Jazz Events und Konzerte - 2018

05.07.2018 (Donnerstag)

Rheingau Musik Festival 2018

Die 31. Saison des Rheingau Musik Festivals findet vom 23. Juni bis zum 1. September 2018 statt und steht ganz im Zeichen von „Freundschaft“. Mit hochkarätigen Künstlern haben wir musikalische Projekte konzipiert, die diesem Leitgedanken entspringen: Als Artist in Residence wird die Sopranistin Annette Dasch in sechs Veranstaltungen mit Musik von Beethoven bis Lehár ihre ganze musikalische Bandbreite präsentieren.

Artikel lesen

23.08.2018 (Donnerstag)

Internationales Jazzfestival Saalfelden

Jazz kann man nur in rauchigen Kellerspelunken so richtig genießen? Weit gefehlt. In Saalfelden Leogang im SalzburgerLand passen die klassischen, modernen und experimentellen Jazzsounds ganz hervorragend auch zu Bergen und Almen.

Artikel lesen

29.08.2018 (Mittwoch)

Jazz Festival Willisau 2018

Das Jazz Festival Willisau 2018 findet vom Mittwoch 29. August bis am Sonntag 2. September 2018 statt.

Artikel lesen

30.08.2018 (Donnerstag)

Al Di Meola - Minden, Kultur-Sommerbühne

Mit seinem neuen Werk „Opus“, das am 23. Februar 2018 erschienen ist, steigt Al Di Meola, der brillante und vielfach preisgekrönte Ausnahme-Musiker, auf #6 der offiziellen deutschen Jazz-Charts ein. In den USA schoss „Opus“ an die Chartspitze der Contemporary Jazz Album-Charts. Das gesamte Jahr über wird Al Di Meola immer mal wieder nach Deutschland kommen, um sein neues Meisterwerk „Opus“ live zu präsentieren.

Artikel lesen

31.08.2018 (Freitag)

Sommerton-Festival am Schloss Diersfordt

In diesem Jahr eröffnet das Sommerton-Festival am Schloss Diersfordt die Muziek Biennale Niederrhein, die 2018 unter dem Titel „Verboten“ auf Tour geht. Zum siebten Mal in Folge bereitet das Sommerton-Team Musikern von Weltrang eine professionell beschallte Plattform im Konzertzelt am Schloss.

Artikel lesen

01.09.2018 (Samstag)

Niedersächsische Musiktage

Mit 47.000 Quadratkilometern Niedersachsen sind die Musiktage das flächengrößte Festival Deutschlands. Aus neun Veranstaltungen im Gründungsjahr 1987 ist ein veritables Großereignis mit 60 – 70 Konzerten geworden. Vier Wochen lang treten international renommierte Künstler an vielen – auch kleinen – Orten des Landes auf.

Artikel lesen

INTERNATIONALES FESTIVAL JAZZ AN EINEM SOMMERABEND

Seit über 30 Jahren ist dieses Open-Air-Festival aus dem Krefelder Kulturjahr nicht mehr wegzudenken. Jazzfans aus ganz Deutschland und dem benachbarten Ausland kommen, um vor der einzigartigen Kulisse der mittelalterlichen Burg Linn international gefeierte Jazzstars und überraschende Neuentdeckungen live zu erleben.

Artikel lesen

03.09.2018 (Montag)

Al Di Meola Elektrik-Band - München, Circus Krone

Al Di Meola – einziges Europa-Konzert mit Elektrik-Band am 3. September im Circus Krone München. Das Gitarren-Event des Jahres zum 45-jährigen Bühnenjubiläum von Al Di Meola.

Artikel lesen

06.09.2018 (Donnerstag)

Pablo Held Trio - Kulturforum Lüneburg e.V.

