Eric Legnini Trio - Ballads

Eric Legnini Trio - Ballads

Eric Legnini Trio
Ballads

Erscheinungstermin: 25.05.2012
Label: Discograph, 2012

Bestellen bei JPCBestellen bei AmazonEric Legnini Trio - Ballads - bei iTunes kaufen

Der Pianist Eric Legnini hat jahrelang bei anderen Musikern als Sideman gedient. Jetzt geht er endlich seine eigenen Wege, großzügig und voll Appetit. Seine Musik ist lebendig, unmittelbar und sinnlich. Legninis Eigenkompositionen, von solidem Swing getragen, wurzeln tief in der afro-amerikanischen Muttererde. Sein drittes Album, „Trippin“ erweckt jene Stilrichtungen zu neuem Leben, die in den 60er-Jahren das afro-amerikanische Publikum von den Sitzen rissen.

Legnini und seine Begleiter swingen und boppen sich mit großartiger Lässigkeit durch eigene Stücke und Covers, die von Phineas Newborn über Ellington und Jarrett bis zu Björk reichen. Mitte der 90er Jahre macht Eric Legnini als junger und hochbegabter Pianist des Stefano Di Battista Quartet zum ersten Mal in der europäischen Jazzszene auf sich aufmerksam u. a. mit mehreren herausragenden Alben bei dem Traditions-Label »Blue Note«. Mit seinem facettenreichen Spiel und außergewöhnlichen Swing lässt er den Stil der Meister des Hard Bop wieder aufleben.

  1. In a sentimental mood
  2. Don't let me bo lonely tonight
  3. Nightfall
  4. I fall in love
  5. Prelude to a kiss
  6. Willow wepp for me
  7. Trastevere
  8. Folk song #1
  9. Portrait in black and white "Zingaro"
  10. Smoke gets in your eyes
  11. Amarone
  12. It could happen to yo
  13. I can't geted
  14. Darn that dream
  15. Folk song #2

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 3 und 1?