Internationale Jazzwoche Burghausen 2024

(Kommentare: 0)

53. Internationale Jazzwoche Burghausen 12.-17. März 2024 VVK-Start: 28.11.23

Die Vorbereitungen zur 53. Internationalen Jazzwoche Burghausen laufen auf Hochtouren, um vom 12. bis 17. März 2024 eine Festivalwoche voller musikalischer Highlights zu bieten. Die Auswahl zum 14th European Young Artists’ Jazz Award Burghausen 2024 ist noch in vollem Gange, aber die Programm Line-up ist komplett und Namen wie Ron Carter, Christian Muthspiels Orjazztra Vienna, Samuel Blaser, Ana Carla Maza, Monika Roscher sowie Of Cabbages and Kings versprechen ein rundum vielfältiges Programm, das voller Entdeckungen und musikalischer Glanzlichter steckt. Ob von Übersee oder aus der direkten Nachbarschaft, ob Jazz, Funk, Reggae oder der bereits traditionelle Blues-Nachmittag in der Wackerhalle, ob Musiklegenden, Nachwuchs oder generationsübergreifende Projekte, zur Internationalen Jazzwoche kommen Musiker*innen sowie Gäste in die kleine Stadt an der Salzach, um im Zeichen der guten Musik eine großartige Zeit zu haben.

Line-up 2024:

Ron Carter ''Foursight’’ Quartet / Laura Jurd ‘Stepping Back, Jumping In’ / Christian Muthspiel & Orjazztra Vienna / Samuel Blaser “Routes” / Keziah Jones / The Rosettes / FEH / Justina Lee Brown / The Sully Band / Ana Carla Maza Quartet „Caribe“ / Black Lives – from Generation to Generation / Of Cabbages and Kings with Lauren Kinsella / Monika Roscher Bigband / Phalanx / Emma Rawicz CHROMA / SiEA / Joe Webb Trio.

Eine Übersicht zum Programm finden Sie hier.

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 3 plus 8.

Zurück