20:00

Das Jazz Trio überschreitet die Grenzen zwischen Komposition und Improvisation, indem es auf Festlegungen – eine Abfolge von Themen und einen vorgezeichneten Weg, diese zu präsentieren – bei Konzerten verzichtet. Das Risiko radikaler Spontaneität verleiht dem Trio seit Jahren Flügel, so dass es zum Modell einer Ästhetik geworden ist, welche man nur bei wenigen Künstlern findet.

Artikel lesen

22.09.2018 (Samstag)

Michael Wollny - Freiburg, E-Werk

20:00

Michael Wollny, geboren 1978 in Schweinfurt, international erfolgreicher Jazz-Pianist, Musik-Erfinder, Querdenker, Sympathieträger. So wie er spielt niemand Klavier. Sein Markenzeichen: das Unberechenbare, die Suche nach dem bisher Ungehörten, der Mut, sich dem Moment hinzugeben, das Unvorhergesehene selbstverständlich klingen zu lassen. Sein Wille: sich klanglich wie kompositorisch immer neu zu erfinden. Das macht ihn zu einem "vollkommenen Klaviermeister" (FAZ) und zur "stärksten (Jazz)Musikerpersönlichkeit, die Deutschland seit Albert Mangelsdorff hervorgebracht hat" (Hamburger Abendblatt).

Artikel lesen

28.09.2018 (Freitag)

JAZZFESTIVAL NEUWIED 2018

Jazzfestival Neuwied hat einen neuen Zeitraum und einen neuen Spielort. Das diesjährige Jazzfestival Neuwied findet vom 28. – 30. September 2018 statt. Neuer Spielort in Neuwied ist das Schloss Engers. Im wunderbaren Ambiente des Schlosses wird die Veranstaltung durchgeführt.

Artikel lesen

Jazzmeile Thüringen 2018

Die Jazzmeile Thüringen ist ein ganz Thüringen umfassendes, jährlich wiederkehrendes Festival. Meist dauert sie von Anfang Oktober bis Anfang November. In den vergangenen Jahren hat die Jazzmeile Thüringen erheblich an Renommee gewonnen.

Artikel lesen

29.09.2018 (Samstag)

generations - international jazzfestival frauenfeld

Vom Samstag 29. bis Samstag 6. Oktober 2018 wird die 11te Ausgabe des mittlerweile international renommierten „generations - international jazzfestival frauenfeld“ stattfinden. Mit einer der Gründe, warum „generations“ ein internationaler Geheimtipp wurde, ist der mehrtätige Jazz Ensemble Meisterkurs; eine Plattform für nicht wenige Jungstars der nationalen und internationalen Jazzszene.

Artikel lesen

30.09.2018 (Sonntag)

"25 Jahre Jazz thing" - Festival in Club Bahnhof Ehrenfeld

18:00

Jazz thing wird 25! Höhepunkt des Jubiläums ist die 125. Ausgabe (Erstverkaufstag: 29.08.2018) und das "25 Jahre Jazz thing" - Festival, das am 30. September im Kölner Club Bahnhof Ehrenfeld stattfindet.

Artikel lesen

02.10.2018 (Dienstag)

Landesjazzfestival Baden-Württemberg 2018

2018 findet das Landesjazzfestival Baden-Württemberg vom 2.– 7. Oktober in Friedrichshafen statt und greift die Idee des Jazz & More Festivals auf, einen Treffpunkt in der regionalen Jazzlandschaft zu schaffen.

Artikel lesen

Enjoy Jazz 2018

Dass das Enjoy Jazz Festival Tradition schätzt, aber auch Innovation und Kreativität fördert, zeigen auch die diesjährigen Künstler und Künstlerinnen. Eröffnet wird das Festival in diesem Jahr von dem westafrikanischen Kollektiv Les Amazones d’Afrique. Den Abschluss bestreiten die Beiruter Mashrou‘ Leila. Außerdem gibt es mit der erstmaligen Live-Aufführung des Albums Fire Music von Archie Shepp eine Weltpremiere.

