Anna Margolina - No Greater Love

Anna Margolina - No Greater Love

Anna Margolina
No Greater Love

Erscheinungstermin: 01.03.2017
Label: stoa berlin

Bestellen bei STOA records

Anna Margolina - vocal
Ruben Giannotti - trumpet
Benjamin Geyer - piano
Patrick Hamacher - saxophone
Hendrik Nehls - bass
Bernd Ratmeyer - drums

Wo Jazz draufsteht, ist nicht nur Jazz drinnen: die Berliner Band um die Sängerin Anna Margolina arrangiert, interpretiert und improvisiert Songs verschiedenster Genres und Kulturen - und lässt sie überraschend neu erklingen. Auf dieser Live-EP sind Amerikanische Jazz Standards der 1930er und 1940er, tanzbarer Swing und ein Jiddisches Lied zu hören, aufgenommen und produziert bei STOA records.

Ein fein abgestimmtes Programm aus Jazz- und Swing-Standards aus dem Great American Songbook, dazu erklingen eigene Kompositionen, melancholische Balladen, Sambaklänge und Uptempo-Swing von Cheek To Cheek, Too Darn Hot, Solitude und The Nearness Of You...

  1. No moon at all
  2. Drean a little dream
  3. Bernies tune
  4. The nearness of you
  5. Cheek to cheek
  6. Papirosen
  7. Too darb hot

Einen Kommentar schreiben