Jazz News

Video des Tages

Die einzigartige Biréli Lagréne hat die GypsyGuitarAcademy besucht.
https://www.gypsyguitaracademy.com/lesson/bireli-lagrene/

Art Blakey and the Jazz Messengers - The Art Of Jazz

„Die Jazz Messengers" der amerikanischen Drum-Legende Art Blakey galten als so etwas wie eine Universität des Modern Jazz, lange bevor es derartige Bildungseinrichtungen überhaupt gab. Generationen von namhaften Musikern gingen durch die Schule des in Pittsburgh/Pennsylvania geborenen Bandleaders. Ein Messenger zu sein, kam einem Ritterschlag gleich.

Evgeny Sivtsov - Zoo

Mit der Veröffentlichung von Zoo stellt Rainy Days Records stolz die virtuose, eigenwillige Trio-Musik des in Moskau geborenen und in Moskau ansässigen Komponisten-Pianisten Evgeny Sivtsov vor. Aufgenommen im Jahr 2017, gegen Ende von Sivtsovs neunjährigem Aufenthalt in New York City, umfasst die selbstfinanzierte Produktion sechs Originalkompositionen, von denen jede eine individuelle Klangwelt präsentiert, die experimentell und doch fundiert, sardonisch und doch zart ist, durch das fließende Klavierspiel des Leaders geprägt.

Portico Quartet - Memory Streams

Portico Quartet haben ihr fünftes Studioalbum veröffentlicht: mit "Memory Streams" setzen die Briten damit jene musikalische Exkursion fort, die sie schon vor mehr als 10 Jahren mit dem für den Mercury Prize nominierten Debütalbum Knee Deep In The North Sea (2007) begonnen hatten.

Fotoreportagen

Kinga Głyk Trio in Lüneburg am 08.03.2018

Wer so was wie funky Jazz in zeitgenössischer Interpretation hören wollte, der konnte es nicht besser treffen. Im Trio mit ihren Vater Irek Głyk an den Drums und Rafał Stępień an (E)Piano und der Orgel gibt es umfassende Kostproben dieser Musik. Das Trio besticht durch die vehemente Energie und Vitalität, mit der Ihre Themen, Rhythmen und letztlich der Sound der letzten 3 Alben präsentiert werden. Da tönt das ganze Spektrum des „Genres der Bassgitarre“:  Groove, Rhythm and Blues, Funk, Jazzrock und Jazz.

Kinga Głyk Trio
Kinga Głyk Trio
Irek Głyk
Irek Głyk
Kinga Głyk
Kinga Głyk

Reportagen von Rainer Ortag - jazzreportagen.com

Gary Smulyan & Ralph Moore Encounter Quintet

Im Rahmen des Jazzfestival Esslingen veranstaltete der Jazzkeller Esslingen das Konzert mit dem Gary Smulyan & Ralph Moore Encounter Quintet. Ein energetisch-swingendes Klangerlebnis, das noch lange nachklingen wird. Reportage von Rainer Ortag - jazzreportagen.com

Bevorstehende Events / Upcoming Events

17.10.2019 (Donnerstag)

Simon Phillips - Protocol IV - Colos-Saal, Aschaffenburg

Simon Phillips ist einer der mit Abstand renommiertesten und angesehensten Musiker/ Schlagzeuger der Welt, dessen Stil nicht nur seine technische Begabung, sondern auch seine ausgeprägte musikalische Sensibilität widerspiegelt. Ob Rock, Fusion, Jazz oder World, Simon wendet immer die gleiche Präzision und Intensität an, wobei es ihm nie an Emotion und Gefühl mangelt.

Weiterlesen …

18.10.2019 (Freitag)

Lynne Arriale Trio - Lustenau, Jazzclub Lustenau, A

Die klassisch ausgebildete Pianistin LYNNE ARRIALE war Mitte 20, als sie sich dem Jazz zuwandte und verschrieb. Mit 35 gewann sie die „Great American Jazz Piano Competition“ und begann weltweit zu touren. Ihre Konzerte sind ein Erlebnis in der Kategorie konzentrierter Intensität. Sie versteht es hervorragend die ganze Bandbreite an Klangfarben, vom subtilen und feinen Anschlag bis zu den ekstatischen und kraftvollen Höhepunkten, aus dem Flügel zu zaubern.

