Jazzkonzerte und Jazzveranstaltungen - vollständige Liste

Jazzkonzerte und Jazzveranstaltungen, die direkt von den Veranstaltern eingetragen werden. Hier finden Sie die aktuellsten Termine.

Suche nach Künstlern, Veranstaltungsorten und Events

Alle Filtereinstellungen zurücksetzen

Ralph Moore Quartett

King Georg (50670 Köln)

King Georg
50670 Köln
Sudermanstraße 2

Tickets online

KG

Ralph Moore (saxophone), Martin Sasse (Piano), Ignasi Gonzales (Bass), Joris Dudli (Drums)

Ralph Moore und Joris Dudli haben sich in den frühen Neunzigerjahren in der New Yorker Szene kennengelernt und warten seither auf eine Gelegenheit wieder miteinander zu spielen. Nun entsteht ein für Ralph maßgeschneidertes Quartett mit der großartigen Rhythmusgruppe bestehend aus Martin Sasse am Piano, Ignasi Gonzalez am Bass und Joris Dudli an den Drums. Im Laufe seiner Karriere hat der Tenorsaxophonist Ralph Moore mit einer Reihe von Jazzstars aufgenommen und gespielt, darunter Dizzy Gillespie, Horace Silver, Freddie Hubbard, Ray Brown, Roy Haynes, J.J. Johnson, Cedar Walton, Bobby Hutcherson, McCoy Tyner, Roy Hargrove, Oscar Peterson, Kenny Barron und andere. Moore hat eine Reihe von der Kritik gefeierten Alben auf den Labels Landmark (jetzt 32 Jazz), Criss Cross, Concord, Reservoir und Savoy veröffentlicht. In den 90er Jahren trat er 15 Jahre lang in der Band der Tonight Show mit Jay Leno auf. In dieser Zeit hat er sich nie von der Reinheit der Leidenschaft getrennt, die ihn jeden Tag antreibt, und hat in einigen kooperativen Jazzquartetten und -quintetten zusammengearbeitet. Nachdem er die Tonight Show mit Jay Leno nun weit hinter sich hat, ist Moore bereit, zu dem zurückzukehren, was er von Natur aus ist: ein Jazzmusiker, der die Musik spielt und kreiert, die er liebt.

Weitere Info und Tickets

King Georg

50670 Köln
Sudermanstraße 2

Köln hat einen neuen Jazz-Club. Ein Biotop für Fußwipper und Fingerschnipper – und das mitten im schönen Agnesviertel. Das King Georg besticht seit jeher durch intime Atmosphäre und Bühnenperformances auf Augenhöhe mit den Zuschauern. Von 2008 – 2019 angesagter Indie-Treff, bieten die modernisierten Räumlichkeiten inzwischen feinste Straight-Ahead-Unterhaltung. Natürlich live – nichts ist wichtiger und schöner, als Jazz live zu hören –, und in ausgesuchten Playlists. Verantwortlich fürs Programm ist Pianist Martin Sasse. Das Motto lautet: Jazz zum Anfassen für Kenner und Neugierige. Ob Tradition oder Innovation, klassische Moderne oder Avantgarde. Jazz ist ein spannender Austausch der Musiker untereinander und eine nie endende wollende Inspiration fürs Publikum. Und noch mehr: Jazz ist als Welt umspannender Sound ein wichtiger und anregender Dialog der Kulturen. In seinem Zentrum schwingt stets gegenseitiger Respekt. Jetzt hat auch der angesagte Straight-Ahead-Sound endlich wieder eine dauerhafte Heimat in der Domstadt.

Tickets online

Suche nach Künstlern, Veranstaltungsorten und Events

Alle Filtereinstellungen zurücksetzen

Wichtiger Hinweis
Achtung! Alle Termine und sonstigen Angaben ohne Gewähr!
Bitte wendet euch bei Nachfragen ausschliesslich an die Veranstalter. Wir können keinerlei Gewähr für die Richtigkeit der Angaben geben, da wir sie genauso übernehmen, wie sie uns von den örtlichen Veranstaltern und den Konzertagenturen übermittelt werden.