Jazz News

Vincent Peirani - Living Being II - Night Walker

Vincent Peirani - Living Being II - Night Walker

Vincent Peirani ist ein Jazzer. Weltmusik, Klassik, Chanson oder Pop gehen ihm ebenso leicht von der Hand. Doch wer sein neues Album hört, wird erkennen: Peirani hat das Akkordeon zu einem veritablen Rock’n’Roll-Instrument gemacht. Auf „Night Walker“ brilliert der Franzose mit seinem perfekt eingespielten Quintett, furiosen Led-Zeppelin-Covers und einem Sound, der genreübergreifend seinesgleichen sucht.

Artikel lesen

Raffaele Casarano - Oltremare

Raffaele Casarano - Oltremare

Oltremare ist bereits das vierte Album für Tuk Music des Saxophonisten Raffaele Casarano und er repräsentiert wie kein Zweiter die neue italienische Jazz-Generation. Für „Oltremare“ konnte Casarano mit Manu Katché am Schlagzeug, Lars Danielsson am Bass und Eric Legnini an den Tasten ein im Zusammenspiel unfassbar brilliantes Line-Up zusammenstellen. Casarano zeigt mit seinen Arrangements und Kompositionen eine unglaubliche Reife und Tiefe.

Artikel lesen

Sade Mangiaracina - Le Mie Donne

Sade Mangiaracina - Le Mie Donne

Le Mie Donne ist das Debut-Album der aus Sizilien stammenden Pianistin und Komponistin Sade Mangiaracina. Es ist eine Hommage an die starken Frauen dieser Welt, die sich mit Mut und Stärke gegen Diskriminierung, Vorurteile und für Gleichberechtigung eingesetzt haben: von Rosa Parks bis Amelia Hearheart, von Coco Chanel bis Anne Frank, von Malala Yousafzai bis Rita Atria, Fida Kahlo und Nobelpreisträgerin Aung San Suu Kyi. Sade verbindet famose Virtuosität der kompletten Klaviatur des Jazz mit folkigen Elementen des mediterranen Süden.

Artikel lesen

Tony Kofi & The Organisation - Point Black

Tony Kofi & The Organisation - Point Black

BBC Jazz Award Gewinner Tony Kofi veröffentlicht mit The Organisation das Debütalbum Point Blank via The Last Music Company! Die Ursprünge von The Organisation gehen über ein Jahrzehnt zurück und entstanden durch Simon Fernsbys unvergessliche Manhattan Project Sessions, die im Süden Londons während der 2000er Jahre ein wesentlicher Bestandteil des Jazz waren. Drummer Pete Cater war ein früher Rekrut und Jazz Tutor am Fernsby Music College.

Artikel lesen

Tom Gaebel: Dr. Swing is back - Die Single "Feels Like Home"

Tom Gaebel: Dr. Swing is back - Die Single "Feels Like Home"

"Feels Like Home", die erste Single-Auskopplung aus dem im Herbst 2018 erscheinenden Album "Perfect Day", ist ein perfekter Einstieg in die Welt des Sängers, Entertainers und Bandleaders Tom Gaebel. Pop-Jazz, Easy Listening und Big Band-Sound auf allerhöchstem Niveau.

Artikel lesen

Fredy Studer - Now’s the Time – Solo Drums

Fredy Studer - Now’s the Time – Solo Drums

Man muss die Feste feiern, wie sie fallen: Drummer Fredy Studer, einer der ganz grossen Schweizer Schlagzeuger, hat allen Grund zum Feiern: Er wird dieses Jahr 70 Jahre alt, spielt zum 27. Mal am Jazzfestival Willisau (und ist damit der Musiker, der am häufigsten an diesem Festival gespielt hat), und er veröffentlicht seine allerersten Solo-Aufnahmen!

Artikel lesen

Maria Baptist - Resonance

Maria Baptist - Resonance

Maria Baptist raubt dem unerhörten Welten des Kosmos deren Klänge und Frequenzen, erweckt sie zu fantastischer Musik, schenkt sie den Hörern. Dies alles mit dem Zauber und der Magie ihres persönlichen Klanguniversums. Einfacher gesagt: großes Piano, das nicht die Kategorien von Klassik, Neuer Musik oder Jazz benötigt. Die Musik von "Resonance" spricht für sich.