Artikel lesen

11.10.2018 (Donnerstag)

Leipziger Jazztage 2018

Die Leipziger Jazztage reichen in ihrer 42. Ausgabe vom 11. bis 20. Oktober 2018 »Fish and Chips«. Unter der Schirmherrschaft von Leipzigs Oberbürgermeister Burkhard Jung bringt das Festival an zehn Tagen und zehn Spielorten weit über 100 internationale MusikerInnen zusammen auf die Bühne, die sich nicht nur dem musikalischen Erbe Großbritanniens, sondern auch seiner jungen, vielversprechenden Jazzszene widmen.

Artikel lesen

12.10.2018 (Freitag)

star Jazz Festival in Hamburg

star Jazz Festival in Hamburg geht in die zweite Runde. Am 12. und 13. Oktober 2018 wird der Miralles-Saal des star Jazz Festivals erneut zum Schauplatz eines musikalisch konzeptionellen Highlights, das in diesem Jahr über ein rein konzertantes Jazzerleben weit hinaus geht und sich den Möglichkeiten der multimedialen Performance öffnet.

Artikel lesen

16.10.2018 (Dienstag)

Blues- und Jazzfestival "Jazz Goes To Kur" 2018

Auch in diesem Herbst werden wieder hochkarätige Gäste erwartet. Dabei zieht sich die Trompete wie ein roter Faden durch das Programm der drei Hauptkonzerte

Artikel lesen

17.10.2018 (Mittwoch)

Jazzfestival Esslingen 2018

Nach drei erfolgreichen Jahren geht das Jazzfestival Esslingen dieses Jahr in die vierte Runde. Für das Jahr 2018 konnten die Veranstalter erneut hochkarätige Musiker gewinnen, darunter der Gitarrist Ralph Towner, Carla Bley oder Elene Karaindrou und Sokratis Sinopoulos.

Artikel lesen

18.10.2018 (Donnerstag)

Nicole Johänntgen Album-Release-Tour „Henry II“ - Zürich, Moods

Im Oktober präsentiert Nicole Johänntgen ihr neues Album "Henry II" mit Jon Ramm (Posaune), Steven Glenn (Sousaphon) und Paul Thibodeaux (Schlagzeug). Die Saxophonistin geht wieder mit ihren drei Musikern aus New Orleans auf Tour. "Henry II" ist verspielt und erfrischend, einfach und ehrlich gespielt, groovt und rumpelt, pustet und schmettert vom New-Orleans-Jazz inspiriert.

Artikel lesen

19.10.2018 (Freitag)

Nicole Johänntgen Album-Release-Tour „Henry II“ - Biel, Le Singe (CH)

Im Oktober präsentiert Nicole Johänntgen ihr neues Album "Henry II" mit Jon Ramm (Posaune), Steven Glenn (Sousaphon) und Paul Thibodeaux (Schlagzeug). Die Saxophonistin geht wieder mit ihren drei Musikern aus New Orleans auf Tour. "Henry II" ist verspielt und erfrischend, einfach und ehrlich gespielt, groovt und rumpelt, pustet und schmettert vom New-Orleans-Jazz inspiriert.

Artikel lesen

20.10.2018 (Samstag)

Nicole Johänntgen Album-Release-Tour „Henry II“ - Liestal, Kulturscheune (CH)

Im Oktober präsentiert Nicole Johänntgen ihr neues Album "Henry II" mit Jon Ramm (Posaune), Steven Glenn (Sousaphon) und Paul Thibodeaux (Schlagzeug). Die Saxophonistin geht wieder mit ihren drei Musikern aus New Orleans auf Tour. "Henry II" ist verspielt und erfrischend, einfach und ehrlich gespielt, groovt und rumpelt, pustet und schmettert vom New-Orleans-Jazz inspiriert.

