Peter Gall - Mannheim, Ella & Louis

19.02.2019

Konzert:

Rosengartenpl. 2
68161 Mannheim

Peter Gall
Peter Gall, Foto: Stefanie Marcus

In den vergangenen 12 Jahren hat sich Peter Gall als souveränes Metrum und Komponist in diversen Bands profiliert, etwa bei Subtone oder Roberto Di Gioias Web Web. Auf rund 30 Alben ist Gall bislang als Drummer zu hören, darunter im Trio seines Bruders Chris, bei Blume, dem Rainer Böhm Quartett, Torsten Goods und Enik, zudem wurde er von Koryphäen wie Kurt Rosenwinkel oder Thomas Quasthoff u.v.m. engagiert. Nun präsentiert der seit seinem Diplomstudium und einem zweijährigen New York-Aufenthalt wieder in Berlin ansässige Musiker seine erste eigene Produktion, Paradox Dreambox. Sie überfällt nicht mit überbordendem Getrommel, sondern verführt durch melodiöse Bögen und vielschichtige Arrangements, nuancierte Band-Interaktionen und latente Energie auch in leiseren Passagen. Mit seiner suggestiven, stilistisch offenen Musik etabliert sich der versierte Schlagzeuger auch als versierter Komponist und kluger Bandleader in der zeitgenössischen Jazzszene.

Einen Kommentar schreiben

Zurück