Artikel lesen

Jan Hammer - Seasons Pt. 1

Jan Hammer - Seasons Pt. 1

Erstes Album seit 10 Jahren des hochtalentierten Musikers und Komponisten Jan Hammer (Crockett's Theme, Miami Vice) mit 13 brandneuen Instrumentaltracks, die sich nicht verbindlich auf einen einzigen Musikstil festlegen lassen.

Artikel lesen

Olivier Holland - The Big Ticket

Olivier Holland - The Big Ticket

Neuseeland-Bassist, Komponist und Arrangeur Olivier Holland (der bis dato auf 23 CD Alben mitgewirkt, oder sie selbst produziert hat) hat für „Big Ticket“ die Crème de la Crème deutscher Jazz Musiker verpflichtet.

Artikel lesen

Olivia Trummer - Studio Konzert

Olivia Trummer - Studio Konzert

Auf Olivia Trummers 7. Album gibt es tatsächlich »Olivia Trummer pur« zu hören: Im Rahmen der »Studio Konzert«-Reihe gab sie in den Ludwigsburger Bauer Studios im November 2017 ein Solokonzert an Flügel, Gesang und Fender Rhodes, das live mitgeschnitten wurde. Ein mutiger Schritt, denn bei einem Live-Soloalbum gibt es wirklich kein Netz und keinen doppelten Boden.

Artikel lesen

Eric Vloeimans - Levanter

Eric Vloeimans - Levanter

Levanter ist das neue Album von Trompeter Eric Vloeimans. Der Titel bezieht sich auf den warmen, starken Ostwind, der regelmäßig über Südeuropa weht.

Artikel lesen

Jazz thing wird 25!

Alive & Kicking: Jazz thing wird 25!

Der Jazz wurde schon oft totgesagt – und feierte genauso oft seine Wiederauferstehung. Auch „Print“ wird in Zeiten von Internet und Digitalisierung oft als „Holzmedium“ geschmäht, das keine Zukunft mehr habe. Der Erfolg des Magazins Jazz thing beweist das Gegenteil: Im September 2018 feiert die von Axel Stinshoff in Köln herausgegebene Publikation ihren 25. Geburtstag und die 125. Ausgabe – und wirkt als Europas größtes Jazzmedium lebendig wie eh und je.

Artikel lesen

Erroll Garner - Nightconcert

Erroll Garner - Nightconcert

Nightconcert ist eine neu restaurierte Live-Performance aus den Garner-Archiven, aufgenommen auf dem Höhepunkt seiner ausverkauften Europa-Tour 1964 und enthält acht nie zuvor gehörte Songs, darunter ein neu entdecktes Erroll Garner-Original.

Artikel lesen

Bram Stadhouders - Big Barrel Organ

Bram Stadhouders - Big Barrel Organ

Auf diesem Album spielt Bram Stadhouders & The Big Barrel Organ-Gitarrist Stadhouders die größte portable Tanzpalast-Orgel der Welt, The Rhapsody, indem er Gitarre und MIDI verwendet und Komposition und reine Improvisation mischt. Er ist weltweit der erste Musiker, der diesen Ansatz verwendet, und kann darum als erster Tanzpalast-Orgel-Gitarrist bezeichnet werden.

Artikel lesen

Coherence Quartet - Sagaye

Coherence Quartet - Sagaye

Das Coherence Quartet ist derzeit eine der besten und interessantesten Bands für improvisierte Musik. Sie basiert auf Jazzmusik und wird durch Klänge aus vielen Kulturen und Musiktraditionen ergänzt. Das Repertoire umfasst sowohl eigene Kompositionen der Bandmusiker als auch original arrangierte Jazzstandards.

