Adam Pierończyk / Miroslav Vitous - Live at NOSPR

Adam Pierończyk / Miroslav Vitous - Live at NOSPR

Adam Pierończyk / Miroslav Vitous
Live at NOSPR

Erscheinungstermin: 01.11.2019
Label: Jazzsound, 2019

Bestellen bei Adam Pierończyk

Adam Pieronczyk – soprano & tenor saxophone, zoucra
Miroslav Vitous - double bass

Adam Pierończyk, ein führender polnischer Saxophonist, laut internationaler Presse einer der interessantesten und kreativsten europäischen Musiker, und Miroslav Vitous, ein Virtuose des Kontrabasses, einer der größten Namen in der Geschichte des Jazz, bilden seit vier Jahren ein außergewöhnliches Duo.

Das jüngste Werk ist das dritte Gipfeltreffen in der Geschichte dieser außergewöhnlichen Formation, diesmal ist es zum ersten Mal eine Live Aufnahmes, das in einem erstklassigen Konzertsaal, dem NOSPR-Saal in Katowice, aufgenommen wurde.

Dieses neue Album enthält faszinierende Musik von der ersten Minute an. Der klare und helle Klang der Instrumente und die interessanten solistischen Inputs halten den Zuhörer von Anfang an in Spannung. Die Aufnahmen aus den zwei vorherigen Alben entstanden in einer Studioumgebung. Dieses Album wurde Live aufgenommen. Unabhängig von Ort und Bedingungen, an denen sich diese ausgezeichneten Musiker getroffen haben, herrscht immer eine perfekte Atmosphäre zwischen ihnen, die sich in der Einheit des musikalischen Denkens widerspiegelt. Keines der Instrumente ist hier führend oder rhythmisch. Der Rhythmus ist leicht wahrnehmbar, was die Perfektion der beiden Virtusen nur betont.

Der Erfolg dieser Aufnahmen ist nicht nur den ausgezeichneten Musikern und ihrem Verständnis der Musik zu verdanken, sondern auch oder vielleicht vor allem der Musik selbst und der Virtuosität, mit der sie gespielt wurde. Diese Platte wird nicht nur Liebhaber reiner akustischer Klänge begeistern. Es ist ein originelles Album, perfekt gespielt und perfekt umgesetzt mit einer ungewöhnlichen, spannender und aufregender Live-Ausstrahlung.

Der Autor des Covers ist der hoch angesehene japanische Grafiker Takao Fujioka, der unter anderem ein Grafikdesign für das berühmte amerikanische Newport Jazz Festival entwickelt hat.

  1. Lettera Mancina
  2. Pheidippides
  3. Full Moon Sky
  4. Enzo And The Blue Mermaid
  5. Gloria Steps
  6. I Fall In Love Too Easily
  7. Your House
  8. Halny
  9. Tulipan
  10. Mustangi
  11. Gentle Giant

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 9 plus 1.