Paul Jones Quartet - The Process

Paul Jones Quartet - The Process

Der Musiker und Komponist Paul Jones hatte nie Angst davor, Risiken einzugehen oder tiefer in die Sache einzudringen, wenn es darum ging, eine Musik zu erschaffen, die sich durch ihre Einzigartigkeit auszeichnet und den Test der Zeit überdauert. Der in New York lebende zeitgenössische Jazzkünstler hatte als Bandleader musikalisch auf sich aufmerksam gemacht, bevor 2014 sein Debütalbum Short History veröffentlicht wurde.

Artikel lesen

Atomic - Pet Variations

Atomic - Pet Variations

Das im Jahr 2000 formierte schwedisch-norwegische Quintett ist eine der „Supergroups“ der an innovativen Bands wahrlich nicht armen skandinavischen Jazzszene. Kritiker François Couture betrachtete die Gründung von ATOMIC einst als Reaktion auf den - ironisch als Mountain Jazz bezeichneten - ECM-Stil, mit dem skandinavischer Jazz heute oft generell assoziiert wird.

Artikel lesen

Marc Copland - Gary

Marc Copland - Gary

Ein wunderbares Instrumental-Album des New Yorker Pianisten Marc Copland, das gleichzeitig ein Tribute an Gary Peacock ist, aufgenommen im Studio La Buissone in Frankreich.

Artikel lesen

Fotoreportagen

jazzahead! 2018

13. jazzahead! ging am Sonntag den 22.04.2018 erfolgreich in Bremen mit leicht gestiegenen Besucherzahlen zu Ende. Fachmesse und Festival sorgten in der Hansestadt für volles Programm, gefüllte Konzertsäle sowie beste Stimmung bei sommerlichen Temperaturen.

jazzahead!
jazzahead!
jazzahead!
jazzahead!
jazzahead!
jazzahead!

Bevorstehende Events / Upcoming Events

11.01.2019 (Freitag)

Vibraphonissimo 2019 - Vibraphonfestival in der Metropolregion Nürnberg

Das Vibraphon ist ein absolutes Sparteninstrument. Bekannt gemacht wurde es vor allem durch Virtuosen wie Gary Burton, Milt Jackson oder Lionel Hampton. Viele kennen sehr wohl Marimbaphon und Xylophon, das Vibraphon dagegen tritt eher selten in Erscheinung. Bei Vibraphonissimo steht das Instrument jedoch im Fokus. An allen Abenden wird das Vibraphon in verschiedenen Kontexten und Stilistiken präsentiert. Ob als Harmoniegeber im Duokontext, in Jazzformationen oder im größeren Ensemblekontext bis hin zum Percussion-Ensemble.

Artikel lesen

19.01.2019 (Samstag)

Susan Weinert - Rainbow Trio - Eisenach, JC Alte Mälzerei

Auch beim ihrem 13. Album (kommt im Januar 2019) ist der Blick der Gitarristin und Komponistin Susan Weinert nach vorn gerichtet auf ihrer unermüdlichen Suche nach neuen Klangwelten und Ausdrucksformen. Aus der jungen "Primaballerina auf den Gitarrensaiten" von einst ist eine selbstbewusste Frau mit viel Erfahrung geworden, eine Künstlerin die konsequent ihre Musik weiterentwickelt, Grenzen auslotet, sich nie zufrieden gibt, die ständig in Bewegung ist auf ihrem Weg das noch nicht Gesagte klanglich darzustellen.

Artikel lesen

Lily Dahab - Minden, Jazzclub

Tango und Folklore, feine Songwriterpoesie und packender argentinischer Rock – die musikalischen Pole, zwischen denen sich argentinische Klänge auffächern, liegen immens weit auseinander. All diese Klänge haben ihre Spuren in die bewegte Vita von Lily Dahab eingeritzt.

Artikel lesen

Seitwärts Avantgarde Session - Moment - Kulturpalast Linden e.V. Hannover

20:00

Moment - das ist Musik, die genau jetzt entsteht; unvorbereitet, ungefiltert, nicht reproduzierbar. Das sind drei Protagonisten der improvisierten Musik aus Hannover, die sich kennen und in dieser ungewöhnlichen Konstellation eher sporadisch zusammenarbeiten.

Artikel lesen

Dirk Schaadt Organ Trio (Köln) - Organic Jazz - Jazzinitiative Mainz e.V.

20:30

Die Hammond-Orgel fiept und greint, manchmal lässt Dirk Schaadt sie auch brummen und fauchen. Martin Feske flicht an der Gitarre Akkorde und Linien ein, Drummer Marcus Möller unterlegt Beats zwischen New Orleans Shuffle, Bluesboogie und Swing. In dieser Formation haben sich drei Instrumentalisten zusammengetan, deren technische Fertigkeiten, Improvisationskunst, Spielfreude und emotionaler Ausdruck eine geradezu fühlbare Bandenergie erzeugen.

Artikel lesen

20.01.2019 (Sonntag)

Rymden - A-Trane, Berlin

Zehn Jahre nach dem Tod von Esbjörn Svensson haben sich die verbleibenden e.s.t.-Mitglieder Magnus Öström (Drums) und Dan Berglund (Bass) nun mit Bugge Wesseltoft (Piano) zu einer skandinavischen Supergroup zusammengeschlossen: Rymden. Die Musik dieses Trios, dessen Name zu Deutsch „Raum“ bedeutet, basiert auf drei Komponenten: treibenden Rhythmen, melancholisch-atmosphärischem Songwriting und virtuos gespieltem Jazz.

Artikel lesen

Neue Beiträge / Updates

Peter Gall

Shake Stew

Shake Stew ist eine österreichische Jazzband. Was bedeutet Shake Stew? "Das steht einmal so da und gibt der Band die Möglichkeit, den Begriff mit der Musik zu prägen. Irgendwann assoziierst du dann Shake Stew mit dieser Musik. Aber du kannst es auch so interpretieren: Ein Stew ist ein Eintopf, in den tausend verschiedene Sachen reinkommen - was ich durchaus auf meine Musik beziehen kann. Shake Stew ist ein Eintopf, der noch einmal von sieben Leuten kräftig durchgeschüttelt wird" so, der Bassist und Leader Lukas Kranzelbinder.

Artikel lesen

Peter Gall

Peter Gall

Peter Gall (* 1983 in Bad Aibling) ist ein deutscher Jazzmusiker. Peter Gall ist Schlagzeuger und Komponist, in Berlin ansässig. Er wurde 1983 in Bad Aibling (Süddeutschland) geboren. Er ist der jüngere Bruder des Pianisten Chris Gall.

Artikel lesen

Rymden

Rymden

Rymden ist ein schwedisches Jazz-Trio. Drei Veteranen des nordischen Jazz, elf akustisch-elektronische Kompositionen, eine brandneue Band: Bugge Wesseltoft, Magnus Öström und Dan Berglund sind Rymden!

Artikel lesen