört zu den wenigen Pianistinnen, die in der eher männlich geprägen Jazz-Welt einen festen Platz einnehmen. Nach mehreren großartigen Aufnahmen mit u. a. Roy Hargrove und zuletzt Stormproof (mit Nils Wogram) nun Dedication. Die Pianistin und Komponistin ist Trägerin des „Jazz Echo 2016“ in der Kategorie „Instrumentalist/in des Jahres national Piano/Keyboards".

Artikel lesen

10.04.2017 (Montag)

Till Brönner - Berlin, Philharmonie

Till Brönner
Bei seiner Tour zum aktuellen Album „The Good Life“ präsentiert sich Till Brönner nicht nur als virtuoser Trompeter, sondern auch als einzigartiger Jazz-Sänger und Entertainer. Begleitet wird er dabei von seiner kongenialen Band mit Christian von Kaphengst (Bass), David Haynes (Drums), Bruno Müller (Guitar), Jasper Soffers (Piano), Jo Barnikel (Keyboard) und Mark Wyand (Saxophon). Jede der 2017 bevorstehenden Shows ist für sich ein Highlight und ganz besonders freuen sich der Künstler und die DEAG auf das Konzert am 30. Oktober in der Hamburger Elbphilharmonie!

Artikel lesen

11.04.2017 (Dienstag)

Till Brönner - Bremen, Glocke

Till Brönner
Bei seiner Tour zum aktuellen Album „The Good Life“ präsentiert sich Till Brönner nicht nur als virtuoser Trompeter, sondern auch als einzigartiger Jazz-Sänger und Entertainer. Begleitet wird er dabei von seiner kongenialen Band mit Christian von Kaphengst (Bass), David Haynes (Drums), Bruno Müller (Guitar), Jasper Soffers (Piano), Jo Barnikel (Keyboard) und Mark Wyand (Saxophon). Jede der 2017 bevorstehenden Shows ist für sich ein Highlight und ganz besonders freuen sich der Künstler und die DEAG auf das Konzert am 30. Oktober in der Hamburger Elbphilharmonie!

Artikel lesen

Omer Klein - Hamburg, Elbphilharmonie

Omer Klein - Hamburg, Elbphilharmonie
Mit SLEEPWALKERS präsentiert der in Israel geborene „Meisterpianist” (Süddeutsche Zeitung) Omer Klein sein siebtes Album und sein Debüt bei Warner Music. Klein, dessen Musik „grenzenlos“ (New  York Times) sowie „fließend und sinnlich“ (Bayerischer Rundfunk) genannt wurde, spielte sein neuestes Album mit seinem bewährten Trio, bestehend aus Haggai Cohen-Milo am Bass und Amir  Bresler am Schlagzeug, ein. „Bei allem, was wir spielen, spürt man eine enorme Verbundenheit zwischen uns.

Artikel lesen

12.04.2017 (Mittwoch)

Till Brönner - Hannover, Theater am Aegi

Till Brönner
Bei seiner Tour zum aktuellen Album „The Good Life“ präsentiert sich Till Brönner nicht nur als virtuoser Trompeter, sondern auch als einzigartiger Jazz-Sänger und Entertainer. Begleitet wird er dabei von seiner kongenialen Band mit Christian von Kaphengst (Bass), David Haynes (Drums), Bruno Müller (Guitar), Jasper Soffers (Piano), Jo Barnikel (Keyboard) und Mark Wyand (Saxophon). Jede der 2017 bevorstehenden Shows ist für sich ein Highlight und ganz besonders freuen sich der Künstler und die DEAG auf das Konzert am 30. Oktober in der Hamburger Elbphilharmonie!

Artikel lesen

Branford Marsalis Quartet with special guest Kurt Elling - Burghof Lörrach, Lörrach

20:00

Branford Marsalis Quartet with special guest Kurt Elling - Burghof Lörrach, Lörrach
Es kommt nur äußerst selten vor, dass das eingeschworene Quartett um den Saxofonisten Branford Marsalis sich für Gastmusiker öffnet. Wenn es also dennoch passiert, muss es mehr als einen guten Grund geben. Der Grund hört auf den Namen Kurt Elling. Vierzehn (!!) Jahre in Folge führte der Grammy-prämierte Elling die Kritiker-Bestenlisten im renommierten Downbeat Magazine an, die amerikanische Jazz Journalists Association kürte ihn in derselben Zeitspanne acht Mal zum »männlichen Sänger des Jahres« und jedes einzelne seiner bisher zehn Alben wurde für einen Grammy nominiert.

Artikel lesen

18.04.2017 (Dienstag)

Till Brönner - Stuttgart, Theaterhaus

Till Brönner
Bei seiner Tour zum aktuellen Album „The Good Life“ präsentiert sich Till Brönner nicht nur als virtuoser Trompeter, sondern auch als einzigartiger Jazz-Sänger und Entertainer. Begleitet wird er dabei von seiner kongenialen Band mit Christian von Kaphengst (Bass), David Haynes (Drums), Bruno Müller (Guitar), Jasper Soffers (Piano), Jo Barnikel (Keyboard) und Mark Wyand (Saxophon). Jede der 2017 bevorstehenden Shows ist für sich ein Highlight und ganz besonders freuen sich der Künstler und die DEAG auf das Konzert am 30. Oktober in der Hamburger Elbphilharmonie!