Artikel lesen

21.10.2018 (Sonntag)

Nicole Johänntgen Album-Release-Tour „Henry II“ - Mannheim, Enjoy Jazz Festival

Im Oktober präsentiert Nicole Johänntgen ihr neues Album "Henry II" mit Jon Ramm (Posaune), Steven Glenn (Sousaphon) und Paul Thibodeaux (Schlagzeug). Die Saxophonistin geht wieder mit ihren drei Musikern aus New Orleans auf Tour. "Henry II" ist verspielt und erfrischend, einfach und ehrlich gespielt, groovt und rumpelt, pustet und schmettert vom New-Orleans-Jazz inspiriert.

Artikel lesen

22.10.2018 (Montag)

Nicole Johänntgen Album-Release-Tour „Henry II“ - Pforzheim, Domicile

Im Oktober präsentiert Nicole Johänntgen ihr neues Album "Henry II" mit Jon Ramm (Posaune), Steven Glenn (Sousaphon) und Paul Thibodeaux (Schlagzeug). Die Saxophonistin geht wieder mit ihren drei Musikern aus New Orleans auf Tour. "Henry II" ist verspielt und erfrischend, einfach und ehrlich gespielt, groovt und rumpelt, pustet und schmettert vom New-Orleans-Jazz inspiriert.

Artikel lesen

Deutsche Jazzfestival Frankfurt 2018

Zeitgenössischen Jazz in seiner ganzen Vielfalt präsentiert die 49. Ausgabe des Deutschen Jazzfestivals Frankfurt. In Zeiten inflationären Gebrauchs des Begriffs „Heimat“ verbinden aktuelle Projekte junger Musikerinnen und Musiker die Suche nach der eigenen kulturellen Identität mit einer weltoffenen Haltung.

Artikel lesen

23.10.2018 (Dienstag)

Nicole Johänntgen Album-Release-Tour „Henry II“ - Regensburg, Jazzclub

Im Oktober präsentiert Nicole Johänntgen ihr neues Album "Henry II" mit Jon Ramm (Posaune), Steven Glenn (Sousaphon) und Paul Thibodeaux (Schlagzeug). Die Saxophonistin geht wieder mit ihren drei Musikern aus New Orleans auf Tour. "Henry II" ist verspielt und erfrischend, einfach und ehrlich gespielt, groovt und rumpelt, pustet und schmettert vom New-Orleans-Jazz inspiriert.

Artikel lesen

24.10.2018 (Mittwoch)

Nicole Johänntgen Album-Release-Tour „Henry II“ - Jena, Jazzmeile

Im Oktober präsentiert Nicole Johänntgen ihr neues Album "Henry II" mit Jon Ramm (Posaune), Steven Glenn (Sousaphon) und Paul Thibodeaux (Schlagzeug). Die Saxophonistin geht wieder mit ihren drei Musikern aus New Orleans auf Tour. "Henry II" ist verspielt und erfrischend, einfach und ehrlich gespielt, groovt und rumpelt, pustet und schmettert vom New-Orleans-Jazz inspiriert.

Artikel lesen

25.10.2018 (Donnerstag)

Nicole Johänntgen Album-Release-Tour „Henry II“ - Frankfurt, Jazzkeller

Im Oktober präsentiert Nicole Johänntgen ihr neues Album "Henry II" mit Jon Ramm (Posaune), Steven Glenn (Sousaphon) und Paul Thibodeaux (Schlagzeug). Die Saxophonistin geht wieder mit ihren drei Musikern aus New Orleans auf Tour. "Henry II" ist verspielt und erfrischend, einfach und ehrlich gespielt, groovt und rumpelt, pustet und schmettert vom New-Orleans-Jazz inspiriert.

