Geir Lysne

Geir Lysne, Foto © ACT
Geir Lysne, Foto © ACT

Biographie

Der Komponist, Musiker und Dirigent Geir Lysne wurde 1965 im norwegischen Trondheim geboren. Zurzeit wohnt er in Asker, einem Randbezirk Oslos.

Zusätzlich zu seiner Arbeit mit dem international renommierten ”Geir Lysne Ensemble”, arbeitet Lysne als Komponist und Dozent für Jazz.

Geir Lysne hat von 1988-1992 an der “Norwegischen Musikhochschule” studiert und belegte die Hauptfächer Saxophon und Komposition. 2006 wurde seine CD Boahjenásti mit dem Jahrespreis der deutschen Schallplattenkritik ausgezeichnet, sowie für den „Danish Music Award Jazz“ nominiert. Mit der “Oslo Groove Company” gewann er bereits 1992 den “Norwegischen Grammy”. Nach dem Erhalt mehreren Stipendien im Zeitraum von 2001 bis 2003 erhielt er 2004 das “staatliche Arbeitsstipendium” für Komponisten der norwegischen Regierung.

Geir Lysne zählt international zu den zentralen Persönlichkeiten im Bereich Bigband und Bläserensemble und hat sich in der Zwischenzeit auch im Bereich der klassischen Orchester vor allem in Norwegen etabliert. Er arbeitete unter anderem mit der “NDR Bigband” (Hamburg), der “HR Big Band” /(Frankfurt), der “Klüvers Big Band” aus Dänemark sowie der „UMO Bigband“ (Helsinki) zusammen. In Norwegen kam es weiterhin zur Zusammenarbeit mit Orchestern wie dem “Norwegischen Bläser Ensemble”, dem “Kristiansand Bläser Ensemble”, sowie allen fünf norwegischen Militärorchestern.

Geir Lysne arbeitet mit vielen internationalen Künstlern zusammen: so hat er 2008 u.a. Touren mit Bobby McFerrin, Mory Kanté, Arto Tuncboyaciyan und Nils Landgren dirigierte.

Ausgewählte Diskographie

Geir Lysne Listening Ensemble

  • Korall, (ACT, 2003)
  • Aurora Borealis - Northern Lights, (ACT, 2002)
  • Boahjenásti - The North Star, (ACT, 2006)

Geir Lysne Ensemble

  • The Grieg Code, (ACT, 2009)

Geir Lysne als Sideman

  • Heaven, (ACT, 2003) Christof Lauer & Norwegian Brass

Links

Geir Lysne Internetseite:
http://www.lysne.no

Einen Kommentar schreiben