Jazz News

Martin Ehlers Feel The Light

Martin Ehlers Feel The Light

2010 erscheint Feel The Light, wieder bei dem kleinen, sehr engagierten Label NRW Records. Die Titel reflektieren das Licht in der Erinnerung an persönliche Erlebnisse. Die Geburt von Tochter Alva, sonnenblonder Lockenkopf. Die Oberschattende Trauer um die Mutter. Wanderungen im Dämmerlicht am Dubai-Creek. Ein Konzert unter dem tief gehängten Sternenhimmel in den mallorquinischen Bergen. Die nächtliche Eibe mäandernden

Artikel lesen

Herb Ellis

Jazzgitarrist Herb Ellis ist tot

Im Alter von 88 Jahren ist der Jazzgitarrist Herb Ellis am vergangenen Sonntag in seinem Haus in Los Angeles an den Folgen seiner Alzheimer-Leidens gestorben, so berichtete die „New York Times“.

Artikel lesen

Peter Herbolzheimer & Nicolae Simion @ Bogdan Dimitriu @ Dotro Bucharest, Romania

Peter Herbolzheimer ist tot

Der langjährige Leiter des Bundesjazzorchesters, Peter Herbolzheimer, ist am Samstag im Alter von 74 Jahren in einem Kölner Krankenhaus gestorben. Bekannt wurde Herbolzheimer vor allem durch TV-Auftritte in Alfred Bioleks Sendung „Bio´s Bahnhof“ und dem „ZDF Jazzclub“.

Artikel lesen

Enrico rava a fivizzano by Gabriele Bartolucci

Hans-Koller-Preis an Enrico Rava

Der Hauptpreis, der mit 17 500 .-Euro dotierte, von der Stadt Wien gesponserte Europäische Jazz Preis ging an den großen italienischen Trompeter und Flügelhornisten Enrico Rava.

Artikel lesen

Al Di Meola, 2006 by jomelia

Worms: Al Di Meola und Liefers

Worms. Die Gitarrenlegende Al Di Meola, der Schauspieler und Musiker Jan Josef Liefers, die RocknRoll Newcomer The Baseballs: Mit großen Namen will das Festival "Worms: Jazz & Joy" vom 4. bis 6. Juni sein 20-jähriges Bestehen feiern.

Artikel lesen

Jazz Award für Tom Gaebel
Fotos: mv-online.de Elke Lutterberg

Jazz Award für Tom Gaebel

Ibbenbüren. Für Tom Gaebel war der Tag in Ibbenbüren anlässlich des Benefizkonzertes des Lion Clubs Tecklenburg am Freitagabend schon ein aufregender Tag. Nach seiner Probe erhielt der Musiker aus Ibbenbüren nach 2006 und 2007 den mittlerweile dritten Jazz-Award durch seinen Manager Arne Beyer überreicht.

Artikel lesen

Brad Mehldau Highway Rider

Neues Album von Brad Mehldau - Highway Rider

Vor allem in den letzten Jahren hat BRAD MEHLDAU, seines Zeichens einer der bedeutendsten Jazz-Pianisten seines Genres, ungewöhnliche Wege eingeschlagen. Immer auf der Suche nach Neuem, legt der an Jazzgrößen und klassischen Komponisten geschulte MEHLDAU nun eine Doppel-CD mit dem Titel Highway Rider vor, welche die Erfahrungen der letzten Jahre in insgesamt 15 Stücken zu einem großen Ganzen verschmilzt.

Artikel lesen

Internationale Jazz-Größen in Prag

Prag - Für Liebhaber anspruchsvoller Jazz-Musik bietet sich im April wieder einmal die Chance, am Frühlingszyklus des AghaRTA Prague Jazzfestival teilzunehmen. Die Veranstaltungsreihe im gleichnamigen Prager Club findet bereits zum 19. Mal statt und kann wie in den Jahren zuvor mit einem Großaufgebot internationaler Größen der improvisierten Musik glänzen, unter anderem Pat Metheny, George Duke und Terry Bozzio. Stattfinden werden die Veranstaltungen allerdings nicht im Club selbst, sondern in der Lucerna Music Bar und im Divadlo Hybernia.

