Jazz Bar Special: Listen To The Music Of … Monty Alexander

King Georg

King Georg

Tickets online

westveer

Monty Alexander @ 80: Von Jamaika auf die Bühnen der Welt

Der temperamentvolle Pianist wird am 6. Juni 80 Jahre alt. Das feiert Hans-Bernd Kittlaus heute Abend mit Aufnahmen aus seiner gesamten Karriere. Von bluesigen Auftritten mit Milt Jackson und Ray Brown in den 1960er Jahren über „Montreux Alexander“ mit John Clayton und Jeff Hamilton, einem der besten Klaviertrio-Alben aller Zeiten, zu seinen jamaikanischen Wurzeln und seiner Zusammenarbeit mit einem Who Is Who des amerikanischen Jazz von Tony Bennett und der Basie Band, Ernestine Anderson und Barbara Hendricks zu Clark Terry und Dizzy Gillespie. Heute gilt er als elder statesman des Jazz und ist weiterhin aktiv.

EINTRITT FREI

Weitere Info und Tickets

King Georg


Köln hat einen neuen Jazz-Club. Ein Biotop für Fußwipper und Fingerschnipper – und das mitten im schönen Agnesviertel. Das King Georg besticht seit jeher durch intime Atmosphäre und Bühnenperformances auf Augenhöhe mit den Zuschauern. Von 2008 – 2019 angesagter Indie-Treff, bieten die modernisierten Räumlichkeiten inzwischen feinste Straight-Ahead-Unterhaltung. Natürlich live – nichts ist wichtiger und schöner, als Jazz live zu hören –, und in ausgesuchten Playlists. Verantwortlich fürs Programm ist Pianist Martin Sasse. Das Motto lautet: Jazz zum Anfassen für Kenner und Neugierige. Ob Tradition oder Innovation, klassische Moderne oder Avantgarde. Jazz ist ein spannender Austausch der Musiker untereinander und eine nie endende wollende Inspiration fürs Publikum. Und noch mehr: Jazz ist als Welt umspannender Sound ein wichtiger und anregender Dialog der Kulturen. In seinem Zentrum schwingt stets gegenseitiger Respekt. Jetzt hat auch der angesagte Straight-Ahead-Sound endlich wieder eine dauerhafte Heimat in der Domstadt.

Tickets online