Artikel lesen

19.04.2017 (Mittwoch)

Akkordeonale 2017

19.04.2017 – 24.05.2017

Akkordeonale 2017 
Was ist schöner als ein Akkordeon? Fünf Akkordeons – und zwar auf der Akkordeonale!

Artikel lesen

Tigran Hamasyan - Hamburg, Laeiszhalle

Tigran Hamasyan - Hamburg, Laeiszhalle
Am 31. März 2017 erscheint AN ANCIENT OBSERVER, das zweite Album von Tigran Hamasyan auf Nonesuch Records. AN ANCIENT OBSERVER ist der Nachfolger von Hamasyans Labeldebüt Mockroot, über das der Guardian aus London schrieb: "Ein phänomenaler Pianist, ein unbändiger Entertainer, ein vielversprechender Experimentator mit HiTech-Tricks und ein kreativer Weltmusikkomponist.

Artikel lesen

Till Brönner - Zürich, Volkshaus

Till Brönner
Bei seiner Tour zum aktuellen Album „The Good Life“ präsentiert sich Till Brönner nicht nur als virtuoser Trompeter, sondern auch als einzigartiger Jazz-Sänger und Entertainer. Begleitet wird er dabei von seiner kongenialen Band mit Christian von Kaphengst (Bass), David Haynes (Drums), Bruno Müller (Guitar), Jasper Soffers (Piano), Jo Barnikel (Keyboard) und Mark Wyand (Saxophon). Jede der 2017 bevorstehenden Shows ist für sich ein Highlight und ganz besonders freuen sich der Künstler und die DEAG auf das Konzert am 30. Oktober in der Hamburger Elbphilharmonie!

Artikel lesen

20.04.2017 (Donnerstag)

Shake Stew - Wien, Porgy & Bess : feat. Shabaka Hutchings (AT)

Shake Stew
Der Bassist Lukas Kranzelbinder erhielt 2016 als bisher jüngster Musiker den Auftrag für das Eröffnungskonzert des renommierten Jazzfestival Saalfelden und präsentierte dort (bei   begeisterten Pressereaktionen) die Band SHAKE STEW.  In dieser ungewöhnlich besetzten Band versammeln sich 7 Musiker, die allesamt zu den wegweisenden Charakteren der jungen europäischen Szene gehören und in ihrer gemeinsamen Suche nach neuen Klangmöglichkeiten ein Zeugnis der genre-unabhängigen Konzepte des jungen Bassisten abgeben.

Artikel lesen

21.04.2017 (Freitag)

Shake Stew - Salzburg, Jazzit: feat. Shabaka Hutchings (AT)

Shake Stew
Der Bassist Lukas Kranzelbinder erhielt 2016 als bisher jüngster Musiker den Auftrag für das Eröffnungskonzert des renommierten Jazzfestival Saalfelden und präsentierte dort (bei   begeisterten Pressereaktionen) die Band SHAKE STEW.  In dieser ungewöhnlich besetzten Band versammeln sich 7 Musiker, die allesamt zu den wegweisenden Charakteren der jungen europäischen Szene gehören und in ihrer gemeinsamen Suche nach neuen Klangmöglichkeiten ein Zeugnis der genre-unabhängigen Konzepte des jungen Bassisten abgeben.

Artikel lesen

Daktarimba - Jazzpoint Wangen e. V

20:30

Daktarimba - Jazzpoint Wangen e. V
Njamy Sitson - vocals, percussion | Wolfgang Lackerschmid - marimba | Walter Lang - piano
Bei dieser Formation spielt Wolfgang Lackerschmid anstatt des Vibraphons ausschliesslich auf dem Marimbaphon. Der warme und doch perkussive Klang der Holzplatten ergibt mit der kammermusikalischen Besetzung von Piano, Perkussion und Gesang eine geradezu magische Stimmung.

Artikel lesen

22.04.2017 (Samstag)

Shake Stew - Graz, Generalmusikdirektion: feat. Shabaka Hutchings (AT)

Shake Stew
Der Bassist Lukas Kranzelbinder erhielt 2016 als bisher jüngster Musiker den Auftrag für das Eröffnungskonzert des renommierten Jazzfestival Saalfelden und präsentierte dort (bei   begeisterten Pressereaktionen) die Band SHAKE STEW.  In dieser ungewöhnlich besetzten Band versammeln sich 7 Musiker, die allesamt zu den wegweisenden Charakteren der jungen europäischen Szene gehören und in ihrer gemeinsamen Suche nach neuen Klangmöglichkeiten ein Zeugnis der genre-unabhängigen Konzepte des jungen Bassisten abgeben.

