Dieter Ilg - © ACT / Till Brönner

CD-Release-Konzert des Dieter Ilg Trios im Berliner A-Trane am 09.11.2017

Nach dem Beethoven nun der Bach. Was nach einem klassischen Klavierkonzert tönt, ist es aber nicht. Was dann? Doch Klassik? Ja und Nein. Es ist beides. Was der Bassist Dieter Ilg auf seiner aktueller CD - auf das Beethoven-Album folgend – präsentiert, kann sowohl als eine improvisiere Version dieser großen barockklassischen Themen gelten, als auch für sich in Anspruch zu nehmen, als vollblütiger Jazz zu gelten. Ein Bericht von Cosmo Scharmer

Artikel lesen

Tyshawn Sorey, Foto © Camille Blake

Jazzfest Berlin 2017 – Tyshawn Sorey 05.11.2017

Durch die einleitenden Worte des Moderators erfahren wir, dass Tyshawn Sorey als diesjähriger „Artist in Residence“ (leitender musikalischer Künstler) ein 20-köpfiges Orchester zusammenstellen konnte und ihm ansonsten keinerlei Auflagen über den Charakter der Komposition oder des Events gemacht wurden. Also freie Hand für den Conductor, den wir vereinfachend als „Dirigenten“ begreifen. Zuvor konnte Tyshawn Sorey in drei Konzerten mit seiner getrommelten Schlagwerkstatt große Furore erzielen. Siehe das Konzert mit Gebhard Ullman: „Feuerwerk mit Blasorchester“. Ein Bericht von Cosmo Scharmer

Artikel lesen

John Beasley´s MONKéstra, Foto © Camille Blake

John Beasley´s MONKéstra - Jazzfest Berlin 2017 - 05.11.2017

Der Nameweist darauf hin: Würdigung des Pianisten Thelonious Monk zum Hundertsten Geburtstag. Dazu stellte Pianist und Arrangeur John Beasly eine – von der Besetzung her – klassische Big Band zusammen. In dieser Band befinden sich - wegen der Wertschätzung der hiesigen Jazzszene - vier Berliner Jazzmusiker. Die Posaunen von Sören Fischer und Johannes Lauer, das Bariton-Sax von Nik Leistle (auch Mitglied im furiosen Maria Baptist Orchestra) und die Trompete von Till Brönner, wenn wir ihn zu den Berlinern zählen wollen. Ein Bericht von Cosmo Scharmer

Artikel lesen

Fotoreportagen

Andrew Roachford & Band - Blues, Roots & Song, Schneverdingen 2015

Andrew Roachford & Band auf der Blues, Roots & Song, Schneverdingen 2015

Andrew Roachford, Blues, Roots & Song, Schneverdingen 2015
Andrew Roachford
Andrew Roachford, Blues, Roots & Song, Schneverdingen 2015
Andrew Roachford
Andrew Roachford, Blues, Roots & Song, Schneverdingen 2015
Andrew Roachford

Bevorstehende Events / Upcoming Events

12.11.2017 (Sonntag)

Jazz Dinner Show in Schriesheim

19:00

Ob dezente, erstklassige Jazz´n Pop Musik, oder niveauvoller Jazz fühlen Sie den Rythmus dieses Jazz Abends und seien Sie dabei - im Weingut Majer in Schriesheim. Ein Abend der ins Blut geht, eine Show der Extraklasse, ob Klassiker oder neue Stücke, abgerundet durch einfeines 3-Gänge Menü und Weine, ein Abend der sich sehen lassen kann…groovige Jazzrythmen werden auch Sie nicht kalt lassen Robbi Keller - der Ausnahme-Sänger ("Stimme des Jahres" 2003 im ZDF ) macht als Solist ) ihre Veranstaltung zu einem unvergesslichen Event.

Artikel lesen

23.11.2017 (Donnerstag)

Kinga Głyk - Schwäbisch Hall, Hospitalkirche

Kinga Glyk ist mit ihren 20 Jahren nicht nur die einzige Frontfrau einer Jazzband in ihrer Heimat Polen, sondern die derzeit größte Jazz-Sensation auf allen sozialen Netzwerken europaweit.

Artikel lesen

Herbie Hancock - Essen, Philharmonie

Auch in der sechsten Dekade seiner professionellen Laufbahn bleibt der 14-fache Grammy-Gewinner und Oscar Preisträger Herbie Hancock keinesfalls stehen, sondern ist nach wie vor mit hellwachem Interesse am Puls der Zeit in Sachen Welt-Kultur, Technologie, Business und Musik zu finden.

Artikel lesen

24.11.2017 (Freitag)

Kinga Głyk - Dachau, Kulturschranne

Kinga Glyk ist mit ihren 20 Jahren nicht nur die einzige Frontfrau einer Jazzband in ihrer Heimat Polen, sondern die derzeit größte Jazz-Sensation auf allen sozialen Netzwerken europaweit.

Artikel lesen

25.11.2017 (Samstag)

Mariza & Band - Philharmonie im Gasteig München

Mariza, berühmteste Fado-Interpretin Portugals, auf Welt-Tournee! Ihre atemberaubende Ausstrahlung und künstlerische Leidenschaft, ihre intuitive Bühnenpräsenz und schwindelerregende Stimme haben dem Fado - Lissabons klingender Metapher für Melancholie und ungestillte Sehnsucht - weltweiten Triumph beschert.

Artikel lesen

28.11.2017 (Dienstag)

Bugge Wesseltoft - Düsseldorf, Johanneskirche

20:00

Mit "Everybody Loves Angels" kehren Bugge Wesseltoft und Produzent Siggi Loch zur Ausgangsidee von ›Snowing‹ zurück. Der Albumtitel ist Sinnbild für die schwerelose, Ruhe spendende Leichtigkeit, die die Musik verströmt. Diesmal für das ganze Jahr.

Artikel lesen

Neue Beiträge / Updates

Kinga Głyk

Kinga Głyk

Kinga Głyk (* 1997) ist eine polnische Jazz-Bassistin. So sehr Papa Irek Głyk am Anfang seine Bedenken hatte, so nachhaltig förderte er doch von da an die Karriere seiner Tochter. Bald spielte Kinga in der Familiencombo „Głyk P.I.K. Trio“, zusammen mit dem Vater am Vibraphon und ihrem trommelnden Bruder, und stand häufig auf der Bühne, denn die Band war gut im Geschäft

Artikel lesen

Trallskogen

Trallskogen

Trallskogen ist eine deutsche Jazz-Band um die Sängerin Annika Jonsson. Annika Jonsson lebt und arbeitet in Saarbrücken. Die Sängerin wuchs zweisprachig bei deutsch-schwedischen Eltern in Boppard auf und fand später über Umwege von der Mathematik zur Musik, als sie den Jazz für sich entdeckte.

Artikel lesen

Hildegard lernt fliegen

Hildegard lernt fliegen

Hildegard lernt fliegen ist eine Schweizer Band des Avantgarde Jazz um den Sänger und Komponist Andreas Schaerer. Die Band wurde von Andreas Schaerer 2005 gegründet um hauptsächlich Eigenkompositionen zu realisieren. Die Einflüsse der Musik reichen von Marsch über Jazz, Ska, Funk bis Swing und Brassbands aus dem Balkan.

Artikel lesen