Hafensommer Würzburg 2018

20.07.2018 – 05.08.2018

Hafensommer Würzburg 2018
Hafensommer Würzburg 2018

Auf das Publikum warten abwechslungsreiche 17 Tage. Gesetzt sind auch in diesem Jahr die von der Sparda Bank geförderte Auftaktveranstaltung »Sparda Bank Classic Night« am Freitag, 20.7. und der »Junge Hafen by Sparda« am 24.7.2018. Auch die im vergangenen Jahr neu entwickelte »Hafentour« mit der Möglichkeit, das gesamte Kulturquartier Alter Hafen zu besuchen, wird es wieder geben.

Oberbürgermeister Christian Schuchardt ist zuversichtlich, dass das Festival am Alten Hafen auch dieses Jahr wieder ein besonderer Event wird: »Ich wünsche mir, dass der Spirit vom letzten Jahr auch heuer wieder über die Hafentreppe weht und das Publikum unvergessliche Konzerte erleben kann«. Die Fachbereichsleiterin Kultur, Sybille Linke, ist sich sicher: »Wir werden auch 2018 einen tolles Festival auf die Beine stellen. Ich freue mich schon auf die Abende am Alten Hafen und natürlich auf hoffentlich zahlreiche Besucherinnen und Besucher«. Besonders glücklich ist sie darüber, dass schon jetzt viele Sponsoren, die das Festival die letzten Jahre unterstützt haben, wieder mit an Bord sind, allen voran die Sparda Bank Nürnberg.

Für folgende Konzerte gehen die Tickets ab Donnerstag, 22.02.2018 in den Vorverkauf:
Samstag, 21.7., 20 Uhr, eröffnet der Themenabend »Sixteen Strings» das künstlerische Programm. Die junge polnische Bassgitarristin Kinga Glyk ist in ihrer Heimat bereits ein Star in der Jazzszene und auch europaweit auf dem Sprung. Ihr Stil: jazzig, bluesig, funkig – genial, mitreißend und gar nicht nostalgisch. Die zweite Gruppe ist Opal Ocean. Alex Champ (F) und Nadav Tabak (NZ) schleifen mit ihren Flamencogitarren hemmungslos die Barrieren zwischen musikalischen Stilrichtungen, fusionieren Indie, Dance, Metal und Rock mit progressivem Pop.

Montag, 23.7., 20:30 Uhr, wird Olli Schulz seine geniale Bühnenshow abziehen. Er gibt musikalische Geschichten und Anekdoten zum Besten und zeigt charmantes großes Entertainment. Dafür lohnt es sich, sogleich den Ticketvorverkauf zu stürmen!

Mittwoch, 25.7., 20:30 Uhr, tanzen Les Yeux de la Tete auf den Dächern der Welt. Die sechsköpfige junge Pariser Combo hat sich mit ihrem ganz eigenen Weltmusiksound auch in Deutschland längst Kultstatus erspielt und steht für pure Lebensfreude.

Samstag, 28.7., 20 Uhr, rockt Andreas Kümmert die Hafensommerbühne. Nach seinem grandiosen Kurzauftritt im letzten Jahr wird er mit seiner Band heuer ein ganzes Konzert spielen. Das Publikum darf sich auf einen Künstler freuen, der seine Songs mit voller Energie, Coolness und konzentrierter Professionalität performt. Der Support kommt von »Hannah & Falco«, den beiden jungen Würzburgern, die gerade so richtig durchstarten.

Donnerstag, 2.8., 20 Uhr, ist Dub FX an der Reihe: Der Sänger, Rapper und Beatboxer macht einfach alles, was an der Schnittstelle von Elektronik und menschlicher Stimme realisierbar ist, tourt durch ganz Europa und spielt auf den großen Festivals. Seine Konzerte sind phänomenale Partys.

Tickets für die fünf genannten Konzerte sind ab Freitag, 23.02.2018, online und in der Tourist Information im Falkenhaus erhältlich, ebenso die Dauerkarte. Und auch die Webseite ist aktualisiert und wartet mit Informationen zu den bisher bekannten Künstler*innen auf:
www.hafensommer-wuerzburg.de

Einen Kommentar schreiben

Zurück