Alexander Paeffgen

Alexander Paeffgen
Alexander Paeffgen

Biographie

Alexander Paeffgen, geboren 1968 in Bonn, studierte Jazz-Klavier bei Joe Haider, William Evans, Kenny Werner, Volker Griepenstroh und Immanuel Brockhaus, sowie Arrangement bei Frank Sikora. Er ist Absolvent der „Hochschule der Künste“ (swiss jazz school) in Bern und des Kontaktstudienganges für Popularmusik an der Musikhochschule Hamburg. Als Pianist und Keyboarder ist er in verschiedenen Formationen unterschiedlichster Stilrichtungen auf Konzertourneen und auf Festivals in Europa zu hören.

Vom Jazztrio über Pop und neuer Klassik probiert er sich in allen erdenklichen Klangstrukturen aus. Neben seiner Arbeit als Livemusiker ist er auch als Studiomusiker, Produzent, Arrangeur und Komponist für verschiedene Künstler tätig und auf Eigenproduktionen zu hören. Darunter auch eine Bearbeitung der West Side Story für Jazz-Trio, eine der wenigen weltweit genehmigten Neuinterpretationen der Musik L.Bernsteins.

Für die verschiedensten deutschsprachigen Theater arbeitet er seit 1997 als Komponist und musikalischer Leiter bei verschiedenen Musik- und Schauspielproduktionen.
Zu den Kleinkunstabenden unter seiner musikalischen Leitung gehören Produktionen wie ABBA jetzt! (Preisträger des baden-württembergischen Kleinkunstpreises 2003) und Thomas Wartet.
Seit 2003 ist Alexander Paeffgen Departement Chief für Musiktheorie und Komposition und Dozent für Keyboards an der Popakademie Baden-Würtemberg/University of popular music and music business. Seit 2015 Professor für Komposition, Musiktheorie, Keyboards und Bandcoaching.

Künstlerischer Leiter des inten. Songwritercamps in Kooperation mit dem Leeds College of music, Rytmisk Musikkonservatorium Kopenhagen und Codarts Rotterdam.
Als Gastdozent ist Alexander Paeffgen an der MHS Hamburg und an der MHS Leipzig tätig.

Alexander Paeffgen stand und steht zusammen auf der Bühne oder  ist zu hören auf Platte mit:
Musiker:
Ina Müller, Purple Schulz, M.A.R.S. Allstars (feat. Thomas D.), Inga Rumpf, Nena, Nicole Chevalier, Christoph Homberger, Jess Jochimsen, Phil Maturano, Thomas Quasthoff, Fabian Kuratli, Paul Harriman, Gilbert Paeffgen, Peter Wölpl….
Schauspieler:
Rolf Zacher, Tilo Nest, Hanno Friedrich, Bettina Stucky, Bruno Cathomas, Wim Opruck....

Kompositorische Tätigkeiten
Seit 1999 Tätigkeit als Komponist im Popbereich und im Bereich der Theater- und Filmmusik. Komponist des Monats Januar 2011 bei Universal Publishing Production Music.

Theaterproduktionen/Musikalische Leitung/Einstudierung & Komposition:
Theater Basel
Baal – Regie: Michael Heiks
Woyzeck – R.: Andreas von Studnitz
Der nackte Wahnsinn – R: Joachim Siebenschuh
Merlin – R: Stefan Bachmann
Stiefel muß sterben – R: Katharina Thalbach
Cheese/Strike up the band (Gershwin Musical)- R: Stefan Bachmann
Die Räuber – R: Lars-Ole Walburg
Frank und Stein – R: Stefan Saborowski
....und unzählige spontane musikalische Nachtcafes am Freitag abend
Schauspiel Köln in Kooperation mit dem NT Gent
Hänsel und Gretel
Theater Freiburg
Kriemhilds Traum – R: Sebastian Baumgarten
Die Affäre Rue de Lourcine – R: Guntram Bratia
Die Versprochene – R: Guntram Bratia
Wallenstein – R: Gerd Heinz
Mordshunger - R: Christian Doll
Unschuld - R: Kranz/Nordalm
Die Räuber - R:Stephan Rottkamp
Elvis-It´s now or never - ein Liederabend von Doll/Paeffgen/Mackert
Nationaltheater Mannheim 
Egmont/Goethe - R:Sebsatian Baumgarten
Staatstheater Stuttgart 
Der Zoo - R:Christian Hockenbrink
Schauspielhaus Bochum
Forelle Stanley - R:Christian Hockenbrin
Musikalische Leitung und Pianist der Lit.cologne Gala 2012 /2013 und 2016 in der Kölner Philharmonie

FilmMusik
TAXI – ein Film über die wahren Helden - floff pictures 1999
WASCHEN & LEBEN – SWR/Eikon 2010
Imagefilm für das AUSWÄRTIGE AMT   - Broadview Production 2011
ZWISCHEN NESTROY UND NOCKHERBERG - DER SCHAUSPIELER ERICH HALLHUBER
- Bayrischer Rundfunk 2011
WIR IN BAYERN – Dorfgeschichten - Die drei Eigensdörfer - Bayrischer Rundfunk 2011

Diskographie

Mitwirkung als Interpret, Komponist, Arrangeur und Produzent bei folgenden Veröffentlichungen:

  • West Side Story-TrioInterpretations/Mons Records
  • Philippe Stalder-Pfefferland/EMI Schweiz
  • Liebesgrüsse aus Hollywood 1&2/Polydor-Eichborn
  • Soultrain-Steam/HearWego
  • Shopmouse-Welcome to the upper class/edel records
  • Die Erben der Scherben-Keine Macht für Niemand – Mars Allstars feat. Thomas D./Bigpoprecords
  • Marla Glen-Crazy World/Glam Records
  • Fleps-Sorry for the tears/Sony Music
  • The Contemporary Big Band Projekt-Colors
  • Unit One-Help the Children/Coastland/SPV
  • Abba jetzt! – die Liveplatte
  • Claudia Bettinaglio – Sometimes/crosscut records
  • Alexander Paeffgen Trio -  Zweitausendundsechs
  • Rolf Zacher - latest Hits/wordart
  • Alexander Paeffgen Trio - #jazz, 2016

Links

Alexander Paeffgen - Internetseite:
http://alexanderpaeffgen.de

Einen Kommentar schreiben