Wolfgang Lackerschmid & Chet Baker - Welcome Back

Wolfgang Lackerschmid & Chet Baker - Welcome Back

Wolfgang Lackerschmid & Chet Baker
Never Stop Playing

Erscheinungstermin: 18.11.2022
Label: Dot Time Records, 1987

Wolfgang Lackerschmid & Chet Baker - Welcome Back - bei JPC kaufenWolfgang Lackerschmid & Chet Baker - Welcome Back - bei Amazon kaufen Wolfgang Lackerschmid & Chet Baker - Welcome Back - bei bandcamp kaufen

Wolfgang Lackerschmid - vibraphone
Chet Baker - trumpet
Nicola Stylo - flute, (guitar on Waltz For Berlin)
Günter Lenz - bass

Guests:
Rocky Knauer - bass
Peri dos Santos - guitar
Edir dos Santos - drums

Mit dieser Veröffentlichung wird das enorme Potenzial und die Leistung von Wolfgang Lackerschmid nicht nur als versierter Virtuose, sondern auch als herausragender Komponist und Arrangeur gewürdigt. "Wolfgang Lackerschmid & Chet Baker" zeigt unmissverständlich, dass diese Musik von zwei exzellenten und gleichberechtigten musikalischen Partnern geschaffen wird.

Nach vielen Live-Auftritten und zwei gemeinsamen CD-Alben ist "Welcome Back" das dritte Album, das aus der Zusammenarbeit von Wolfgang Lackerschmid und dem Trompeter Chet Baker hervorgegangen ist. Dieses außergewöhnliche Album mit acht Lackerschmid-Originalkompositionen wurde Ende August 1987 aufgenommen. Das musikalische Spektrum reicht von Balladen bis zu lateinamerikanischen Rhythmen.

Bei den Trio- und Quartettaufnahmen verzichtet Lackerschmid komplett auf rhythmische Schlagzeugbegleitung, was weder Chet noch der Hörer als Versäumnis empfindet, ganz im Gegenteil: Nur so kann man in das ungewöhnliche Zusammenspiel von Wolfgang Lackerschmids Vibraphon und Chet Bakers Trompete eintauchen, die hier weiter in Richtung einer künstlerischen Suche nach einem schönen Klang und neuen Ausdrucksformen gehen.

Die Musik schwebt frei und bewegt sich durch verschiedene Bereiche des Klangraums. Es ist faszinierend und besticht durch einen interessanten Sound. Die Musiker verstehen sich perfekt und schaffen eine kohärente Erzählung. Ihre Geschichte ist interessant und bunt. Sie entzieht sich Klischees und ausgetretenen Pfaden und bewegt sich unaufdringlich in verschiedene Richtungen.

Diese stimmungsvolle Platte ist im Allgemeinen nostalgisch und nachdenklich, obwohl es auch lebhaftere Passagen gibt, in denen die Musiker ihre Flügel voll ausbreiten. Die Idee zur Wiederveröffentlichung dieses Albums, die Qualität der Aufnahmen, die schönen Kompositionen und die wunderbaren Interpretationen machen dieses Werk zu einem absoluten "Must Have".

  1. Welcome Back
  2. Christmas Waltz
  3. Gloria's Answer
  4. Pitzal Daybreak
  5. Volta Trais
  6. Try It Dry
  7. Why Shouldn't You Cry
  8. Waltz For Berlin
  9. Welcome Back (Alt. Take)

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 7 plus 5.