Artikel lesen

26.10.2018 (Freitag)

Nicole Johänntgen Album-Release-Tour „Henry II“ - Einbeck, Esel

Im Oktober präsentiert Nicole Johänntgen ihr neues Album "Henry II" mit Jon Ramm (Posaune), Steven Glenn (Sousaphon) und Paul Thibodeaux (Schlagzeug). Die Saxophonistin geht wieder mit ihren drei Musikern aus New Orleans auf Tour. "Henry II" ist verspielt und erfrischend, einfach und ehrlich gespielt, groovt und rumpelt, pustet und schmettert vom New-Orleans-Jazz inspiriert.

Artikel lesen

27.10.2018 (Samstag)

Nicole Johänntgen Album-Release-Tour „Henry II“ - Rotenburg, Auditorium

Im Oktober präsentiert Nicole Johänntgen ihr neues Album "Henry II" mit Jon Ramm (Posaune), Steven Glenn (Sousaphon) und Paul Thibodeaux (Schlagzeug). Die Saxophonistin geht wieder mit ihren drei Musikern aus New Orleans auf Tour. "Henry II" ist verspielt und erfrischend, einfach und ehrlich gespielt, groovt und rumpelt, pustet und schmettert vom New-Orleans-Jazz inspiriert.

Artikel lesen

Würzburger Jazzfestival / 3. Landesjazzfestival Bayern 2018

Der Bayerische Jazzverband ernannte das Würzburger zum Landesjazzfestival. Und er schickt seine besten Leute: Eine bayerische All-Star-Jazzband eröffnet den zweiten Festivaltag. Es folgen zwei rasant poppige Acts: die souligen Three Fall & Melane und die techno-inspirierte Jazzrausch Bigband (für Würzburger: Jazzrausch spielen ein komplett anderes Programm als vier Monate zuvor beim Hafensommer). Am Samstag gibt’s Tiktaalik, die Gewinnerband des Kemptener Jazzfrühlings, und als Stargast die 89-jährige Sheila Jordan in einem sangesfreudigen Mädels-Sextett. Die Band des Trompeters Thomas Siffling heißt Flow und hat den Funk.

Artikel lesen

28.10.2018 (Sonntag)

Nicole Johänntgen Album-Release-Tour „Henry II“ - Saarbrücken, Kunstwerk

Im Oktober präsentiert Nicole Johänntgen ihr neues Album "Henry II" mit Jon Ramm (Posaune), Steven Glenn (Sousaphon) und Paul Thibodeaux (Schlagzeug). Die Saxophonistin geht wieder mit ihren drei Musikern aus New Orleans auf Tour. "Henry II" ist verspielt und erfrischend, einfach und ehrlich gespielt, groovt und rumpelt, pustet und schmettert vom New-Orleans-Jazz inspiriert.

Artikel lesen

29.10.2018 (Montag)

Nicole Johänntgen Album-Release-Tour „Henry II“ - St. Gallen, Gambrinus (CH)

Im Oktober präsentiert Nicole Johänntgen ihr neues Album "Henry II" mit Jon Ramm (Posaune), Steven Glenn (Sousaphon) und Paul Thibodeaux (Schlagzeug). Die Saxophonistin geht wieder mit ihren drei Musikern aus New Orleans auf Tour. "Henry II" ist verspielt und erfrischend, einfach und ehrlich gespielt, groovt und rumpelt, pustet und schmettert vom New-Orleans-Jazz inspiriert.

Artikel lesen

01.11.2018 (Donnerstag)

Jazzfest Berlin 2018

Die Berliner Festspiele kündigen die zentralen Themen und die ersten Namen von Künstler*innen des Jazzfest Berlin 2018 unter der neuen künstlerischen Leitung von Nadin Deventer an. Das Gesamtprogramm des Festivals wird am 3. September veröffentlicht. Der Kartenvorverkauf startet am 8. September.

Artikel lesen

Jazztage Dresden 2018

Das internationale Festival vereint alljährlich herausragende Künstler aus aller Welt in Dresden. In seinem 18. Jahrgang bringen die Jazztage Dresden als eines der ganz großen Jazzfestivals Deutschlands an 29 Tagen die Vielfalt im Jazz und die Verbindung unterschiedlicher Stile und Genres auf die Bühnen der Stadt.

