Aerie - Hatch and Host

Aerie
Aerie
Aerie - Hatch and Host

Aerie
Hatch and Host

Erscheinungstermin: 04.09.2015
Label: Neuklang, 2015

Aerie - Hatch and Host - bei JPC kaufen Aerie - Hatch and Host - bei Amazon kaufenAerie - Hatch and Host - bei iTunes kaufen

Fünf außergewöhnliche Musiker aus fünf verschiedenen Ländern treffen sich in der Band Aerie und kreieren gemeinsam den besonderen Bandsound. Als Bandleader geht Ingo Hipp sowohl beim Spielen als auch beim Schreiben unkonventionelle Wege um den klassischen musikalischen Formen des Jazz zu entkommen oder besser gesagt diese zu erweitern.
Mit seinen Kompositionen schafft er für Sam Comerford aus Irland, Laurent Méteau aus der Schweiz, Peedu Kass aus Estland und Matthew Jacobson aus den USA eine Plattform, die ihren Improvisationen einen großen musikalischen Freiraum ermöglicht.
Obwohl die Besetzung der eines typischen Jazz Quintetts entspricht (Altsaxophon, Tenorsaxophon, Gitarre, Bass, Schlagzeug) werden die Klischees des modernen Jazz vermieden und immer neue Wege gesucht bekannte Formen und Strukturen durch die besonderen Kompositionen und Spielweisen aufzulösen. Mit gutem Geschmack und einer gewissen Portion Risikobereitschaft sind die Kompositionen oft eine Mischung mehrerer Stile. So tauchen klassische Jazz-Elemente neben rockigen Riffs und frei improvisierten Teilen auf. So lässt sich die Musik von Aerie als Jazz-Funk- Rock-Free-Contemporary... Kombination mit Worten nicht ausreichend beschreiben.
Aerie (engl. Nest) ist eine Brutstätte, erleben sie wie in diesem Nest etwas ganz besonderes entsteht...

Besetzung:
Ingo Hipp - Sax - Switzerland/Germany Luzern
Sam Comerford - Sax - Ireland
Laurent Meteau - Guitar - Switzerland Bern
Peedu Kass - Bass - Estonia
Matt Jacobson - Drums - Ireland

  1. Phyton
  2. 257121 282287
  3. Whatever ...
  4. Antagonism
  5. Viper
  6. Traveler
  7. I quit.
  8. Temple of the sea

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 4 und 8?