Artikel lesen

SIETSKE & BAND (NL/D) - Modern Vocal-Jazz -

20:30

SIETSKE & BAND (NL/D) - Modern Vocal-Jazz -
Jazzinitiative Mainz e.V.

Sietske erzählt von der Suche nach Sinnlichkeit. Die Arrangements basieren auf der Darstellung von Szenen, beinhalten aber auch viele Freiräume, die der Band die Möglichkeit geben, die Stücke immer wieder neu zu gestalten. Resultat sind unkonventionelle Songs, die anregen und beschreiben, inspiriert durch eine städtische Umgebung und dem Verlangen nach Natur und Schönheit. Aufgrund des erzählerischen Charakters könnte die Musik als Cinematic Folk Jazz bezeichnet werden.

Artikel lesen

23.04.2017 (Sonntag)

Klazz Brothers & Cuba Percussion - Kaufbeuren, Satchmo`s Live Club

20:30

Klazz Brothers & Cuba Percussion
Angefangen hat alles in Havanna, dem Herzen Kubas: Während einer Tournee stießen die Klazz Brothers auf zwei hervorragende kubanische Percussionisten. Die Künstler, verwurzelt in ihren so unterschiedlichen Musiktraditionen, fanden intuitiv und wie selbstverständlich zu einer gemeinsamen musikalischen Sprache. Aus dieser Begegnung ging eine erfrischende Synthese beider Kulturen hervor: Classic meets Cuba.

Artikel lesen

24.04.2017 (Montag)

Klazz Brothers & Cuba Percussion - München, Prinzregententheater

20:00

Klazz Brothers & Cuba Percussion
Angefangen hat alles in Havanna, dem Herzen Kubas: Während einer Tournee stießen die Klazz Brothers auf zwei hervorragende kubanische Percussionisten. Die Künstler, verwurzelt in ihren so unterschiedlichen Musiktraditionen, fanden intuitiv und wie selbstverständlich zu einer gemeinsamen musikalischen Sprache. Aus dieser Begegnung ging eine erfrischende Synthese beider Kulturen hervor: Classic meets Cuba.

Artikel lesen

27.04.2017 (Donnerstag)

jazzahead! 2017

27.04.2017 – 30.04.2017

jazzahead! 2017
jazzahead! Festival präsentiert im April 2017 Finnland als Partnerland und macht Bremen zur Jazzmetropole. Tickets sind ab sofort erhältlic

Artikel lesen

29.04.2017 (Samstag)

GRAND CENTRAL (Rhein-Main) - Jazz 'n' Fusion -

20:30

GRAND CENTRAL (Rhein-Main) - Jazz 'n' Fusion -
Jazzinitiative Mainz e.V.

Soulgetränkte Saxofonklänge, fetzige Schlagzeuggrooves, gewagte Basslinien und jazzige Gitarrensounds sind die Zutaten aus denen die Musik von GRAND CENTRAL gemacht wird. Anspruchsvolle Fusion-Kost, garniert mit Spielfreude und Witz machen die Band zu einem musikalischen Leckerbissen (nicht nur für Jazzfreunde). Hingehen. Zuhören. Spass haben!

Artikel lesen

30.04.2017 (Sonntag)

Jazzfest Rottweil 2017

30.04.2017 – 20.05.2017

30. Jazzfest Rottweil 2017
Am Dienstag, 17. Januar startet der Vorverkauf für die ersten vier Veranstaltungen des 30. Jazzfest Rottweil 2017. Vom 30. April - traditionell mit der Auftaktveranstaltung Jazz in Town - bis zum 20. Mai werden internationale Highlights aus Jazz und allen verwandten Stilrichtungen präsentiert. Schon die ersten illustren Namen wie Larry Carlton, Manu Katché, SWR Big Band, Nina Attal, Electro Deluxe und Die CubaBoarischen versprechen erneut ein abwechslungsreiches hochkarätiges Programm.

Artikel lesen

Till Brönner - Wien, Konzerthaus

Till Brönner
Bei seiner Tour zum aktuellen Album „The Good Life“ präsentiert sich Till Brönner nicht nur als virtuoser Trompeter, sondern auch als einzigartiger Jazz-Sänger und Entertainer. Begleitet wird er dabei von seiner kongenialen Band mit Christian von Kaphengst (Bass), David Haynes (Drums), Bruno Müller (Guitar), Jasper Soffers (Piano), Jo Barnikel (Keyboard) und Mark Wyand (Saxophon). Jede der 2017 bevorstehenden Shows ist für sich ein Highlight und ganz besonders freuen sich der Künstler und die DEAG auf das Konzert am 30. Oktober in der Hamburger Elbphilharmonie!

Artikel lesen

Wichtiger Hinweis
Achtung! Alle Termine und sonstigen Angaben ohne Gewähr!
Bitte wendet euch bei Nachfragen ausschliesslich an die Veranstalter. Wir können keinerlei Gewähr für die Richtigkeit der Angaben geben, da wir sie genauso übernehmen, wie sie uns von den örtlichen Veranstaltern und den Konzertagenturen übermittelt werden.