Yitzhak Yedid - Angels' Revolt

Yitzhak Yedid - Angels' Revolt

Der israelisch-australische Komponist und Konzertpianist Yitzhak Yedid wurde als einer der weltweit führenden Komponisten des Third Stream ausgezeichnet (Bailey, AAJ 2006). Als Meisterpianist und genialer Komponist hat er mehrere Auszeichnungen erhalten, darunter die beiden besten Preise für Komponisten und Interpreten in Israel. Im Jahr 2009 erhielt er in Israel den Landau-Preis für die Künste und im Jahr 2007 den renommierten Preis des israelischen Premierministers für klassische Komponisten.

Artikel lesen

Sam Braysher & Michael Kanan - Golden Earrings

Sam Braysher & Michael Kanan - Golden Earrings

Sam Braysher, ein junger britischer Alt-Saxophonist, geht auf einige originelle Notenblätter zurück und greift sie neu auf, zusammen mit einigen ehrwürdigen Jazzstandards. Die Ergebnisse, gespielt in seinem luftigen, vibratofreien Ton, sind sowohl entzückend als auch überraschend. Sein Partner bei diesem Projekt ist der amerikanische Pianist und Songwriter Michael Kanan. Gemeinsam entdecken sie die ursprüngliche Eleganz von Melodie und Harmonie in Stücken von Jerome Kern, Irving Berlin und Nat King Cole wieder und bringen sie durch ihre eigenen sensiblen Improvisationen ans Licht.

Artikel lesen

Yotam Silberstein - Future Memories

Yotam Silberstein - Future Memories

Nach dem brillanten „The Village“ (jazz&people, 2016) gleicht das neue Album des Gitarristen Yotam Silberstein einer großen Reise, die von einer Vielzahl musikalischer Traditionen inspiriert ist. Mit dabei: John Patitucci, Bassist der Superlative.

Artikel lesen

Fotoreportagen

Pericopes +1 - Fotoreportage, Kulturzentrum Schlachthof, Kassel, 21.10.2016

Alessandro Sgobbio - piano, Emiliano Vernizzi - sax, Nick Wight - drums

Seit 2014 haben «Pericopes» 4 Tourneen und 70 Konzerte in den USA, UK, Frankreich, Deutschland, Italien, Österreich, Slovenien, Kroatien, Schweiz, Belgien und Tscheichien gespielt und wurden zu bekannten Festivals wie dem Gateshead, BurgJazz, Umbria Jazz, Jazz Pas Grave, Parma JazzFrontiere oder der Graz Jazz Nacht eingeladen. Mit Pericopes+1 und dem dazugehörigen, 2015 auf Alfa Music releasten Album «These Human Beings» sind Sgobbio und Vernizzi noch einen Schritt weitergegangen...

Alessandro Sgobbio
Alessandro Sgobbio, Photo: Jacek Brun
Emiliano Vernizzi
Emiliano Vernizzi, Photo: Jacek Brun
Nick Wight
Nick Wight, Photo: Jacek Brun

Bevorstehende Events / Upcoming Events

19.01.2019 (Samstag)

FineArtJazz 2019

Große Stimmen und starke Frauen: das sind die Attribute des neuen Programms der internationalen Konzertreihe FineArtJazz im 1. Halbjahr 2019. Vier Städte im nördlichen Ruhrgebiet mit sechs Spielorten stehen wieder im Mittelpunkt dieser bemerkenswerten Reihe mit neun Konzerten.

Artikel lesen

08.03.2019 (Freitag)

JazzFrühling in Kassel 2019

Mit dem 11. JazzFrühling 2019 vom 08.-23. März 2019 lädt der Kafka e.V. in Koproduktion mit dem Theaterstübchen zu einem fulminanten Jazzfest! Wenn sich vom 08.-23. März 2019 Kenner und Liebhaber des Jazz‘ zur 11. Ausgabe des JazzFrühlings in Kassel einfinden, können die Kooperationspartner Kafka e.V. und Theaterstübchen mit Fug und Recht behaupten: Musikalische Schmuckstücke vom Feinsten erwarten das Publikum! Dabei geht es den Machern vor allem darum, die große Bandbreite des Jazz widerzuspiegeln.

