Bruut! - Mad Pack

Bruut! - Mad Pack

Bruut!
Mad Pack

Erscheinungstermin: 09.03.2015
Label: Dox Records, 2015

Bruut! - Mad Pack - bei JPC kaufenBruut! - Mad Pack - bei Amazon kaufenBruut! - Mad Pack - bei iTunes kaufen

Die „Superjazz“-Formel von BRUUT! versammelt den Surrealismus von Quentin Tarantino Filmen, Second Hand Schallplatten und alten Westernfilmen. Im Einklang mit Lavalampen und neu interpretiertem Boogaloo. BRUUT! swingt mit aller Macht. Sie konterkarieren das Schreiend- Bunte mit dem Unperfekten und das Tanzbare mit dem Hörbaren. Um es kurz zu machen: BRUUT! machen Superjazz. Und breiten sich dabei international bis nach Japan, Polen, Burkina Faso, Deutschland, England, Südafrika, Spanien, Surinam, in die Türkei und bis nach Belgien aus.

Ihr zweites Album „Fire“ unterstrich ihren Ruf als eine der usprünglichsten und energetischsten Jazzbands unserer Zeit. Genau das wird auch ihr drittes Album „Mad Pack“ tun. Das Album enthält elf brandneue, leicht durchgeknallte Soundphantasien, darunter die Singles „Sjaco“ und „Bill“.

Das Album ist voller Charaktere, die aus Filmen entsprungen sein könnten. Ein Cowboy mit Geschichte, ein rauchender Hund, eine liebe Oma, der gelackte Telefonist und die unbekannte Schöne. Zum Tanzen!

BRUUT! ist:
Maarten Hogenhuis – sax
Folkert Oosterbeek – hammond
Thomas Rolff – double bass
Felix Schlarmann – drums

  1. Sjaco
  2. Mario
  3. Bill
  4. Eddie
  5. Dex
  6. Hannie
  7. Vito
  8. Nazaire
  9. Honey
  10. Scarlett
  11. Scott

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 6 und 2?