Esbjörn Svensson Trio e.s.t. - e.s.t. live in London

Esbjörn Svensson Trio e.s.t. - e.s.t. live in London

Man kann es als Phänomen bezeichnen: Auch zehn Jahre, nachdem er die irdische Bühne verließ, übt Esbjörn Svensson (1964 - 2008) eine große Faszination und Strahlkraft aus. Die Musik, die er und seine kongenialen Partner Dan Berglund und Magnus Öström im Esbjörn Svensson Trio – kurz: e.s.t. – hinterließen, läuft immer noch regelmäßig in Radios, auf Streamingportalen und in heimischen CD-Playern. Eine ganze Generation von Fans und Musikern wärmt sich unvermindert am kreativen Feuer, das die drei Schweden einst entfachten.

Artikel lesen

Inwardness - Space Jazz

Inwardness - Space Jazz

Man kann durchaus von einer Schicksalsfügung sprechen, als sich die Musiker von Inwardness bei einem Konzert in Marokko begegnen. Ein Jahr später treffen sie sich im Süden Frankreichs erneut und schotten sich Monate lang von allen Verpflichtungen ab. Hier übt man mit verbundenen Augen, in der freien Natur oder mitten in der Stadt. Und findet sich dabei als Mensch und Musiker.

Artikel lesen

Brad Mehldau Trio - Seymour Reads The Constitution!

Brad Mehldau Trio - Seymour Reads The Constitution!

Natürlich besitzt der Jazz eine politische Dimension, weil sich die Musikform reaktionären Strömungen im besten Fall unerbittlich widersetzt. Mit den Mandaten zu Fortschritt und freiem Ausdruck. Der amerikanische Pianist Brad Mehldau galt in diesem Kontext nie als Radikaler. Und doch folgte er während seiner beeindruckenden Karriere immer der Maxime, nach der Fortschritt ohne Abweichung von der Norm nicht möglich ist. Sein Fortschritt als Instrumentalist ist hinlänglich dokumentiert.

Artikel lesen

Fotoreportagen

Francesco Buzzurro - 8. Reichenberg Guitar Masters 2016

Sizilianischer Gitarrist, Francesco Buzzuro auf der 8. Reichenberg Guitar Masters, 12.03.2016

Francesco Buzzurro - 8. Reichenberg Guitar Masters 2016
Francesco Buzzurro
Francesco Buzzurro - 8. Reichenberg Guitar Masters 2016
Francesco Buzzurro
Francesco Buzzurro - 8. Reichenberg Guitar Masters 2016
Francesco Buzzurro

Bevorstehende Events / Upcoming Events

23.05.2018 (Mittwoch)

Ulmer Zelt 2018

Vom 23. Mai bis 07. Juli sorgen an insgesamt 35 Spieltagen Stars und Newcomer aus Rock, Pop, Indie, Soul, Hip Hop, Jazz, Tanz, Kabarett, Varieté, sowie lokale Künstler und ein hochwertiges Kinderprogramm für Kultur, Erholung und Spaß mitten im Stadtpark.

Artikel lesen

26.05.2018 (Samstag)

Dominic Miller - Horn-Bad Meinberg, Red Horn District

Geboren in Argentinien als Sohn eines amerikanischen Vaters und einer irischen Mutter, lebte und studierte Dominic Miller in jungen Jahren größtenteils in den USA und England. Heute ist Miller in Frankreich ansässig, aber seit drei Jahrzehnten als Musiker in der ganzen Welt unterwegs.

Artikel lesen

Al Di Meola - Saarlouis, Theater am Ring

Mit seinem neuen Werk „Opus“, das am 23. Februar 2018 erschienen ist, steigt Al Di Meola, der brillante und vielfach preisgekrönte Ausnahme-Musiker, auf #6 der offiziellen deutschen Jazz-Charts ein. In den USA schoss „Opus“ an die Chartspitze der Contemporary Jazz Album-Charts. Das gesamte Jahr über wird Al Di Meola immer mal wieder nach Deutschland kommen, um sein neues Meisterwerk „Opus“ live zu präsentieren.

Artikel lesen

27.05.2018 (Sonntag)

Al Di Meola - Heidelberg, Stadthalle Heidelberg

Mit seinem neuen Werk „Opus“, das am 23. Februar 2018 erschienen ist, steigt Al Di Meola, der brillante und vielfach preisgekrönte Ausnahme-Musiker, auf #6 der offiziellen deutschen Jazz-Charts ein. In den USA schoss „Opus“ an die Chartspitze der Contemporary Jazz Album-Charts. Das gesamte Jahr über wird Al Di Meola immer mal wieder nach Deutschland kommen, um sein neues Meisterwerk „Opus“ live zu präsentieren.

Artikel lesen

Dominic Miller - Berlin, A-Trane Jazz Club

Geboren in Argentinien als Sohn eines amerikanischen Vaters und einer irischen Mutter, lebte und studierte Dominic Miller in jungen Jahren größtenteils in den USA und England. Heute ist Miller in Frankreich ansässig, aber seit drei Jahrzehnten als Musiker in der ganzen Welt unterwegs.

Artikel lesen

28.05.2018 (Montag)

Dominic Miller - Berlin, A-Trane Jazz Club

Geboren in Argentinien als Sohn eines amerikanischen Vaters und einer irischen Mutter, lebte und studierte Dominic Miller in jungen Jahren größtenteils in den USA und England. Heute ist Miller in Frankreich ansässig, aber seit drei Jahrzehnten als Musiker in der ganzen Welt unterwegs.

Artikel lesen

Neue Beiträge / Updates

Franco Ambrosetti
Franco Ambrosetti

Franco Ambrosetti

Franco Ambrosetti (* 10. Dezember 1941 in Lugano, Schweiz) ist ein Schweizer Industrieller und Jazzmusiker (Trompeter und Flügelhornist). Er gilt als international beachteter Solist des Hardbop. 1966 erhielt Ambrosetti bei dem von Friedrich Gulda organisierten Internationalen Jazz-Wettbewerb in Wien den ersten Preis. 1967 debütierte er in den USA mit der Band seines Vaters beim Monterey Jazz Festival.

Artikel lesen

Massoud Godemann

Massoud Godemann

"Jazz ist Leben und Leben ist Freude. Meine Musik ist eine Hommage an das Leben", sagt Massoud Godemann, der 2010 mit Open Letter "eines der schönsten, poetischsten, bewegendsten, überzeugendsten Jazzgitarre‐Alben überhaupt" (Jazzpodium Nov/Dez 2010) eingespielt hat. Zusammen mit Gerd Bauder (b) und Michael Pahlich (dr) bildet er das Trio MG3, das eine Klangwelt von eindrucksvoller Vielseitigkeit schafft und das Publikum damit immer wieder zu verzaubern vermag.

Artikel lesen

Joey Alexander

Joey Alexander

Joey Alexander, eigentlich Josiah Alexander Sila (* 2003 in Denpasar, Bali), ist ein indonesischer Jazzpianist. Er gilt als musikalisches Wunderkind. Joey Alexander begann mit sechs Jahren mit dem Klavierspielen. Er griff nach Gehör sofort die Melodie von Thelonious Monks "Well, You Needn't" und anderer Jazzstandards aus der Tonträgersammlung seines Vaters auf.

Artikel lesen