Artikel lesen

04.11.2018 (Sonntag)

Beckmann & Band - Kulturforum Lüneburg e.V.

18:00

Gleich vorweg: Ja, er kann singen! Und, nein, es ist nicht der peinliche Versuch eines Fernsehmenschen, auch mal ein bisschen Musik zu machen, weil das angeblich so einfach ist. Was Reinhold Beckmann musikalisch zu bieten hat, hat Hand und Fuß. Er präsentiert sich als charmanter, nachdenklicher, (selbst-) ironischer und humorvoller Chansonnier und Conférencier, erzählt zwischen den Liedern aus seinem Leben.

Artikel lesen

05.11.2018 (Montag)

Al Di Meola - Dresden, Erlwein Capitol im Ostrapark

Mit seinem neuen Werk „Opus“, das am 23. Februar 2018 erschienen ist, steigt Al Di Meola, der brillante und vielfach preisgekrönte Ausnahme-Musiker, auf #6 der offiziellen deutschen Jazz-Charts ein. In den USA schoss „Opus“ an die Chartspitze der Contemporary Jazz Album-Charts. Das gesamte Jahr über wird Al Di Meola immer mal wieder nach Deutschland kommen, um sein neues Meisterwerk „Opus“ live zu präsentieren.

Artikel lesen

08.11.2018 (Donnerstag)

Kinga Głyk - Mainau, Palmenhaus

Kinga Glyk ist mit ihren 20 Jahren nicht nur die einzige Frontfrau einer Jazzband in ihrer Heimat Polen, sondern die derzeit größte Jazz-Sensation auf allen sozialen Netzwerken europaweit.

Artikel lesen

IKARUS - Kunstfabrik Schlot, Berlin

21:00

IKARUS ist ein musikalischer Organismus bestehend aus Ramón Oliveras (Komposition und Schlagzeug), Stefanie Suhner (Gesang), Andreas Lareida (Gesang), Lucca Fries (Piano) und Mo Meyer (Bass). Das Quintett ist ein Prisma, durch das Einflüsse aus Math Metal, Free Jazz, intelligenter Elektronika, Pop und neuer klassische Musik zu einer eigenen musikalischen Sprache gebündelt werden.

Artikel lesen

09.11.2018 (Freitag)

Eva Klesse Quartett - Kulturforum Lüneburg e.V.

18:00

Als das EVA KLESSE QUARTETT sein 2014 erschienenes Debütalbum „Xenon“ einspielte, war alles noch sehr frisch. Erst ein halbes Jahr zuvor hatten sich Klesse, Ring, Frischkorn und Lucaciu in Leipzig gefunden, seitdem gerade mal eine Handvoll Konzerte zusammengespielt. Gleichwohl zeigte die Band bereits damals eine bemerkenswerte Stilvielfalt und starken Gestaltungswillen.

Artikel lesen

IKARUS - Kulturnhalle, Leipzig

20:00

IKARUS ist ein musikalischer Organismus bestehend aus Ramón Oliveras (Komposition und Schlagzeug), Stefanie Suhner (Gesang), Andreas Lareida (Gesang), Lucca Fries (Piano) und Mo Meyer (Bass). Das Quintett ist ein Prisma, durch das Einflüsse aus Math Metal, Free Jazz, intelligenter Elektronika, Pop und neuer klassische Musik zu einer eigenen musikalischen Sprache gebündelt werden.

Artikel lesen

10.11.2018 (Samstag)

Kinga Głyk - Landsberg, Stadttheater

Kinga Glyk ist mit ihren 20 Jahren nicht nur die einzige Frontfrau einer Jazzband in ihrer Heimat Polen, sondern die derzeit größte Jazz-Sensation auf allen sozialen Netzwerken europaweit.

