Jazzinitiative Mainz e.V. (JIM)

Jazzinitiative Mainz e.V. (JIM)
Jazzinitiative Mainz e.V. (JIM)
Georg-Büchner-Str. 15
55129 Mainz
Telefon: 06131-508716

JAZZINITIATIVE MAINZ e.V. (JIM) seit 1988!
Die Jazzinitiative Mainz e.V. - kurz JIM - wurde 1988 von Jazzmusikern und einem jazzinteressierten Publikum gegründet und setzte sich die Förderung der Jazzkultur in der Region zum Ziel. Seit ihrem Bestehen veranstaltet die JIM regelmäßig Jazzkonzerte, früher auch Jazz-Sessions. Im Schnitt sind es etwa 20-25 Konzerte pro Jahr, d.h. seit ihrem Bestehen hat die JIM weit über 500 Konzerte und 4 Jazzfestivals veranstaltet. Dabei steht nicht nur die Darstellung der "eigenen Jazzszene" im Vordergrund, sondern es werden auch regelmäßig überregionale und ausländische Bands zu Konzerten nach Mainz eingeladen. Die JIM möchte durch Konzerte, Workshops und Ausstellungen einer breiten Öffentlichkeit alle Stile und Stilelemente des Jazz zugänglich machen. Der Verein achtet deshalb stets auf möglichst niedrige Eintrittspreise, so dass auch Schüler, Studenten und Familien sich einen interessanten Konzertabend leisten können.
Bisherige Spielstätten der JIM waren u.a.: Uncle Satchmo's Lullaby, Milestone, Mainzer Weinkeller, die Alte Patrone und seit dem Jahr 2002 das M8 im HdJ. Daneben gab es auch zahlreiche Kooperationen mit anderen Veranstaltern, wie dem Frankfurter Hof, dem KUZ, dem Haus Burgund, dem Institut Français, der Gutenberg Buchhandlung, der Stadt Mainz, Kaiser's - die Bar u.s.w.

Musiker/Bands (eine Auswahl!) die schon bei der JIM gespielt haben:
Adam Rafferty, Jeff Andrews, Scott Henderson, Sheik Yerbouti, Christy Doran, Clemens Orth, Daniel Guggenheim, Eric Truffaz, Ingrid Jensen, Michael Sagmeister, Jochen Rückert, Achim Kaufmann, Frank Sackenheim, Dave King, Jörg Kaufmann, RoGeb, Jeroen Pek, Tony Lakatos, Michael Schiefel, Joachim Raffel, Claus Koch, Jean-Christophe Cholet, Ulita Knaus, Ugetsu, John Schröder, Jonas Schoen, Zabriskie Point, Julia Hülsmann, Engstfeld/Weiss 4, Jürgen Friedrich, Thomas Siffling, Jean-Francois Michel, Wesley G., Christoph Spendel, Erdmann 2000, Sunna Gunnlaugs, Peter Madsen, Angelika Niescier, Martin Sasse, Michiel Borstlap, Andreas Schnermann, Jazz Pistols, Norbert Scholly, Oz Noy, Darryl Jones, Dave Weckl, The Grandsheiks, Miguel Zenon...

Chronologie der JIM:

  • 1988 Gründungsjahr
  • 1988-1991 Konzerte & Sessions im Uncle Satchmo's Lullaby (Rheinstr.)
  • 1991-1992 Konzerte & Sessions im KUZ (Dagobertstr.)
  • 1993-1998 Konzerte & Sessions im Milestone-Keller (Hintere Bleiche, heute Alexander The Great)
  • 1998-1999 Konzerte & Sessions Mainzer Weinkeller (Frauenlobstr.) und im Wallaby's (heute schon schön)
  • 2000-2001 Konzerte in der Alten Patrone (Am Judensand)
  • 2001 Konzerte im Amphytrion (heute Showbühne, Mittlere/Große Bleiche)
  • 21.01.2002: Für ihr ehrenamtliches Engagement wird die JIM ausgezeichnet (Ehrenamt in der Musikkultur) kurz darauf beginnen die Sparmaßnahmen der Stadt Mainz im Kulturbereich, die damit enden, daß die JIM seit 2005 keine Fördergelder mehr erhält
  •  2002 bis heute: Konzerte im M8 im Haus der Jugend (Mitternachtgasse) dazwischen wegen Renovierungs-/Sanierungsarbeiten 2008-2009 Konzerte im HAUS HAIFA (Zeystr., Mz-Mombach)

Darüber hinaus Kooperationen mit u.a.: Frankfurter Hof, Haus Burgund, Institut Français, Gutenberg-Buchhandlung Kohl, Jugendamt der Stadt Mainz (Familien-Jazzpicknick im Volkspark, Workshops für Kinder & Jugendliche im HdJ), Open Ohr Festival, Universität Mainz, Bandvermittlung an kommerzielle und private Veranstalter.

Events

22.12.2018 (Samstag)

Klaus Heidenreich Quartett feat. Sebastian Sternal (Köln) - Modern Jazz - Jazzinitiative Mainz e.V

20:30

Klaus Heidenreich - trb, Sebastian Sternal - p, Robert Landfermann - b, Jonas Burgwinkel - dr. Das „Klaus Heidenreich Quartett“ setzt sich aus gestandenen Vertretern der jungen deutschen Jazz-Szene zusammen. Die vier Musiker haben in den letzten Jahren republikweit für Aufsehen gesorgt, so dass ihre Namen nicht mehr nur Geheimtipps in gewöhnlich gut informierten Kreisen sind.

Artikel lesen

09.01.2019 (Mittwoch)

Peter Bernstein Quartet (NYC) - Jazzinitiative Mainz e.V.