Artikel lesen

Markus Stockhausen - Eternal Voyage - Live

Markus Stockhausen - Eternal Voyage - Live

Der ECHO Jazz Gewinner Markus Stockhausen gehört zu den weltbesten Trompetern und ist zudem als Komponist, Improvisator und als Bandleader gefragt. Seine Formation Eternal Voyage gab im September 2017 ein Konzert, das der WDR mitschnitt. Die sieben Musiker aus sieben Ländern und Kulturen präsentierten nicht nur einen, jetzt nachzuhörenden, musikalisch eindringlichen Abend voller berührender Schönheit und lyrischer Kraft

Artikel lesen

Shinya Fukumori Trio - For 2 Akis

Shinya Fukumori Trio - For 2 Akis

Das ECM-Debüt eines besonderen Trios mit japanischen, französischen und deutschen Wurzeln – mit einem ganz eigenen lyrischen Sound. Schlagzeuger und Bandleader Shinya Fukumori, zugleich Komponist der Band, ist in mehrfacher Hinsicht ein einfallsreicher Musiker: Seine Aufmerksamkeit gilt den Klangfarben, den Details und dem Raum – Qualitäten, die sein Spiel auszeichnen und sich im Farbspektrum seiner freischwebenden Balladen wiederfinden.

Artikel lesen

Herbert Pixner Projekt - Lost Elysion

Herbert Pixner Projekt - Lost Elysion

Das einzigartige Musikprojekt aus Süd- und Osttirol von Multiinstrumentalist, Komponist und Produzent Herbert Pixner (Diatonische Harmonika, Klarinette, Saxophon, Trompete, Percussion), Manuel Randi (Flamenco-Gitarre, E-Gitarre, Gipsy-Gitarre) Heidi Pixner (Harfe) und Werner Unterlercher (Kontrabass) zählt zur Zeit zu den erfolgreichsten Acts in der Sparte „progressive Volksmusik“.

Artikel lesen

Lazarev Project Group (LPG) - Shine Your Light

Lazarev Project Group (LPG) - Shine Your Light

Igor Lazarev (Gitarre) hat sich im Trio neu formiert – und wer handgemachte, intelligente und berauschende Instrumentalmusik liebt, sollte ihn sich unbedingt anhören: Fusionjazz mit Anleihen aus dem Rock-, Funk- und Latinbereich, energetisch und interaktiv gespielt.

Artikel lesen

Tomasz Stańko, Foto: Cezary Piwowarski

Polnischer Musiker Tomasz Stańko gestorben

Nach Angaben seiner Familie starb er nach einem mutigen Kampf gegen die Krankheit im Alter von 76 Jahren. Tomasz Stańko gehörte zur ersten Generation europäischer Musiker, die als Antwort - vor allem auf den amerikanischen Free Jazz - einen eigenen musikalischen Ausdruck fand

Artikel lesen

About Aphrodite - Membran Music / Polaris

About Aphrodite - Membran Music / Polaris

Die neuste Veröffentlichung Duos About Aphrodite „Membran Music / Polaris“ ist das Gespräch zwischen Gilda Razani (Sopranosaxophon und Theremin) und Hans Wanning (Klavier und Synthesizer). Ihre Musik ist der progressive Grenzgang zwischen experimenteller Jazzimprovisation, klassischer und elektronischer Musik, die eine atmosphärische Klangschaft schafft mit filmartigem, hypnotischem Charakter.

Artikel lesen

Hendrika Entzian Quartett
Hendrika Entzian Quartett

Die Intelligenz der Bassgeige - Hendrika Entzian Quartett mit CD Pivot

Beim diesjährigen JazzBaltica-Festival gab es leider nur die Gelegenheit zwei Stücke des Quartetts zu hören. Diese klangen so interessant und vielversprechend, dass eine detaillierte CD-Besprechung fast zwangsläufig erforderlich schien. Hier ist sie. (von Cosmo Scharmer)

Artikel lesen

Tobias Meinhart feat. Ingrid Jensen - Studio Konzert

Tobias Meinhart feat. Ingrid Jensen - Studio Konzert

Für seine „Natural Perception“ Tour Ende 2015 entschloss sich Tobias Meinhart, der seit 2010 in New York lebt, spontan für ein Studio Konzert und Livemitschnitt in bester  Studio Atmosphäre. Das Thema bezieht sich auf die spirituelle Kraft von Musik, die entsteht, wenn alle Musiker ohne mentale Hindernisse musizieren. Diesen ‚Flow’ möglichst oft zu erreichen hat sich die Working-Band um Tobias Meinhart zum Ziel gesetzt.

