Joscho Stephan Trio - Guitar Heroes - LIVE

Joscho Stephan Trio - Guitar Heroes - LIVE

Joscho Stephan Trio
Sundowner

Erscheinungstermin: 29.04.2022
Label: MGL, 2022

Joscho Stephan Trio - Guitar Heroes - LIVE - bei JPC kaufenJoscho Stephan Trio - Guitar Heroes - LIVE - bei Amazon kaufenBestellen bei Joscho Stephan

Für das Album „Guitar Heroes“ hat Joscho Stephan im Jahr 2015 die Gitarristen Tommy Emmanuel, Biréli Lagrène und Stochelo Rosenberg ins Studio geladen. Das Ergebnis war eine faszinierende Mischung aus Standards und Eigenkompositionen, die nicht nur im swingenden Jazz verwurzelt waren, sondern auch eine Brücke zur Rock-, Pop- und Latin Musik geschlagen haben. Schnell wurde der Wunsch eines Live Albums mit ähnlichem Konzept laut, das nun vorliegt. Neben Stochelo Rosenberg und Biréli Lagrène (die schon bei der Studioeinspielung mit von der Partie waren), sind zusätzlich noch Olli Soikkeli und Richard Smith zu hören.

Zusammen mit Joscho´s Trio (mit Sven Jungbeck and der Rhythmusgitarre und Volker Kamp am Kontrabass) wurden 12 Titel aus insgesamt 4 Konzerten ausgewählt. Swing a´la Django Reinhardt und Bossa Rhythmen sind durch die niederländische Gitarren Legende Stochelo Rosenberg und dem jungen finnischen Gitarrenvirtuosen Olli Soikkeli perfekt vertreten. Neben Eigenkompositionen wie For Sephora (Rosenberg) und Blues for Stochelo (Stephan), dürfen Klassiker wie Les Yeux Noirs oder Black Orpheus nicht fehlen. Einen Kontrast dazu liefert der „Fingerpicking Champion“ Richard Smith, der neben Western Swing, und einer Fingerstyle Version von „Mr. Sandman“ auch noch den „Rattlesnake Reggae Shuffle“ beisteuert. Biréli Lagrène zeigt einmal mehr, warum er seit 40 Jahren zu den führenden Gitarristen der europäischen Musikszene gehört. Neben „Love me Tender“ und „More“ gibt es eine fesselnde Live Variation des Bobby Womack Klassikers „Breezin´“, den George Benson in den 70er Jahren populär gemacht hat.

Die „Live Heroes“ agieren noch zupackender als im Studio. Der Spielwitz und die Improvisationslust aller Spieler sind immer wieder atemberaubend, als Kontrapunkt gibt es genauso viele ruhige und gefühlvolle Momente, so dass die knapp 70 Minuten Musik eine perfekte Balance der ursprünglichen Auftritte widerspiegeln.

Text: Joscho Stephan/MGL

jazz-fun.de meint:
Wir haben hier alles, was exzellent ist, und was zusammen ein homogenes, großartiges künstlerisches Angebot ergibt: sehr gute Kompositionen, fantastische Musiker, ausgezeichnete Soloparts, präzise Performance. Trotz des intimen und akustischen Klangs spürt man den großen Schwung in diesem Konzert. Es gibt eine Menge jazziger Spielfreude und Improvisation. Dieses Album wird, genau wie sein Vorgänger, nie alt werden. Danke, Joscho Stephan, für diese wunderbare Musik!

  1. Createur Immobilier
  2. In A Sentimental Mood - Clair De Lune
  3. Mainstreet Breakdown
  4. More
  5. Blues For Stochelo
  6. Breezin
  7. For Sephora
  8. Love Me Tender
  9. Rattlesnake Reggae Shuffle
  10. Black Orpheus
  11. Les yeux Noirs
  12. Mr. Sandman

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 6 und 7?