Artikel lesen

12.03.2019 (Dienstag)

44. Internationales Jazzfestival Bern (CH)

Während des Internationalen Jazzfestivals Bern treten in über 200 Einzelkonzerten in dem sehr persönlichen Rahmen des Marians Jazzroom internationale Musiker auf, die ganz offensichtlich zur Weltklasse zählen.

Artikel lesen

20.03.2019 (Mittwoch)

13. Internationales JazzArtFestival Schwäbisch Hall

Vom 20. bis 24. März 2019 versammeln sich über 30 herausragende Musikerinnen und Musiker aus Großbritannien, Frankreich , Schweden, Spanien, der Schweiz und Deutschland zum 13. Internationalen JazzArtFestival Schwäbisch Hall mit neun spannenden Konzerten. Zwei Konzerte richten im Rahmen von „Very British – Britische Kulturwochen Schwäbisch Hall“ den Blick auf Jazz von der Insel – mit Laura Jurd und Norma Winstone stehen dabei zwei exzellente Musikerinnen im Mittelpunkt.

Artikel lesen

21.03.2019 (Donnerstag)

Carminho - Innsbruck, Treibhaus (AT)

Fado ist ihr Leben, und kaum eine andere Sängerin verleiht dieser portugiesischen Form des Liedes so viel Kraft, Leidenschaft und Tiefe wie CARMINHO, die als die große Erneuerin des Fado betrachtet wird. Am 14. Dezember wurde ihr neues Album "MARIA" veröffentlicht.

Artikel lesen

Vincent Peirani Quintet - Schwäbisch Hall, JazzArt Festival

Vincent Peirani ist ein Jazzer. Weltmusik, Klassik, Chanson oder Pop gehen ihm ebenso leicht von der Hand. Doch wer sein neues Album hört, wird erkennen: Peirani hat das Akkordeon zu einem veritablen Rock’n’Roll-Instrument gemacht. Auf „Night Walker“ brilliert der Franzose mit seinem perfekt eingespielten Quintett, furiosen Led-Zeppelin-Covers und einem Sound, der genreübergreifend seinesgleichen sucht.

Artikel lesen

Neue Beiträge / Updates

Ada Brodie

Ada Brodie (* 22. Januar 1988 als Elena Bongartz in Aachen) ist eine deutsche Songwriterin, Sängerin und Pianistin. Ada Brodie ist die Schwester von David Garrett (David Christian Bongartz). Sie wurde als jüngstes der drei Kinder des deutschen Juristen und Geigenauktionators Georg Paul Bongartz und der US-amerikanischen Primaballerina Dove-Marie Garrett geboren. 

Artikel lesen

TRIAZ

TRIAZ

Triaz ist eine deutsche Band. Atmosphäre, Spannung, hymnische Melodien und viel Gefühl. Das alles steckt in den Liedern der Band TRIAZ. Die Sängerin Florine Puluj schwebt mit ihrer sanften, jazzigen Stimme über den mächtigen Klängen der Band, die mit verschiedenen Sounds das Publikum in ihren Bann zieht: Denn hier trifft Stimme und Geige auf elektrische/ akustische Gitarre, Klavier, Kontrabass und Drums.

Artikel lesen

Christoph Irniger

Christoph Irniger

Christoph Irniger, geb. 1979, ist ein Schweizer Jazzmusiker, Saxophonist, Komponist und Bandleader. Laut der NZZ am Sonntag zählt er „zweifellos zu den grössten Talenten seiner Generation“. Irniger hat sich in den letzten Jahren in unterschiedlichen Formationen zwischen Jazz, Rock und verwandten Musikstilen profiliert. Er ist Leader der Bands Pilgrim und seinem Trio von welchen bisher insgesamt vier Tonträger (drei davon auf Intakt Records) erschienen sind.

Artikel lesen