Electro Deluxe - Apollo

Electro Deluxe - Apollo

Electro Deluxe
Apollo

Erscheinungstermin: 04.10.2019
Label: Stardown, 2019

Electro Deluxe - Apollo - bei JPC kaufenElectro Deluxe - Apollo - bei Amazon kaufen

James Copley - Leadgesang
Jérémie Coke - Bass
Gaël Cadoux - Keyboards
Thomas Faure - Tenorsaxophon, Big Band Arrangements
Arnaud Renaville - Schlagzeug

Alexis Bourguignon und Renaud Gensane - Trompete
Robinson Khoury - Posaune

2001 starteten ELECTRO DELUXE ihren Siegeszug, auf dem sie sich schnell auch über ihre Heimat Frankreich hinaus eine begeisterte Fangemeinde erarbeiteten.

Ursprünglich als Quartett gegründet, stieß 2010 mit James Copley ein Sänger als festes Mitglied zur Band, der sich mit seiner grandiosen Stimme und einnehmenden Bühnenpräsenz als echter Glücksfall erwies. Inzwischen erreichten bereits mehrere Alben der Formation den Platz 1 der französischen Jazz-Charts und ferner die Album-Top 100, unzählige Club- und Festival-Auftritten in Frankreich und ganz Europa, Mexiko und sogar Indien und China formten die Band zu einer bestens eingespielten Einheit und wahren Entertainment-Macht, deren Kernbesetzung oft durch mehrere Bläser bis hin zu einer opulenten Bigband-Besetzung ergänzt wird.

Von ganz klassischen Elementen aus Jazz, Funk und Soul bis hin zu zeitgenössischen Einflüssen aus Hip Hop, NuJazz, Disco und Electro formen die Musiker ihren retro-futuristischen und stets zwingend tanzbaren Sound und benutzen dabei stilsicher sowohl Vintage-Instrumente wie auch Elektronik, Sampler und Vocoder.

Nach 20 Tourneen präsentiert das Quintett mit „Apollo“ jetzt sein sechstes Studioalbum, das bisher ausgereifteste Werk, auf dem sie mit 14 Songs mehr denn je die Brücke von der Geschichte des Genres in die Zukunft schlagen.

Zugkräftig von Alexis Bourguignon und Renaud Gensane (Trompete) sowie Robinson Khoury (Posaune) unterstützt, entstand das neue Werk unter der produktionstechnischen Leitung des renommierten DJ, Produzenten und Remixer 20SYL, der u.a. bereits für Rihanna, Kendrick Lamar, Ed Sheeran oder Gregory Porter arbeitete.

  1. Do Your Thang
  2. Sleepwalking
  3. Right Now
  4. Hold On
  5. 118
  6. Crying
  7. Ball And Chain
  8. Let It Fly
  9. Space Invaders
  10. Mr. High Roller
  11. We're All in This Together
  12. Ocean
  13. Sunshine
  14. Fly Away

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 9 und 3.