20:30

Seit 1989 ist Peter einer der wichtigsten Jazzgitarrenstimmen New Yorks und hat weit über 80 Alben eingespielt. Er hat lange mit dem Altsaxophonisten Lou Donladson, dem Tenorsaxophonisten Joshua Redman und auch in der Band des Miles Davis-Schlagzeugers Jimmy Cobb gespielt (Cobb's Mob).

Artikel lesen

19.01.2019 (Samstag)

Dirk Schaadt Organ Trio (Köln) - Organic Jazz - Jazzinitiative Mainz e.V.

20:30

Die Hammond-Orgel fiept und greint, manchmal lässt Dirk Schaadt sie auch brummen und fauchen. Martin Feske flicht an der Gitarre Akkorde und Linien ein, Drummer Marcus Möller unterlegt Beats zwischen New Orleans Shuffle, Bluesboogie und Swing. In dieser Formation haben sich drei Instrumentalisten zusammengetan, deren technische Fertigkeiten, Improvisationskunst, Spielfreude und emotionaler Ausdruck eine geradezu fühlbare Bandenergie erzeugen.

Artikel lesen

26.01.2019 (Samstag)

Fun Organ-Project (Rhein-Main) - Organic Mainstream Jazz - Jazzinitiative Mainz e.V.

20:30

Fetzige Swing-Bluesstücke und groovende Soul-Jazztitel gespickt mit anspruchsvollen Eigenkompositionen prägen das Programm dieser Band und ziehen das begeisterte Publikum in ihren Bann.

Artikel lesen

05.02.2019 (Dienstag)

Adam Yachoúa Group (Rhein-Main) - Jazz Exam - Jazzinitiative Mainz e.V.

20:30

Prüfungskonzert der Hochschule für Musik Mainz - Abteilung für Jazz und populäre Musik, u.a. mit dabei als Prüfer: Prof. Sebastian Sternal.

Artikel lesen

16.02.2019 (Samstag)

Hartmut Hillmann Band (Rhein-Main) - World-Jazz - Jazzinitiative Mainz e.V.

20:30

Die Hartmut Hillmann Band fing an als Hausband des Frankfurter Izakaya-Restaurants "Mangetsu" (jap. Vollmond). Seit gut zehn Jahren wird dort um das Vollmond-Datum herum die allmonatliche "Fullmoon Party" musikalisch untermalt. Die beengten Verhältnisse erlaubten allerdings nur das Trio-Format.

Artikel lesen

23.02.2019 (Samstag)

JazzSteps Plus (Rhein-Main) - kammermusikalischer Jazz - Jazzinitiative Mainz e.V.

20:30

Das Meistern der Vielfältigkeit, ist eines der Markenzeichen von den JazzSteps. Über eine erstaunliche Bandbreite verfügend, besticht diese Band nicht nur in ihrer Vielfältigkeit sondern auch mit ihrem großen Repertoire und abwechslungsreichen Arrangements von über 100 Songs.

Artikel lesen

16.03.2019 (Samstag)

Paragon - European Jazz - Jazzinitiative Mainz e.V.

20:30

Das von Peter Ehwald und dem Londoner Keyboarder Arthur Lea vor zehn Jahren gegründete, mehrfach preisgekrönte Quartett mit Matthias Nowak am Bass und Jon Scott am Schlagzeug ist gelebte europäische Einigung. So schrieb die Süddeutsche Zeitung 2014 über die Band - Jahre später arbeiten die vier Musiker trotz des Brexit weiter unermüdlich an ihrer Version des improvisierten Jazzmoments.

Artikel lesen

23.03.2019 (Samstag)

JAXX (Rhein-Main) - Funk-Fusion-Jazz - Jazzinitiative Mainz e.V.

20:30

2011 war die Zeit reif für ein neues eigenes Projekt. Hans-Jürgen Gessinger (Gitarre) und Armin Franz (Hammondorgel/Keyboards) gründeten die Band, um zunächst als Duo einen für sie neuen und eigenen Jazz zu spielen.

Artikel lesen

31.03.2019 (Sonntag)

J'USED (Rhein-Main)- Innovation & Tradition - Jazzinitiative Mainz e.V.

20:30

Seit 2014 existiert das Jazz-Quintett J’USED um den Mainzer Schlagzeuger Johannes Lüttgen, dessen erklärtes Ziel es ist in Zeiten stetiger Innovations-Hektik ein Bezug auf die bestehenden Formen und Traditionen der improvisierten Musik zu nehmen.

Artikel lesen

27.04.2019 (Samstag)

SHOB (Paris) - Groove-Jazz-Funk-Rock - Jazzinitiative Mainz e.V.

20:30

Der talentierte französische Bassspieler Shob, der mit vielen Künstlern wie (Roger Biwandu (Zawinul Syndicate), Patrick Rondat (G3), PapaGuyo (Sly & Family Stone), Patrick Bebey, Charles X, Eths...)zusammenarbeitete,wird im Frühling 2018 sein zweites Album "Karma Obscure"veröffentlichen!Sein Debut Album "Pragmatism"(2015) erreichte über 500.000 Views auf YouTube,mehr als 600 Kopien, sowie 10.000 Downloads wurden verkauft!

Artikel lesen

11.05.2019 (Samstag)

Chamber 3 (Mannheim/USA) - Modern Jazz - Jazzinitiative Mainz e.V.

20:30

Chamber 3 - Transatlantischer Kulturaustausch - Chamber 3 stellt 2018 die dritte CD des Quartetts vor. Seit Jahren pflegt Matt Jorgensen eine transatlantische Partnerschaft mit zwei Musikern aus dem Mannheimer Raum, dem Gitarrist Christian Eckert und Tenorsaxofonist Steffen Weber.

Artikel lesen