Artikel lesen

Tingvall Trio

Tingvall Trio ist Jazz-Ensemble des Jahres

Das Trio des in Hamburg lebenden schwedischen Pianisten Martin Tingvall wird zum deutschen Jazz-Ensemble des Jahres gekürt. Die drei Musiker erhalten die erstmals vergebene Auszeichnung für ihr Album «Vattensaga» am 5. Mai in Bochum. Das teilte der Bundesverband Musikindustrie am Dienstag in Berlin mit.

Artikel lesen

Manu Katche Third Round

Demnächst neues Album von Manu Katché – Third Round

Mit den Alben “Neighbourhood” sowie “Playground”, erschienen bei ECM Records, konnte Manu Katché schon Erfolge feiern. Unter anderem gewann Manu Katché den German Jazz Award sowie den Preis der deutschen Schallplattenkritik. Demnächst erscheint ein neues Album des französischen Drummers, mit dem Titel “Third Round”.

Artikel lesen

John McLaughlin 2008 in Limburgerhof by Fotograf: Frank C. Müller

John Mc Laughlin trifft Susan Weinert

Gronau - Fans handgemachter Musik sind beim Jazzfest ohnehin an der richtigen Adresse. Wenn es aber um Gitarren geht, dann am 25. April (Sonntag) in der Gronauer Bürgerhalle umso mehr: Ab 17 Uhr steigt dort ein Konzertabend, der ganz unter dem Motto „A Guitar Night“ steht.

Artikel lesen

Nils Wülker in der Music Hall in Worpswede @ Kai Kowalewski

Nils Wülker kommt ins E-Werk

Nils Wülker gilt neben Til Brönner als der derzeit wohl meistbeachtete Trompeter in der deutschen Jazz-Szene. Doch der 33-jährige Bonner Blondschopf, der noch zu Studienzeiten sein erstes Soloalbum beim renommierten Label Sony-Records unterbrachte, besitzt einen unverwechselbaren Sound. Den kann man am 16. März im Erlanger E-Werk hören.

Artikel lesen

Bobby McFerrin

Zwei große Sänger feiern runde Geburtstage

Zwei große Sänger feiern runde Geburtstage. Am Freitag, 12. März wird Al Jarreau 70 Jahre alt. Genau ein Jahrzehnt jünger ist Bobby McFerrin.

Artikel lesen

Ornette Coleman zum Achtzigsten

Ornette Coleman zum Achtzigsten

Er nannte seine Erfindungen „Harmolodic Modulation“, „Free Jazz“ und „Sound Grammar“. Furchterregende Theoriegebäude stehen nicht dahinter; man muss nur gut zuhören, um diese Musik zu verstehen.

Artikel lesen

Der Virtuose Pat Metheny

Imposantes „Orchestrion“ in der ausverkauften Kölner Philharmonie: Der Gitarrenfreak und Klangtüftler Pat Metheny gibt vor seinen Fans den Alleinunterhalter - mithilfe seiner Dutzenden ferngesteuerten Instrumente und Druckluftpumpen.

Artikel lesen

Ornette Coleman, Den Haag, 1994 by Geert Vandepoele

Ornette Coleman wird 80

Das Saxofonspielen brachte er sich selbst bei. Das Notenlesen auch. Auch für die Musiktheorie und die Harmonielehre hatte er keinen Lehrer. Und trotzdem wurde aus dem mittellosen schwarzen Jungen, der mit 19 von zu Hause abhaute, einer der prägendsten Jazzspieler des 20. Jahrhunderts. Ornette Coleman ist der Vater des Free Jazz. Am 9. März wird der Amerikaner 80 Jahre alt.

Artikel lesen

Klaus Lenz plant Comeback-Tour

Wurzen. Eigentlich wollte er nie wieder Musik machen. Jetzt kehrt Klaus Lenz, legendärer Jazzmusiker, Bandleader und Komponist, doch noch einmal mit einem großen Ensemble auf die Bühne zurück. Am 26. März wird es die Premiere in Wurzen, in der Halle des Chili, geben. Weitere Konzerte folgen in Halle, Leipzig und Berlin. Kaum zu glauben, doch zu verdanken ist das Lenzsche Comeback Bernd Ganßauge, dem Jazz verrückten Kopf der Privaten Initiative für Wurzen, der, wie er selbst sagt „Klaus Monate lang auf die Ketten“ ging.

