3’Ain - Sea Of Stories

3’Ain - Sea Of Stories
3’Ain - Sea Of Stories

3’Ain
Sea Of Stories

Erscheinungstermin: 16.06.2023
Label: Choux de Bruxelles, 2023

3’Ain - Sea Of Stories - bei JPC kaufen3’Ain - Sea Of Stories - bei Amazon kaufen

Otto Kint - Kontrabass
Piet Maris - Akkordeon
Yamen Martini - Trompete

Im Spannungsfeld von zeitgenössischem Jazz und orientalischen Einflüssen haben sich Yamen Martini (Trompete), Otto Kint (Kontrabass) und Piet Maris (Akkordeon) zum Trio 3'Ain zusammengefunden. Die drei Musiker vermischen auf subtile Art und Weise Klänge aus allen Ecken des Mittelmeerraums. Dabei finden sie eine fesselnde Harmonie aus arabischen Melodien, Musette-artigen Akkordeonklängen und Improvisation.

Im Jahr 2015 zog Yamen von Syrien nach Belgien, wo er Piet kennenlernte: Die beiden begannen 2016, gemeinsam an der Musik für ein Theaterstück zu arbeiten. Später lud Piet Yamen ein, als Gastmusiker bei Jaune Toujours zu spielen und Aufnahmen zu machen, die man auf ihrem letzten Album Europeana hören kann. Im Sommer 2019 baten sie Otto, sich an ihrem musikalischen Austausch zu beteiligen und gegründet war das neue Trio 3'Ain.

Ihr Bandname basiert auf dem achtzehnten Buchstaben des arabischen Alphabets „Ayn“, der für westliche Menschen einer der am schwierigsten auszusprechenden Vokale ist. Da er in der arabischen Chat- und SMS-Konversation oft als 3 und oft mit 'ain umschrieben wird, schien 3'Ain ein passender Name für ein Trio, das zeitgenössischen Jazz und World mit orientalischen Einflüssen spielt. Im Mai 2020 veröffentlichten sie in dieser Besetzung eine erste EP über ihr eigenes Label Choux de Bruxelles. Im Frühjahr 2023 folgt das erste Album: Sea of Stories. Ihre Musik bezieht sich regelmäßig auf die Umgebung und die Atmosphäre des Ortes, an dem sie entstehen, im Hafen von Ostende, wie in ihrer Single "Scrambled Ensor" beispielsweise.

Text: Choux de Bruxelles

jazz-fun.de meint:
Ein wunderbares Album! Da kann man nur schweigen und sagen: Hören Sie selbst. Ein Hauch von Musik, die voll und ganz den Anspruch erhebt, Kunst zu sein, und die mit ihrer Essenz die zartesten Saiten der Empfindsamkeit berühren wird.

  1. Schuimkop
  2. (lacht)
  3. Scrambled Ensor
  4. Meeting Issues
  5. Tango Soleil du Nord
  6. Mayaaze
  7. Perron 0

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 4 plus 3.