According To The Sound - In-Tension

According To The Sound - In-Tension

According To The Sound
In-Tension

Erscheinungstermin: 01.04.2022
Label: Losen Records, 2022

According To The Sound - In-Tension - bei JPC kaufenAccording To The Sound - In-Tension - bei Amazon kaufen

Adam Parry-Davies - piano, Rhodes, midi keyboard
Patrick Case - guitar, synth, strings, programming, midi piano, string arrangements

with guests:
Gary Alesbrook - trumpet, tracks 2,5,7,9,10,12
James Morton - alto sax , tracks 1,4,5,6,7,8,9,10,11,12
Sam Shotokova - tenor sax, track 3
Jim Barr - double bass, tracks 2, 5,6,7,9,10
Adam King - double bass, track 12
Otto Hashmi - electric bass, track 11
Pasquale Votino - double bass, tracks 3,8
Alex Hutchings - electric bass, track 1
James Carter - tenor sax, tracks 5,8,12
Mike Rodriguez - trumpet, tracks 2,7,10
Ambrose Akinmusire - trumpet, tracks 9,11
Theo Croker - trumpet, tracks 7,10
Jake Goldbas - drums, tracks 1,5,7,8,9,11,12
Justin Brown - drums, tracks 2,6,10,12

Alex Fryer - tracks 4,5,7,8,9
conducting string players from
The Academy of St Mary-le-Bow

Wir sind mit dem Ziel angetreten, unserem zweiten Album eine größere Bedeutung beizumessen als unserem ersten Album. Zumindest war das unsere Absicht. Wir begannen, wie bei unserem ersten Album, damit, dass Patrick Adam aufnahm, wie er in Birmingham am Klavier improvisierte oder vorgefertigte Ideen von Patrick spielte. Patrick nahm diese mit nach Bristol und arrangierte die Musik neu, indem er Synthesizer, Gitarre, Programmierung, Streicher, Midi-Piano und Streicherarrangements seinerseits hinzufügte sowie Saxophon, Trompete und Bass aufnahm. Weitere Bassparts wurden von Jim in seinem Studio in Bristol aufgenommen und gespielt.

Wegen der Abriegelung war es nicht mehr möglich, nach New York zu fahren, um mit Alex in Brooklyn die dortigen Musiker aufzunehmen, wie bei der ersten Platte. Alles musste online gemacht werden. Die Vorlagen wurden an die US-Musiker und -Studios geschickt und es wurden weitere Trompeten- und Saxophonaufnahmen sowie Live-Schlagzeug gemacht. Die Vorstufen wurden auch an Alex in London geschickt, zusammen mit Partituren für Violine, Cello und Viola. Alex dirigierte und nahm sein Kammerorchester auf, das wegen des Lockdowns auf 5 Musiker beschränkt war, und überspielte diese drei weitere Male.

Adam und Patrick brachten etwa eine halbe Stunde Musik in das Premises Studio in London, wo Adam weiteres Klavier und Rhodes hinzufügte und Neil die Musik abmischte. Schließlich mischte Barry die Platte in den Alchemy-Studios in London.

Text: Adam Parry-Davies & Patrick Case

jazz-fun.de meint:
Eine Stunde lang sind wir von freien musikalischen Eindrücken umgeben und es scheint, dass man dieser Musik endlos zuhören könnte. Manchmal ist sie stärker, ausdrucksvoller, manchmal subtiler und sogar balladenhaft. Eine großartige Besetzung von Musikern garantiert nicht nur eine wunderbare Performance, sondern auch eine einzigartige Dramatik dieser Platte.

  1. In-Tension
  2. Politics in Fiction
  3. Past in Process
  4. String Theory
  5. The Switch
  6. Party Line
  7. Noise of Time
  8. A Million Miles to Run
  9. Feel it in The Air
  10. Snake State
  11. Heavy Smoke
  12. Outbound

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 2 und 6?