jazzahead! 2019

Weltweit große Resonanz für die jazzahead! 2019

Immer mehr Jazz-Musiker aus aller Welt erhoffen sich einen Karriereschub auf der Bremer Fachmesse jazzahead!. Trotz der diesmal deutlich verkürzten Einreichungsfrist gingen 764 Bewerbungen für die 40 Showcase-Konzerte ein und damit 25 Prozent mehr als im Vorjahr. In diesem Jahr sind unter den fünf am stärksten vertretenen Herkunftsländern jenseits von Deutschland und dem Partnerland Norwegen die USA und Brasilien, womit Bewerbungen aus Übersee signifikant zulegten.

Artikel lesen

Gregory Porter - One Night Only – Live At The Royal Albert Hall

Nach drei sensationellen Konzerten, die er Anfang des Jahres in der ausverkauften Royal Albert Hall gab, veröffentlicht Gregory Porter nun sein erstes Live-Album. "One Night Only - Live At The Royal Albert Hall" ist am 30. November bei Decca Records in einer Box mit einer CD und einer DVD erscheinen, die als besonderen Bonus ein Interview mit dem Künstler bietet.

Artikel lesen

Joel Locher - Intensity Of Bass

Joel Locher - Intensity Of Bass

Intensity of bass – Bassklänge zum Genießen Wir kennen alle insgeheim die Meinung, Bassisten seien keine Bandleader, Bassisten seien Beiwerk einer Band, eines Solisten, Bassisten schaffen keine Werke. Dass dem nicht so ist, zeigen bereits zahlreiche Veröffentlichungen bei GLM Music – Sven Faller, D. D. Lowka sind hier zu nennen.

Artikel lesen

Fotoreportagen

Kinga Głyk Trio in Lüneburg am 08.03.2018

Wer so was wie funky Jazz in zeitgenössischer Interpretation hören wollte, der konnte es nicht besser treffen. Im Trio mit ihren Vater Irek Głyk an den Drums und Rafał Stępień an (E)Piano und der Orgel gibt es umfassende Kostproben dieser Musik. Das Trio besticht durch die vehemente Energie und Vitalität, mit der Ihre Themen, Rhythmen und letztlich der Sound der letzten 3 Alben präsentiert werden. Da tönt das ganze Spektrum des „Genres der Bassgitarre“:  Groove, Rhythm and Blues, Funk, Jazzrock und Jazz.

Kinga Głyk Trio
Kinga Głyk Trio
Irek Głyk
Irek Głyk
Kinga Głyk
Kinga Głyk

Bevorstehende Events / Upcoming Events

14.12.2018 (Freitag)

Maria Baptist - Berlin, Kunstfabrik Schlot

Maria Baptist raubt dem unerhörten Welten des Kosmos deren Klänge und Frequenzen, erweckt sie zu fantastischer Musik, schenkt sie den Hörern. Dies alles mit dem Zauber und der Magie ihres persönlichen Klanguniversums. Einfacher gesagt: großes Piano, das nicht die Kategorien von Klassik, Neuer Musik oder Jazz benötigt. Die Musik von Maria Baptist  "Resonance" spricht für sich.

Artikel lesen

Take 6 – Die A-Cappella-Stars aus USA - München, Prinzregententheater

Mit zehn Grammys und unzähligen weiteren Preisen schreibt die A-cappella-Gruppe »TAKE 6« Geschichte: Stimmliche Prägnanz und Klarheit, klare Intonation und ein perfekter Zusammenklang in einer berauschenden Mischung aus Gospel, Jazz, R & B und Pop.

Artikel lesen

Max Merseny & Ferdinand Kirner - Living Hotel Frankfurt

20:00

Soul-Jazz a la David Sanborn vom Feinsten. Max Merseny, Echo nominierter Jazz-Saxophonist und auf den Bühnen der Welt zu Hause: seine Mischung aus nicht zu smoothem Jazz, Funk, R&B, Soul und Hip Hop klingt sowohl nach Vergangenheit als auch nach hipper Gegenwart.

Artikel lesen

15.12.2018 (Samstag)

Meisenzahl-Nagel-Schohl (Rhein-Main) Modern Jazz - Jazzinitiative Mainz e.V

20:30

David Meisenzahl - Drums, Karl Heinz Nagel - Piano, Ralf Schohl - Bass Drei Namen für drei Musiker aus der erweiterten Rhein-Main Jazzszene. Alle drei in führender Funktion in ihren eigenen Jazzensembles ("Jazzteam", "Karl H. Nagel Trio") spielen Werke von Karl H. Nagel, sowie seltener aufgeführte Stücke aus dem "Standard" Repertoire.

Artikel lesen

17.12.2018 (Montag)

Maria Baptist - Berlin, b-flat

Maria Baptist raubt dem unerhörten Welten des Kosmos deren Klänge und Frequenzen, erweckt sie zu fantastischer Musik, schenkt sie den Hörern. Dies alles mit dem Zauber und der Magie ihres persönlichen Klanguniversums. Einfacher gesagt: großes Piano, das nicht die Kategorien von Klassik, Neuer Musik oder Jazz benötigt. Die Musik von Maria Baptist  "Resonance" spricht für sich.

Artikel lesen

18.12.2018 (Dienstag)

Achim Seifert Project - Album Release: Versus! - Stage Club - Hamburg

Wer mit Trilok Gurtu durch Europa getourt ist, hat vertrackte Rhythmen im Blut. Durch seinen Schlagzeug spielenden Vater kam der deutsch-türkisch stämmige Bassist Achim Seifert schon als Kind mit Einflüssen orientalischer Musik in Berührung.

Artikel lesen

Neue Beiträge / Updates

Yelena Eckemoff

Yelena Eckemoff

Yelena Eckemoff (russisch Елена Экемов; * in Moskau) ist eine russische Jazzmusikerin. Aufgewachsen in Moskau, begann Jelena Eckemoff im Alter von vier Jahren zu komponieren. Mit 7 Jahren wurde sie in die Gnessins Eliteschule für musikalisch begabte Kinder aufgenommen und erhielt dort ihre erste Berufsausbildung, bevor sie ihr Studium am Moskauer Staatlichen Konservatorium aufnahm.

Artikel lesen

Harold López-Nussa

Harold López-Nussa

Harold López-Nussa (* 13. Juli 1983 in Havanna) ist ein kubanischer Jazzmusiker. López-Nussa wurde 1983 in Havanna geboren, wo er noch heute lebt. "Ich brauche die Art von entspanntem Leben, das mir Havanna bietet", sagte er. Für López-Nussa, dessen preisgekrönte Musik zu internationalen Tourneen geführt hat und der die doppelte Staatsbürgerschaft in Kuba und Frankreich besitzt.

Artikel lesen

Lana Cenčić

Lana Cenčić

Lana Cenčić ist eine kroatische Schauspielerin, Sängerin und Künstlerin. Sie wurde in Zagreb, in eine Musiker Familie hineingeboren und gibt ihr Debüt als Sängerin bereits als 3jährige am prestigeträchtigen Opernhaus ihrer Geburtsstadt. Sie verbrachte ihre Kindheit in Kroatien, England, Deutschland, Amerika und Österreich. Sie hat Tanz, Musiktheater und klassischen Gesang studiert

Artikel lesen