Jazz Events und Konzerte - Juni 2017

01.06.2017 (Donnerstag)

Shake Stew - Wien, Porgy & Bess (AT)

Shake Stew
Der Bassist Lukas Kranzelbinder erhielt 2016 als bisher jüngster Musiker den Auftrag für das Eröffnungskonzert des renommierten Jazzfestival Saalfelden und präsentierte dort (bei   begeisterten Pressereaktionen) die Band SHAKE STEW.  In dieser ungewöhnlich besetzten Band versammeln sich 7 Musiker, die allesamt zu den wegweisenden Charakteren der jungen europäischen Szene gehören und in ihrer gemeinsamen Suche nach neuen Klangmöglichkeiten ein Zeugnis der genre-unabhängigen Konzepte des jungen Bassisten abgeben.

Artikel lesen

GRANDSHEIKS - playing Zappa - Colos Saal, Aschaffenburg

20:00

GRANDSHEIKS - playing Zappa
Hervorgegangen aus der fast 20 Jahre agierenden Zappa-Tribute-Band SHEIK YERBOUTI spielen nun die GRANDSHEIKS - 3 ehemalige Sheiks plus 2 Musiker die schon des öfteren mit Sheik Yerbouti tourten plus ein Neumitglied - ihre Interpretationen von Zappas Werken. Ihre ganz individuelle Mischung aus druckvollen Jazzrocknummern, Zappas Songs, ausgefeilter Rhythmik, eigenen Arrangements und dem zappatypischen Humor überzeugt Insider wie Neulinge gleichermaßen.

Artikel lesen

02.06.2017 (Freitag)

ELBJAZZ Festival 2017

02.06.2017 – 03.06.2017

ELBJAZZ Festival 2017
02.06.2017 - 03.06.2017 Hamburg
Beim ELBJAZZ ist der Hamburger Hafen Kulisse für ein einmaliges Musikereignis: Tausende von Besuchern begeistern sich seit 2010 für eines der größten europäischen Jazzfestivals, bei dem das unverwechselbare maritime Flair der Hansestadt auf spektakuläre Veranstaltungsorte und musikalische Vielfalt trifft.

Artikel lesen

03.06.2017 (Samstag)

Shake Stew - Diersbach, Inntöne Festival (AT)

Shake Stew
Der Bassist Lukas Kranzelbinder erhielt 2016 als bisher jüngster Musiker den Auftrag für das Eröffnungskonzert des renommierten Jazzfestival Saalfelden und präsentierte dort (bei   begeisterten Pressereaktionen) die Band SHAKE STEW.  In dieser ungewöhnlich besetzten Band versammeln sich 7 Musiker, die allesamt zu den wegweisenden Charakteren der jungen europäischen Szene gehören und in ihrer gemeinsamen Suche nach neuen Klangmöglichkeiten ein Zeugnis der genre-unabhängigen Konzepte des jungen Bassisten abgeben.

Artikel lesen

08.06.2017 (Donnerstag)

Jessica Gall - Ettersburg, Schloss Ettersburg Pfingstfestival

Jessica Gall - Ettersburg, Schloss Ettersburg Pfingstfestival
Von jetzt an scheint alles möglich. Die in Berlin geborene Sängerin JESSICA GALL hat mit ihrem neuen Album „Picture Perfect“, das im Januar 2017 erscheint, einen Platz zwischen den Erinnerungen an den Jazz und dem endlich wieder aufregenden Olymp der Singer-Songwriter gefunden. Ihrer Stimme ist ein neuer Freiraum anzumerken, doch das tiefgründige Timbre von Jessica Gall bleibt ihr ureigenstes Merkmal und damit versteht die Ausnahmesängerin es hervorragend, ihr Publikum zu verzaubern.

Artikel lesen

10.06.2017 (Samstag)

Tigran Hamasyan - Köln, Kölner Philharmonie

Tigran Hamasyan - Köln, Kölner Philharmonie
Am 31. März 2017 erscheint AN ANCIENT OBSERVER, das zweite Album von Tigran Hamasyan auf Nonesuch Records. AN ANCIENT OBSERVER ist der Nachfolger von Hamasyans Labeldebüt Mockroot, über das der Guardian aus London schrieb: "Ein phänomenaler Pianist, ein unbändiger Entertainer, ein vielversprechender Experimentator mit HiTech-Tricks und ein kreativer Weltmusikkomponist.

