jazzfest bonn 2020

30.04.2020–30.05.2020

jazzfest bonn 2020

jazzfest bonn 2020
jazzfest bonn 2020

Das Jazzfest Bonn ist eine gemeinnützige Gesellschaft zur Förderung des zeitgenössischen kreativen Jazz. Einmal im Jahr präsentiert das Festival Weltklasse-Künstler und nationale Stars in Doppelkonzerten mit jungen Nachwuchsmusikern und regionalen Jazz-Größen. Die Musiker stellen eigene Kompositionen vor oder zeitgenössische Interpretationen bekannter Werke.

Mit den verschiedenen, zentral gelegenen Veranstaltungsorten bezieht das Jazzfest bedeutende Räume in Bonn mit ein. So zeigen ausgewählte Musiker und Formationen ihre Musik stets in einem besonders harmonisierenden Ambiente. Zu den ausgewählten Räumen gehören das Telekom Forum, der Post Tower, das Opernhaus, die Bundeskunsthalle, das Beethoven-Haus, die Brotfabrik, die Aula der Universität, das Volksbank-Haus an der Rheinaue und 2019 erstmals das Pantheon.

2020 im Programm u.a.:
Bundesjazzorchester, Klaus Doldinger’s Passport, EOS Kammerorchester Köln & Niels Klein Trio, Michael Wollny Trio, Mathias Eick Quintett, Kinga Głyk, Tobias Feldmann & Frank Dupree, Frank Dupree Trio – Preludes, Iiro Rantala Solo und mit Galatea Quartett, Peter Gall Quartett, Malia, Jan Garbarek Group, Jacky Terrasson Trio, Dell/Lillinger/Westergaard & Peter Evans, Norbert Scholly und Rainer Böhm, Django Bates, Roger Hanschel & Auryn Quartett, Silje Nergaard, Laura Jurd DINOSAUR, Denis Gäbel Quartet, Richie Beirach mit Sirius Quartet, Simon Oslender Trio, Till Brönner & Band, Rolf und Joachim Kühn, Jazzanova, Jazzrausch Bigband...

Tickets zu den Konzerten des Jazzfest Bonn erhalten Sie online über bonnticket.de
Tickethotline 0228-502010

Veranstalter:
Jazzfest Bonn gemeinnützige Gesellschaft zur Förderung von Jazz-Musik UG (haftungsbeschränkt)
c/o Deutsche Welle
Kurt-Schumacher-Str. 3
53113 Bonn
Peter Materna
(Künstlerische Leitung und Geschäftsführung)

https://www.jazzfest-bonn.de

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 2 und 2.

Zurück