Artikel lesen

Miriam Ast & Victor Gutierrez - Secret Songs

Miriam Ast & Victor Gutierrez - Secret Songs

Vor gerade einmal zwei Jahren lernen sich die deutsche Jazzsängerin Miriam Ast und der spanische Pianist Victor Gutierrez während ihres Masterstudiums an der Royal Academy of Music in London kennen. Eine Begegnung, die für beide Künstler zum Schlüsselerlebnis wird. Schon ihr erstes Zusammenspiel führt die beiden Künstler zur unmittelbaren Entdeckung ihrer gemeinsamen musikalischen Sprache.

Artikel lesen

Al Di Meola - Elegant Gypsy & More LIVE: 40th Anniversary Tour

Al Di Meola - Elegant Gypsy & More LIVE: 40th Anniversary Tour

Vor über 40 Jahren veröffentlichte der junge Al Di Meola sein zweites, sehr erfolgreiches Studioalbum “Elegant Gypsy”. Mit “Elegant Gypsy & More LIVE”, aufgenommen im letzten Jahr während der gleichnamigen US Tour, interpretiert er einige seiner brillanten, frühen Werke von eben diesem Studioalbum, wie “Race With Devil On Spanish Highway”, “Flight Over Rio” oder “Midnight Tango”, neu.

Artikel lesen

The Spam - Same Same

The Spam - Same Same

Das Trio fand sich zu Beginn des Jahres 2016 über Umwege verschiedener Formationen im Herzen des Ruhrgebiets. The Spam ist die Umsetzung der musikalischen Vorstellung jedes einzelnen der drei Instrumentalisten und Komponisten für ein Klaviertrio. Es gibt hier nicht ein Mastermind. Jedes Mitglied komponiert für das Trio aus seiner persönlichen, musikalischen Erfahrung.

Artikel lesen

Logo der Union Deutscher Jazzmusiker e.V.

Zweite Förderrunde 2018: Musikfonds-Etaterhöhung ermöglicht Förderung von mehr hochkarätigen Projekten

Berlin, 17. Juli 2018 | Der Musikfonds fördert in seiner zweiten Förderrunde in diesem Jahr 63 Projekte mit einem Fördervolumen von insgesamt rund 725.000 Euro. Zur Antragsfrist waren insgesamt 198 Anträge mit einem Antragsvolumen von ca. 2,5 Millionen Euro eingegangen.

Artikel lesen

Jean-Michel Pilc - Parallel

Jean-Michel Pilc - Parallel

Jean-Michel hatte bereits geplant, für Konzerte und Meisterkurse nach Europa zu kommen und so wurde eine Studioaufnahme in den Niederlanden arrangiert. Das Ergebnis aus beiden Aufnahmen ist »Parallel«: ein Doppelalbum mit zwei Solo-Klaviereinspielungen, die in völlig neuer Form konzipiert wurden, auf beiden Seiten des Atlantischen Ozeans, eine perfekte Ergänzung...

Artikel lesen

Stanley Clarke Band - The Message

Stanley Clarke Band - The Message

45 Jahre nach seinem Debütalbum zeigt der viermalige Grammy®-Preisträger Stanley Clarke, dass er sowohl auf der elektrischen als auch auf der akustischen Ebene immer noch unnahbar ist und eine Vision von Fusion und Funk, Breakbeats und Bass-interpretierten Cello-Suiten mit ein wenig Hilfe von Freunden wie Rapper / Beatboxer Doug E. Fresh und Trompeter Mark Isham hat.

Artikel lesen

Lars Danielsson Birthday Party
Lars Danielsson Birthday Party

JazzBaltica 2018 - Fotoreportage - Sonntag 24.06.2018

Erfolgreiche Premiere am neuen Heimathafen: 17.000 Besucher bei JazzBaltica 2018. "JazzBaltica direkt am Meer – das ist ein unglaubliches Geschenk! Ich freue mich, dass der neue Spielort so wunderbar angenommen wird und wir noch mehr Menschen erreichen konnten!" Nils Landgren, künstlerischer Leiter. Hier finden Sie die Fotos vom Sonntag

Artikel lesen