Weiterlesen …

Izabella Effenberg - Neumarkt, Jazzwochenende Neumarkt

Kammermusik und Jazz, das scheinen die beiden Pole zu sein, von denen die Musik auch auf der neuen Platte inspiriert zu sein scheint. Alle Kompositionen sind kleine Miniaturen, faszinierende impressionistische Klanggebilde die Stimmungen und Sounds kreieren welche die Grundlage für verschiedene Improvisationen bilden und immer eine sehr intime Atmosphäre schaffen.

Weiterlesen …

Triosence - Berlin, Jazz in den Ministergärten

Zum 20-jährigen Jubiläum präsentieren Triosence nun ihr aktuelles Album Scorpio Rising - und beweisen einmal mehr, welch intuitive Kraft und verbindende Vielfalt Musik innewohnen kann. Wohl wissend, das der Zuhörer stets unverzichtbarer Teil ihres musikalischen Kosmos ist. Eine künstlerische Botschaft, die bei ihrem Publikum, ihrer Hörerschaft unzweifelhaft ankommt - nicht umsonst steht Scorpio Rising auf Platz 3 der Offiziellen Deutschen Jazz Charts!

Weiterlesen …

19.10.2019 (Samstag)

Lynne Arriale Trio - Lausanne, Chorus Club, CH

Die klassisch ausgebildete Pianistin LYNNE ARRIALE war Mitte 20, als sie sich dem Jazz zuwandte und verschrieb. Mit 35 gewann sie die „Great American Jazz Piano Competition“ und begann weltweit zu touren. Ihre Konzerte sind ein Erlebnis in der Kategorie konzentrierter Intensität. Sie versteht es hervorragend die ganze Bandbreite an Klangfarben, vom subtilen und feinen Anschlag bis zu den ekstatischen und kraftvollen Höhepunkten, aus dem Flügel zu zaubern.

Weiterlesen …

Simon Phillips - Protocol IV - Jazzfestival Neuwied, Neuwied

Simon Phillips ist einer der mit Abstand renommiertesten und angesehensten Musiker/ Schlagzeuger der Welt, dessen Stil nicht nur seine technische Begabung, sondern auch seine ausgeprägte musikalische Sensibilität widerspiegelt. Ob Rock, Fusion, Jazz oder World, Simon wendet immer die gleiche Präzision und Intensität an, wobei es ihm nie an Emotion und Gefühl mangelt.

Weiterlesen …

Neue Beiträge / Updates

Iiro Rantala, Foto: ACT / Gregor Hohenberg

Iiro Emil Rantala (* 19. Januar 1970 in Helsinki) ist ein finnischer Komponist und Jazzpianist. Rantala erhielt Unterricht an den Musikschulen von Käpylä und Oulunkylä., danach studierte er Jazzpiano in der Jazzabteilung der Sibelius-Akademie und klassisches Klavier in der Manhattan School of Music.

Ray Lema

Ray Lema (* 30. März 1946 in Lufu-Toto in der Demokratischen Republik Kongo) ist ein kongolesischer, in Frankreich lebender Schlagzeuger, Perkussionist, Sänger, Pianist, Gitarrist, Komponist und Arrangeur afrikanischer, jazz und Weltmusik. Ray Lema wurde im ehemaligen Königreich Kongo, im Westen der heutigen Demokratischen Republik Kongo, geboren.

Bundesjazzorchester

Das Bundesjazzorchester (BuJazzO) ist das offizielle Jugendjazzorchester der Bundesrepublik Deutschland und ist eine weltweit einzigartige Institution. Herausragende Nachwuchsmusiker formen gemeinsam mit renommierten Dirigenten und Dozenten einen Klangkörper mit höchstem musikalischem Anspruch.