Jazz Konzerte - Mai 2019

19.01.2019 (Samstag)

FineArtJazz 2019

Große Stimmen und starke Frauen: das sind die Attribute des neuen Programms der internationalen Konzertreihe FineArtJazz im 1. Halbjahr 2019. Vier Städte im nördlichen Ruhrgebiet mit sechs Spielorten stehen wieder im Mittelpunkt dieser bemerkenswerten Reihe mit neun Konzerten.

Artikel lesen

17.05.2019 (Freitag)

Jazzfest Bonn 2019

Das Jazzfest Bonn ist eine gemeinnützige Gesellschaft zur Förderung des zeitgenössischen kreativen Jazz. Einmal im Jahr präsentiert das Festival Weltklasse-Künstler und nationale Stars in Doppelkonzerten mit jungen Nachwuchsmusikern und regionalen Jazz-Größen. Die Musiker stellen eigene Kompositionen vor oder zeitgenössische Interpretationen bekannter Werke.

Artikel lesen

26.05.2019 (Sonntag)

Nils Wülker - Altena, Kulturring

"Wann gibt es endlich ein Live-Album…?" ist mit Abstand die Frage, die ECHO Jazz-Gewinner Nils Wülker in den letzten Jahren nach seinen Konzerten am häufigsten gehört hat. Die Aufnahmen für "Decade Live"  sind alle bereits im Kasten. Nach sage und schreibe neun Studioalben in 16 Jahren freut sich der Songwriter mit der Trompete auf sein erstes Live-Album und wird einmal mehr beweisen, dass "sein" Jazz nicht nur Jazzfans begeistert!

Artikel lesen

Manu Katché - Freiburg, Jazzhaus

Sein Spielstil, der auf einzigartige Weise Eleganz und Kraft verbindet, macht den französischen Schlagzeuger, Komponisten, Soundkünstler und Bandleader zu einer Ausnahmeerscheinung in der Musikwelt. Viele internationale Größen wie u.a. Peter Gabriel und Sting schwören im Studio und ihren Live-Bands auf seine Künste. Doch neben seinem Beitrag zu unzähligen Pop-Welthits wie beispielsweise Gabriels "Sledgehammer" oder Stings "Englishman In New York" veröffentlicht Manu Katché regelmäßig hochgeschätzte Alben unter eigenem Namen.

Artikel lesen

Rymden - Porgy & Bess, A-Wien

Zehn Jahre nach dem Tod von Esbjörn Svensson haben sich die verbleibenden e.s.t.-Mitglieder Magnus Öström (Drums) und Dan Berglund (Bass) nun mit Bugge Wesseltoft (Piano) zu einer skandinavischen Supergroup zusammengeschlossen: Rymden. Die Musik dieses Trios, dessen Name zu Deutsch „Raum“ bedeutet, basiert auf drei Komponenten: treibenden Rhythmen, melancholisch-atmosphärischem Songwriting und virtuos gespieltem Jazz.

Artikel lesen

27.05.2019 (Montag)

Manu Katché - Darmstadt, Centralstation

Sein Spielstil, der auf einzigartige Weise Eleganz und Kraft verbindet, macht den französischen Schlagzeuger, Komponisten, Soundkünstler und Bandleader zu einer Ausnahmeerscheinung in der Musikwelt. Viele internationale Größen wie u.a. Peter Gabriel und Sting schwören im Studio und ihren Live-Bands auf seine Künste. Doch neben seinem Beitrag zu unzähligen Pop-Welthits wie beispielsweise Gabriels "Sledgehammer" oder Stings "Englishman In New York" veröffentlicht Manu Katché regelmäßig hochgeschätzte Alben unter eigenem Namen.

Artikel lesen

Youn Sun Nah - Heidelberg, Stadthalle

Magische Stimme im Akustik-Sound: Südkoreanische Ausnahmesängerin mit neuem Trio für sieben Konzerte in Deutschland. Die südkoreanische Sängerin Youn Sun Nah besitzt eine der ausdrucksstärksten und außergewöhnlichsten Stimmen des zeitgenössischen Jazz. Für ihre inzwischen neun veröffentlichten Alben erntete sie durchweg begeisterte Kritiken und eroberte die Jazzwelt im Sturm

Artikel lesen

28.05.2019 (Dienstag)

Manu Katché - Kassel, Theaterstübchen

Sein Spielstil, der auf einzigartige Weise Eleganz und Kraft verbindet, macht den französischen Schlagzeuger, Komponisten, Soundkünstler und Bandleader zu einer Ausnahmeerscheinung in der Musikwelt. Viele internationale Größen wie u.a. Peter Gabriel und Sting schwören im Studio und ihren Live-Bands auf seine Künste. Doch neben seinem Beitrag zu unzähligen Pop-Welthits wie beispielsweise Gabriels "Sledgehammer" oder Stings "Englishman In New York" veröffentlicht Manu Katché regelmäßig hochgeschätzte Alben unter eigenem Namen.