Artikel lesen

NIGHTHAWKS

20:30

Jazzinitiative Bingen in der Binger Bühne e.V.
NIGHTHAWKS
Die Nighthawks entstanden bereits Mitte der 90er Jahre aus der Kölner Formation Trance Groove. Treffsicher benannte man sich nach Edward Hoppers wohl bekanntestem Bild. Dessen nächtliche Szene mit ihren starken Lichteffekten und Motiven wie urbaner Einsamkeit spiegelt sich auch in den Stimmungs- und Gefühlsebenen, welche die Nighthawks mit ihrer Fusion aus Ambient, Dub, Pop und Jazz erzeugen. Auf ihrer aktuellen Tour stellen sie ihr mittlerweile 7. Album, 707, auch in Bingen vor. 

Artikel lesen

17.06.2017 (Samstag)

Wolfgang Lackerschmid & The Brazilian Trio - Homburg (Saar) - Marktplatz Altstadt

Wolfgang Lackerschmid & The Brazilian Trio
Wie ein roter Faden zieht sich durch Wolfgang Lackerschmids musikalische Karriere die Liebe zur brasilianischen Musik. Ob in seiner Zeit in den USA oder bei Tourneen durch Europa, immer wieder finden sich Größen des Brazil- und Latin-Jazz wie Romero Lubambo, Claudio Roditi, Dom um Romao oder Paquito D'Rivera zu Bandprojekten des Vibraphonisten ein und spielen neben traditioneller Literatur auch die von brasilianischer Rhythmik und Form beeinflussten Kompositionen Lackerschmids. Die Zusammenarbeit mit dem Brazilian Trio war somit nur eine Frage der Zeit.

Artikel lesen

19.06.2017 (Montag)

Wolfgang Lackerschmid & The Brazilian Trio - Augsburg - Kiste

Wolfgang Lackerschmid & The Brazilian Trio
Wie ein roter Faden zieht sich durch Wolfgang Lackerschmids musikalische Karriere die Liebe zur brasilianischen Musik. Ob in seiner Zeit in den USA oder bei Tourneen durch Europa, immer wieder finden sich Größen des Brazil- und Latin-Jazz wie Romero Lubambo, Claudio Roditi, Dom um Romao oder Paquito D'Rivera zu Bandprojekten des Vibraphonisten ein und spielen neben traditioneller Literatur auch die von brasilianischer Rhythmik und Form beeinflussten Kompositionen Lackerschmids. Die Zusammenarbeit mit dem Brazilian Trio war somit nur eine Frage der Zeit.

Artikel lesen

20.06.2017 (Dienstag)

Wolfgang Lackerschmid & The Brazilian Trio - Riedlingen - Lichtspielhaus

Wolfgang Lackerschmid & The Brazilian Trio
Wie ein roter Faden zieht sich durch Wolfgang Lackerschmids musikalische Karriere die Liebe zur brasilianischen Musik. Ob in seiner Zeit in den USA oder bei Tourneen durch Europa, immer wieder finden sich Größen des Brazil- und Latin-Jazz wie Romero Lubambo, Claudio Roditi, Dom um Romao oder Paquito D'Rivera zu Bandprojekten des Vibraphonisten ein und spielen neben traditioneller Literatur auch die von brasilianischer Rhythmik und Form beeinflussten Kompositionen Lackerschmids. Die Zusammenarbeit mit dem Brazilian Trio war somit nur eine Frage der Zeit.

Artikel lesen

21.06.2017 (Mittwoch)

Wolfgang Lackerschmid & The Brazilian Trio - Ludwigsburg - Studiokonzert im Tonstudio Bauer

Wolfgang Lackerschmid & The Brazilian Trio
Wie ein roter Faden zieht sich durch Wolfgang Lackerschmids musikalische Karriere die Liebe zur brasilianischen Musik. Ob in seiner Zeit in den USA oder bei Tourneen durch Europa, immer wieder finden sich Größen des Brazil- und Latin-Jazz wie Romero Lubambo, Claudio Roditi, Dom um Romao oder Paquito D'Rivera zu Bandprojekten des Vibraphonisten ein und spielen neben traditioneller Literatur auch die von brasilianischer Rhythmik und Form beeinflussten Kompositionen Lackerschmids. Die Zusammenarbeit mit dem Brazilian Trio war somit nur eine Frage der Zeit.

Artikel lesen

22.06.2017 (Donnerstag)

Wolfgang Lackerschmid & The Brazilian Trio - Frankfurt am Main - Jazzkeller

Wolfgang Lackerschmid & The Brazilian Trio
Wie ein roter Faden zieht sich durch Wolfgang Lackerschmids musikalische Karriere die Liebe zur brasilianischen Musik. Ob in seiner Zeit in den USA oder bei Tourneen durch Europa, immer wieder finden sich Größen des Brazil- und Latin-Jazz wie Romero Lubambo, Claudio Roditi, Dom um Romao oder Paquito D'Rivera zu Bandprojekten des Vibraphonisten ein und spielen neben traditioneller Literatur auch die von brasilianischer Rhythmik und Form beeinflussten Kompositionen Lackerschmids. Die Zusammenarbeit mit dem Brazilian Trio war somit nur eine Frage der Zeit.

