Video des Tages

Live at Birdland (NYC)
Tobias Meinhart - sax
Eden Ladin - piano
Matt Penman - bass
Obed Calvaire - drums
Aktuelles Album: Tobias Meinhart - Berlin People

Jazz News

Hesse Koerner Petrov - Live in New Orleans Vol.1

Hesse Koerner Petrov (HKP) verbinden musikalisch den Spirit von New Orleans mit karibischen Rhythmen und der breiten Stil-Palette des Jazz in einem zeitgenössischen, zuweilen auch experimentellen Hammond-Trio. Mit einem humorvollen Augenzwinkern zitieren sie auch gerne aus ihrem breiten stilistischem Background. Benedikt Hesse (Drums) – ein ausgewiesener Spezialist für die Rhythmen der Karibik – und Georgi Petrov (Gitarre) (einer der führenden Gitarristen der Musik-Szene in New Orleans), teilen ihre Vorliebe zu der traditionsreichen Musik dieser Stadt mit all ihren Facetten. Wohl nicht durch Zufall lernten sie sich daher im berühmten Maple Leaf Club in New Orleans kennen und tourten danach gemeinsam durch Europa.

The Brecker Brothers - Live And Unreleased

Als eine der meistverkauften und populärsten Bands der 70er Jahre haben die Brecker Brothers den großstädtischen Sound der New Yorker Funk-Fusion Szene über eine Dekade entscheidend mitgestaltet. Auf wegweisenden Crossover-Alben, wie dem 1975er Debütalbum, das ihren eigenen Namen trug, dem 1976er "Back To Back", dem 1977 erschienenen "Don't Stop The Music" oder dem 1978 veröffentlichten "Heavy Metal Be-Bop", haben die Brüder Randy und Michael Brecker mit kompakten Arrangements, einprägsamen Funk Grooves, melodischen Passagen und brillanten Solos im Jazz neue Standards gesetzt.

Charlie Parker & Dizzy Gillespie - Bird And Diz

Wir verlosen 3 x LP Charlie Parker & Dizzy Gillespie - Bird And Diz. Das Album ist am 27.03.2020 von Bird's Nest erschienen. Sie haben jetzt die möglichkeit diese LP bei uns zu gewinnen.

Fotoreportagen

JazzBaltica 2018 - Sonntag 24.07.2018 - Fotoreportage

JazzBaltica 2018 - Sonntag 24.06.2018
JazzBaltica 2018 - Sonntag 24.06.2018
JazzBaltica 2018 - Sonntag 24.06.2018
JazzBaltica 2018 - Sonntag 24.06.2018
JazzBaltica 2018 - Sonntag 24.06.2018
JazzBaltica 2018 - Sonntag 24.06.2018

Reportagen von Rainer Ortag - jazzreportagen.com

Anke Helfrich Trio im SWR Studio Tübingen

In der Reihe "Jazz im Studio", die der Jazzclub Tübingen und der SWR Tübingen seit 20 Jahren zusammen veranstalten, haben Jazzfreunde die Möglichkeit, in einem ehemaligen Hörspielstudio im ganz intimen Rahmen Jazz live zu erleben. Erstmals war hier nun Anke Helfrich, eine der renommiertesten deutschen Jazz-Pianistinnen, zu Gast. Sie kam im Trio mit ihren langjährigen, ebenfalls hochkarätigen Mitmusikern Dietmar Fuhr (Bass) und Jens Düppe (Schlagzeug, WDR-Jazzpreis Improvisation 2019). Reportage von Rainer Ortag - jazzreportagen.com

Bevorstehende Events / Upcoming Events

12.04.2020 (Sonntag)

Swinging Feetwarmers Jazzband - Jazz-Club Neumünster e.V.

20:00

In diesem Jahr gibt es sie 30 Jahre. Wer hätte daran geglaubt, als Gernot Johl die Band anlässlich der Kieler Woche gründete. Über die Jahre waren und sind sie ein Garant für traditionellen Jazz und Swing in Norddeutschland und Skandinavien. Sie haben sich aber auch immer notwendigen Veränderungen gestellt.

