Lisa Bassenge

Lisa Bassenge
Lisa Bassenge

Biographie

Lisa Bassenge ist eine deutsche Jazz-Sängerin.

Lisa Bassenge, 1974 in Berlin geboren entdeckte mit circa 16 Jahren ihre Liebe zum Gesang und zur Musik als verlässliche Lebenshilfe.

Nach dem Abitur studierte sie Gesang an der Hanns Eisler Hochschule für Musik in Berlin. Zu dieser Zeit lernte Lisa Bassenge auch Paul Kleber kennen der zum guten Freund und Mitstreiter bei fast allen musikalischen Projekten wurde. Zusammen musizierten sie beim Lisa Bassenge Trio, Micatone, dem Elektro-Chanson-Projekt Nylon und nun auch beim „Nachfolger“ des Trios, „A little loving“.

Lisa Bassenge tourte mit Ihren verschiedenen Bands durch Europa und Asien, war in diversen Fernsehshows zu Gast unter anderem in der “Harald Schmidt Show” oder dem ZDF Morgenmagazin. Neben Ihren eigenen Projekten arbeitete Lisa Bassenge mit der WDR und NDR Bigband sowie mit Nicola Conte, Xavier Naidoo, Demba Nabé (aka Boundzound) und Stuart Staples von den Tindersticks zusammen.

Links

Lisa Bassenge Internetseite:
http://www.lisa-bassenge.de/

Einen Kommentar schreiben

Kommentar von Erika Heinitz |

Ich würde gerne in meiner Gesangstunde den Song "Ohne dich" üben und bräuchte dazu dringend die Akkorde. Ich will damit kein Geld verdienen, einfach nur singen