Thom Lourim

Thom Lourim
Thom Lourim

Biographie

Thom Lourim ist ein US-amerikanischer Jazz und Jazz-Fusiongitarrist.

Thom begann sehr früh die Gitarre zu spielen. Angefangen mit klassischen und Jazz Musik wechselte er zu Rockmusik und Jazz Fusion.

Nach schweren Anfangszeiten im Leben, Problemen mit Drogen und Alkohol ging Thom Lourim mit vielen Musiker und Bands auf einige Touren durch Amerika. Er arbeitete im Studio und wirkte mit vielen Bands mit seiner hervorragender Gitarrenspiel. Thom spielte mit Künstlern wie Jody Watley, Piece's of a Dream. Seine musikalische Leistungen reichen über alle Genres bis Weltmusik.

Im Jahr 2004 gab Thom Alkohol und Drogen auf und verbrachte mehrere Jahren in Obdachlosigkeit und Heilung um 2009 seine Karriere wieder mit Künstlern wie Sängerin Angelia Robinson, der Band Pillar of Fire zu beginnen. Danach arbeitete er mit Lisa Gilliam und Tanya Blount zusammen, gründete die Band The C and T Connection mit Cassia The Poet und begann die Geschichten von Hoffnung und Transformation zu erzählen und teilen. In dieser Zeit wirkte Thom auch bei Tanya Dallas Lewis.

2012 trat Thom Lourim auf seine eigene Kombination von musikalischen Klängen und begann die Mischung mit Jazz Hintergrund und Weltmusik zu spielen, die er früh in seiner beruflichen, lateinischen und afrikanischen Einflüsse studierte. 2013 veröffentlichte Thom sein erstes Soloprojekt "A Work In Progress".

Thom Lourim arbeitet mit Shekinah Records zusammen.

Seine Vorbilder sind u.a.: Alex Lifeson, Andres Segovia, Al Di Meola, Jimi Hendrix.

Diskographie

  • Ready I'm Ready, (mit Kearoma Rantao), 2014
  • Fractured, 2013
  • A Work in Progress, 2013

Links

Thom Lourim Internetseite:
http://thomlourim.com/

Twitter: https://twitter.com/ThomLourim

Einen Kommentar schreiben