Artikel lesen

Die Zukunft des Moers-Festivals

Moers. Das Moerser Jazz-Festival schlägt seine Zelte am Pfingstwochenende auf - dieses Jahr vom 21. bis 24. Mai. Wie es im kommenden Jahr mit der Veranstaltung weitergeht, ist wegen der Spardebatte noch ungewiss.

Artikel lesen

Abu Dhabi Festival

Nach dem sehr erfolgreichen „Dubai Jazz Festival“ steht in den Vereinigten Emiraten ein weiteres großes Jazz-Ereignis vor der Türe. Vom 20. März bis 7. April 2010 finden mehr als 90 Veranstaltungen statt, und damit ist das „Abu Dhabi Festival 2010“ das vielseitigste Jazz-Event seit seiner Gründung vor sieben Jahren. Stargast wird der neunfache Grammy-Award-Gewinner Jazztrompeter Wynton Marsalis sein.

Artikel lesen

Sophie Hunger in Montreux

Mark Knopfler kommt am 15. und Sophie Hunger am 14. Juli ans Jazzfestival Montreux. Der Vorverkauf startet am Dienstag, dem 9. März um 10 Uhr, wie die Veranstalter mitteilten. Das Festival dauert heuer vom 2. bis zum 17. Juli.

Artikel lesen

Roy Hargrove

ROY HARGROVE bei den jazzopen nights!

Am Freitag, 12. März 2010, ist mit ROY HARGROVE einer der bedeutendsten Jazzer der Gegenwart zu Gast im Mercedes-Benz Museum in Stuttgart. Der amerikanische Trompeter, Komponist und Arrangeur ist einer der großen Stars der Jazzwelt

Artikel lesen

Herbie Hancock Quartet

New Yorker Jazz-Sommers

New York - Der Pianist Herbie Hancock steht im Mittelpunkt des diesjährigen New Yorker Jazz-Sommers.

Artikel lesen

Hilden - Im Juni jubiliert der Jazz

Die Hildener Jazztage finden vom 1. bis 6. Juni bereits zum 15. Mal statt. Im Mittelpunkt stehen diesmal Musiker, die sich vor Jubilaren der Musikgeschichte verneigen oder selbst einen runden Geburtstag feiern.

Artikel lesen

Manhattan Transfer singt in Wiehl

Kleiner, aber umso feiner ist das Programm der Wiehler Jazztage in diesem Jahr. Die OVZ präsentiert im Mai als Medienpartner des Festivals fünf reizvolle Konzertabende.

Artikel lesen

Stanley Jordan by chascar
Stanley Jordan by chascar

Das „Stanley Jordan Trio”

Das „Stanley Jordan Trio” kommt ins Konservatorium von Palma. Am 11. März präsentiert der amerikanische Jazz-Gitarrist Stanley Jordan sein neues Album in der Inselhauptstadt.

Artikel lesen

Jazz Solo Piano Festival

Best of 1st

Jan Matthies Records veröffentlicht die "Best of" Live Aufnahme des 1. International Jazz Solo Piano Festival aus dem Konzerthaus Berlin. Liner notes von Howard Mandel, Präsident der Jazz Journalists Association, USA.

Artikel lesen

Jeff Beck performing at the Crossroads Guitar Festival 2007 by Truejustice

Jazz Fest Wien

Jeff Beck und Juliette Greco beim Jazz Fest. Auch Jamie Cullum und Gilles Peterson sind dabei

Artikel lesen

Paolo Fresu Foto: Giorgio Ricci
Paolo Fresu Foto: Giorgio Ricci

Paolo Fresu:spielt am 11. März in Wittlich.

Seit Jahren gilt Paolo Fresu als einer der besten Trompeter Europas.

Artikel lesen

Roy Hargrove bringt am 12. März Jazz nach Stuttgart.
Roy Hargrove

Boomtown-Jazz fällt aus

Das „boomtown jazzfestival stuttgart“ gibt’s zumindest 2010 nicht. „Die zunehmende Zurückhaltung aller Akteure in Sachen Kulturförderung und Kultursponsoring erlaubt in diesem Jahr keine tragende Durchführung des Festivals“, teilt der Veranstalter mit.

Artikel lesen

Norah Jones gibt zwei Konzerte

Norah Jones kommt im Sommer zu zwei Konzerten nach Deutschland.

Artikel lesen