Artikel lesen

Web Web - Bonn, Jazzfest Bonn - Post Tower

Die deutsche Jazz-Supergroup Web Web spielt nun mittlerweile seit 2 Jahren intensiv zusammen, man hat Duzende Konzerte absolviert und man spürt förmlich die Geschlossenheit, Intensität und Kraft, die sich als homogener Organismus aus einem Guß heraus zu einem phantastischen Sound zusammenbraut.

Artikel lesen

29.05.2019 (Mittwoch)

Manu Katché - Karlsruhe, Tollhaus

Sein Spielstil, der auf einzigartige Weise Eleganz und Kraft verbindet, macht den französischen Schlagzeuger, Komponisten, Soundkünstler und Bandleader zu einer Ausnahmeerscheinung in der Musikwelt. Viele internationale Größen wie u.a. Peter Gabriel und Sting schwören im Studio und ihren Live-Bands auf seine Künste. Doch neben seinem Beitrag zu unzähligen Pop-Welthits wie beispielsweise Gabriels "Sledgehammer" oder Stings "Englishman In New York" veröffentlicht Manu Katché regelmäßig hochgeschätzte Alben unter eigenem Namen.

Artikel lesen

30.05.2019 (Donnerstag)

Manu Katché - Herford, Musik Kontor

Sein Spielstil, der auf einzigartige Weise Eleganz und Kraft verbindet, macht den französischen Schlagzeuger, Komponisten, Soundkünstler und Bandleader zu einer Ausnahmeerscheinung in der Musikwelt. Viele internationale Größen wie u.a. Peter Gabriel und Sting schwören im Studio und ihren Live-Bands auf seine Künste. Doch neben seinem Beitrag zu unzähligen Pop-Welthits wie beispielsweise Gabriels "Sledgehammer" oder Stings "Englishman In New York" veröffentlicht Manu Katché regelmäßig hochgeschätzte Alben unter eigenem Namen.

Artikel lesen

David Helbocks Random/Control - Berlin, Zig Zag

Mehr als zwei Dutzend Instrumente auf der Bühne, aber nur drei Musiker: David Helbock beschränkt sich weitgehend auf solche mit Tasten. Johannes Bär ist fürs Blech zuständig, von Trompete über Bassflügelhorn bis zu hin zu Alphorn und Tuba. Andreas Broger spielt die Holzblasinstrumente: Saxophone, Klarinetten, Flöte.

Artikel lesen

31.05.2019 (Freitag)

Younee - Bad Homburg, Speicher

Musik ist für die aus Südkorea stammende Pianistin eine riesige Spielfläche – ohne stilistische und genrebedingte Grenzen. Als Dreijährige begann Younee mit dem Klavierspielen, mit sieben Jahren bekam sie ihr eigenes Klavier, mit 19 studierte sie erfolgreich klassisches Piano an der Musikhochschule Yonsei University in Seoul.

Artikel lesen

Manu Katché - Berlin, Quasimodo

Sein Spielstil, der auf einzigartige Weise Eleganz und Kraft verbindet, macht den französischen Schlagzeuger, Komponisten, Soundkünstler und Bandleader zu einer Ausnahmeerscheinung in der Musikwelt. Viele internationale Größen wie u.a. Peter Gabriel und Sting schwören im Studio und ihren Live-Bands auf seine Künste. Doch neben seinem Beitrag zu unzähligen Pop-Welthits wie beispielsweise Gabriels "Sledgehammer" oder Stings "Englishman In New York" veröffentlicht Manu Katché regelmäßig hochgeschätzte Alben unter eigenem Namen.

Artikel lesen

Michael Wollny - Hamburg, Elbjazz Festival

Die Süddeutsche Zeitung nennt Michael Wollny einen Musiker, der "aus jeder nur erdenklichen Musik ein Erlebnis machen kann, das einem den Atem nimmt". Für die FAZ ist er der "vollkommene Klaviermeister“, für das Hamburger Abendblatt "die stärkste Jazz-Musikerpersönlichkeit, die Deutschland seit Albert Mangelsdorff hervorgebracht hat". Nicht nur füllt er selbst die großen Konzertsäle, er ist auch bei den namhaftesten europäischen Kollegen als Partner gefragt.

Artikel lesen

ELBJAZZ 2019

ELBJAZZ Festival 2019 | Beim ELBJAZZ ist der Hamburger Hafen Kulisse für ein einmaliges Musikereignis: Tausende von Besuchern begeistern sich seit 2010 für eines der größten europäischen Jazzfestivals, bei dem das unverwechselbare maritime Flair der Hansestadt auf spektakuläre Veranstaltungsorte und musikalische Vielfalt trifft.

Artikel lesen

Wichtiger Hinweis
Achtung! Alle Termine und sonstigen Angaben ohne Gewähr!
Bitte wendet euch bei Nachfragen ausschliesslich an die Veranstalter. Wir können keinerlei Gewähr für die Richtigkeit der Angaben geben, da wir sie genauso übernehmen, wie sie uns von den örtlichen Veranstaltern und den Konzertagenturen übermittelt werden.