Weiterlesen …

17.04.2020 (Freitag)

jazzahead! 2020 abgesagt und verschoben

Nach reiflicher Überlegung Maßnahmen zu ergreifen und dem offiziellen Beschluss des Landes Bremen, um die Verbreitung von COVID-19 zu verlangsamen, wird jazzahead! im Jahr 2020 abgesagt und auf Termine 2021 verschoben: 29. April - 2. Mai.

Weiterlesen …

18.04.2020 (Samstag)

Jo Aldingers Downbeatclub – Hammond.Jazz.Rock - Jazzinitiative Bingen e.V.

Der DOWNBEATCLUB agiert als Kollektiv. Jazzmusikalische Konventionen werden auf den Kopf gestellt, das Prinzip Solist und Begleitung abgemeldet. Die Musiker bedienen sich lieber bei den Kollegen der Rockmusik und lassen eine Musik voller Kraft und Erlebnis entstehen. Das Fundament bilden Blues basierte Riffs und kurzweilige Songstrukturen.

Weiterlesen …

20.04.2020 (Montag)

Andreas Schaerer & Hildegard lernt fliegen - Allensbach, Jazz am See

Der charismatische Schweizer Andreas Schaerer ist einer der facettenreichsten und originellsten Jazzsänger und Komponisten unserer Zeit. Die Musikszene verneigt sich weltweit vor so viel Virtuosität und Wandelbarkeit und auch wenn er selbst sich niemals als Stimmakrobaten bezeichnen würde, wird ihm genau dieser Vergleich aufgrund seiner herausragenden technischen Raffinesse und intelligenten Beherrschung seiner Stimme gerecht.

Weiterlesen …

30.04.2020 (Donnerstag)

Anna Margolina Band - Konzerthaus, Berlin

Die Berliner Band um Anna Margolina arrangiert, interpretiert und improvisiert Songs verschiedenster Genres und Kulturen und lässt sie überraschend neu erklingen. Die Band kam aus allen Himmelsrichtungen zusammen, um auf zahlreichen Bühnen einen gemeinsamen Ton anzustimmen. Jazz ist hier breit gefasst - unterhaltsam, bewegend und voll aus dem Leben! Im aktuellen Programm trifft das Great American Songbook auf verjazzte Arrangements von Jiddischen Liedern.

Weiterlesen …

jazzfest bonn 2020

Das Jazzfest Bonn ist eine gemeinnützige Gesellschaft zur Förderung des zeitgenössischen kreativen Jazz. Einmal im Jahr präsentiert das Festival Weltklasse-Künstler und nationale Stars in Doppelkonzerten mit jungen Nachwuchsmusikern und regionalen Jazz-Größen. Die Musiker stellen eigene Kompositionen vor oder zeitgenössische Interpretationen bekannter Werke.

Weiterlesen …

Neue Beiträge / Updates

Marc Perrenoud

Marc Perrenoud (* 1981 in Berlin) ist ein Schweizer Jazzmusiker. Marc Perrenoud, 1981 in Berlin geboren, begann im Altern von 6 Jahren Klavier zu spielen. Er studierte bis 2001 am Konservatorium in Genf und machte seinen Abschluss 2004 an der Ecole de Jazz in Lausanne.

.

Kandace Springs, Foto: Robbie Klein

Kandace Springs (* 17. Januar 1989) ist eine US-amerikanische Jazz- und Soul-Sängerin und Pianistin. Kandace Springs wurde 1989 in Nashville, Tennessee, USA, geboren. Ihr Vater Scat Springs war ein Session-Sänger in Nashville. Sie hat zwei Schwestern. Mit zehn Jahren begann sie, Klavierunterricht zu nehmen.

Heidi Bayer, Foto: Patrick Essex

Heidi Bayer (* 1987 in Kulmbach) ist eine deutsche Jazzmusikerin (Trompeterin, Komponistin und Instrumentalpädagogin) mit Sitz in Köln. Heidi Bayer gewann ihre erste Auszeichnung als klassische Klarinettistin, wechselte zum Jazz und mit 17 auch zu Trompete und Flügelhorn. Sie hat einen Bachelor of Music an der Musikhochschule Mainz erworben und bei Prof. Axel Schlosser und Frank Wellert studiert. Im Rahmen ihres Studiums verbrachte sie ein Semester an der University of Miami, wo sie bei Prof. Brian Lynch und Prof. Martin Bejerano studierte.