Artikel lesen

IKARUS - Kulturladen St.Georg, Hamburg

20:30

IKARUS ist ein musikalischer Organismus bestehend aus Ramón Oliveras (Komposition und Schlagzeug), Stefanie Suhner (Gesang), Andreas Lareida (Gesang), Lucca Fries (Piano) und Mo Meyer (Bass). Das Quintett ist ein Prisma, durch das Einflüsse aus Math Metal, Free Jazz, intelligenter Elektronika, Pop und neuer klassische Musik zu einer eigenen musikalischen Sprache gebündelt werden.

Artikel lesen

11.11.2018 (Sonntag)

IKARUS - Hilsbach Kunst Kultur (HiKK), Aurach

20:00

IKARUS ist ein musikalischer Organismus bestehend aus Ramón Oliveras (Komposition und Schlagzeug), Stefanie Suhner (Gesang), Andreas Lareida (Gesang), Lucca Fries (Piano) und Mo Meyer (Bass). Das Quintett ist ein Prisma, durch das Einflüsse aus Math Metal, Free Jazz, intelligenter Elektronika, Pop und neuer klassische Musik zu einer eigenen musikalischen Sprache gebündelt werden.

Artikel lesen

12.11.2018 (Montag)

IKARUS - Kofferfabrik, Fürth

20:00

IKARUS ist ein musikalischer Organismus bestehend aus Ramón Oliveras (Komposition und Schlagzeug), Stefanie Suhner (Gesang), Andreas Lareida (Gesang), Lucca Fries (Piano) und Mo Meyer (Bass). Das Quintett ist ein Prisma, durch das Einflüsse aus Math Metal, Free Jazz, intelligenter Elektronika, Pop und neuer klassische Musik zu einer eigenen musikalischen Sprache gebündelt werden.

Artikel lesen

14.11.2018 (Mittwoch)

Gregory Porter & Orchestra Neue Philharmonie Frankfurt - Baden-Baden, Festspielhaus

20:00

Er ist unbestritten der beeindruckendste Jazz-Sänger der Gegenwart. Im vergangenen Juni erst stellte er dies wieder einmal unter Beweis, als er mit einem Weltklassekonzert der Zuschauermagnet beim Elbjazz-Festival 2017 in Hamburg war und als Headliner Begeisterungsstürme auslöste.

Artikel lesen

17.11.2018 (Samstag)

Guitar Masters Reichenberg 2018

10. Guitar Masters Reichenberg 2018 | Zum zehnten Mal treffen sich einige der besten Gitarristen der internationalen Fingerstyle-, Bossa- und Jazzszene in Reichenberg. Das jährliche Konzertereignis genießt inzwischen einen hervorragenden Ruf weit über die Region hinaus. Besucher und Musiker schätzen das einzigartige, ungezwungene und intime Flair dieser Abende.

Artikel lesen

Till Brönner & Dieter Ilg in Sedus Werk Dogern

20:00

Till Brönner und Dieter Ilg: Zwei große Meister an ihren Instru­menten treffen sich zum kreativen Stelldichein. Schon seit vielen Jahren spielen die beiden Musiker zusammen – als Freunde, Kollegen, Verschworene und Brüder im Geiste – und feiern mit uns das Jubiläumsjahr des Kulturprojektes JAAAZZ AM HOCHRHEIN. Die seltene Konstellation im Duo verspricht ein melodiereiches, virtuoses, aber auch kompromissloses Spiel als intensive und einzigartige Begegnung.

Artikel lesen

Wichtiger Hinweis
Achtung! Alle Termine und sonstigen Angaben ohne Gewähr!
Bitte wendet euch bei Nachfragen ausschliesslich an die Veranstalter. Wir können keinerlei Gewähr für die Richtigkeit der Angaben geben, da wir sie genauso übernehmen, wie sie uns von den örtlichen Veranstaltern und den Konzertagenturen übermittelt werden.