Theo Croker

Elbphilharmonie (Platz d. Deutschen Einheit 4, 20457 Hamburg)

Elbphilharmonie
Platz d. Deutschen Einheit 4
20457 Hamburg
Tickets online

Heldengeschichte aus der Isolation

Theo Croker
Theo Croker, Foto: Leighton Pope

Theo Croker - trumpet
Michael King - piano
Eric Wheeler - bass
Shekwoaga Ode - drums
D’Leau - art & sound

In der globalen Isolation während Corona hat sich der Trompeter Theo Croker auch für den persönlichen Rückzug entschieden. Die Reflexion eines Lebens im Stillstand war sein musikalisches Anliegen, herausgekommen ist ein Album über sein afrikanisches Erbe und seine Identität als Schwarzer.

Croker, Jahrgang 1985, zählt zur Riege junger afroamerikanischer Jazz-Musiker wie Kamasi Washington und Christian Scott, die den spirituellen Ansatz, den Afrofuturismus und das kritische, gesellschaftspolitische Bewusstsein der 60er-Jahre in die Gegenwart transportieren.

Das Album »BLK2LIFE // A Future Past«, das Croker mit seiner kraftvollen aufspielenden Band in der Elbphilharmonie vorstellt, erzählt die Geschichte eines Helden, der über ein Verständnis der Vergangenheit seine Zukunft bestimmt. »Das Album soll eine tiefgreifende, persönliche Erfahrung für den Hörer sein. Eine, zu der man auch tanzen kann – es ist ja schließlich Black Music«, sagt Theo Croker, der live auch mal zum Gesangsmikrofon greift.

Elbphilharmonie
Platz d. Deutschen Einheit 4
20457 Hamburg

20:30

Tickets und weitere Infos

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 8 plus 6.

Zurück