Artikel lesen

23.06.2017 (Freitag)

Wolfgang Lackerschmid & The Brazilian Trio - Ulm - Brotmuseum

Wolfgang Lackerschmid & The Brazilian Trio
Wie ein roter Faden zieht sich durch Wolfgang Lackerschmids musikalische Karriere die Liebe zur brasilianischen Musik. Ob in seiner Zeit in den USA oder bei Tourneen durch Europa, immer wieder finden sich Größen des Brazil- und Latin-Jazz wie Romero Lubambo, Claudio Roditi, Dom um Romao oder Paquito D'Rivera zu Bandprojekten des Vibraphonisten ein und spielen neben traditioneller Literatur auch die von brasilianischer Rhythmik und Form beeinflussten Kompositionen Lackerschmids. Die Zusammenarbeit mit dem Brazilian Trio war somit nur eine Frage der Zeit.

Artikel lesen

24.06.2017 (Samstag)

Wolfgang Lackerschmid & The Brazilian Trio - Murnau - Landesjazzfestival

Wolfgang Lackerschmid & The Brazilian Trio
Wie ein roter Faden zieht sich durch Wolfgang Lackerschmids musikalische Karriere die Liebe zur brasilianischen Musik. Ob in seiner Zeit in den USA oder bei Tourneen durch Europa, immer wieder finden sich Größen des Brazil- und Latin-Jazz wie Romero Lubambo, Claudio Roditi, Dom um Romao oder Paquito D'Rivera zu Bandprojekten des Vibraphonisten ein und spielen neben traditioneller Literatur auch die von brasilianischer Rhythmik und Form beeinflussten Kompositionen Lackerschmids. Die Zusammenarbeit mit dem Brazilian Trio war somit nur eine Frage der Zeit.

Artikel lesen

25.06.2017 (Sonntag)

Omer Klein - Bad Kissingen, Kissinger Sommer, Matinee (solo)

Omer Klein - Bad Kissingen, Kissinger Sommer, Matinee (solo)
Mit SLEEPWALKERS präsentiert der in Israel geborene „Meisterpianist” (Süddeutsche Zeitung) Omer Klein sein siebtes Album und sein Debüt bei Warner Music. Klein, dessen Musik „grenzenlos“ (New  York Times) sowie „fließend und sinnlich“ (Bayerischer Rundfunk) genannt wurde, spielte sein neuestes Album mit seinem bewährten Trio, bestehend aus Haggai Cohen-Milo am Bass und Amir  Bresler am Schlagzeug, ein. „Bei allem, was wir spielen, spürt man eine enorme Verbundenheit zwischen uns.

Artikel lesen

30.06.2017 (Freitag)

Omer Klein - Greifswald, Eldenaer Jazz Evenings

Omer Klein - Greifswald, Eldenaer Jazz Evenings
Mit SLEEPWALKERS präsentiert der in Israel geborene „Meisterpianist” (Süddeutsche Zeitung) Omer Klein sein siebtes Album und sein Debüt bei Warner Music. Klein, dessen Musik „grenzenlos“ (New  York Times) sowie „fließend und sinnlich“ (Bayerischer Rundfunk) genannt wurde, spielte sein neuestes Album mit seinem bewährten Trio, bestehend aus Haggai Cohen-Milo am Bass und Amir  Bresler am Schlagzeug, ein. „Bei allem, was wir spielen, spürt man eine enorme Verbundenheit zwischen uns.

Artikel lesen

Eldenaer Jazz Evenings

30.06.2017 – 01.07.2017

37. Eldenaer Jazz Evenings 2017
Am ersten Wochenende im Juli treffen sich seit 1981 Jazzfreunde aus ganz Deutschland und darüber hinaus zu den Eldenaer Jazz Evenings in der Klosterruine Eldena in Greifswald. Inmitten des Symbols der deutschen Romantik werden internationale Größen und etablierte KünstlerInnen der deutschen Jazzszene ebenso präsentiert wie aufstrebende Formationen aus dem In- und Ausland. Genießen Sie zwei Abende mit je drei Konzerten in besonderer Atmosphäre.

Artikel lesen

Wichtiger Hinweis
Achtung! Alle Termine und sonstigen Angaben ohne Gewähr!
Bitte wendet euch bei Nachfragen ausschliesslich an die Veranstalter. Wir können keinerlei Gewähr für die Richtigkeit der Angaben geben, da wir sie genauso übernehmen, wie sie uns von den örtlichen Veranstaltern und den Konzertagenturen übermittelt werden.