Alessandro Tedesco - Magma

Alessandro Tedesco - Magma

Alessandro Tedesco
Magma

Erscheinungstermin: 15.07.2022
Label: Tǔk Music, 2022

Alessandro Tedesco - Magma - bei JPC kaufenAlessandro Tedesco - Magma - bei Amazon kaufen

Alessandro Tedesco - trombone, live electronics, programming, sequencer, synth
Federico Luongo - electric guitar
Mario Nappi - piano & keyboards
Angelo Funaro - tuba
Vittorio Riva - drums
Antonello Rapuano - keyboards on tracks #1, #7 and #8
Gianluca Palmieri - drums on track #8
Giovanni Francesca - guitar on track #6
Francesco D'Alena - voice and lyrics on track #9
Anam Kermit - voice and lyrics on track #4

Der Auftritt von Alessandro Tedesco mit Dave Douglas vor der Kulisse des Vesuv-Vulkans im letzten Sommer beim „Pomigliano Jazz“ war so intensiv, dass er sich von diesem Konzert für sein neues Album „Magma“ inspirieren ließ, sein zweites für das italienische Label Tuk Music.

Es ist ein Konzeptalbum über „den“ Vulkan, einen zentralen Ort, um den sich viele der Aktivitäten des in Kampanien geborenen Musikers und Menschen drehen, die untrennbar mit seinem Leben und seiner Musikgeschichte verbunden sind. Es könnte auch als Metapher für den kreativen Akt gesehen werden, der unaufhaltsam ausbricht und unvorhersehbare Richtungen einschlägt.

Alessandro Tedesco, (Posaune und allerhand Elektronik), wird von Federico Luongo (E-Gitarre), Mario Nappi Keyboards), Angelo Funaro (Tuba) und Vittorio Riva (Schlagzeug) zu einem facettenreichen und musikalisch abwechslungsreichen Album begleitet. Im charakteristischen Sound der Gruppe wird auf diesem Album der E-Bass durch die Tuba ersetzt, was den elektrischen Instrumenten eine neue akustische Nuance verleiht. „Magma“ entfaltet sich zwischen vertrackten Rhythmusmustern und fesselnden Melodien wie „Atrio del cavallo“ und „Eruzione“, grüblerischen und sanften Atmosphären wie „Il golfo al tramonto“ und der Energiefreisetzung von „Scappa Via“ oder „Terremoto“.

Die Albumgrafik stammt von Davide Bonazzi, einem freiberuflichen Illustrator, der in Bologna geboren und aufgewachsen ist und in Mailand am IED – Europäisches Institut für Design und an der Akademie der Schönen Künste von Bologna studiert hat. Sein Stil kombiniert digitale Medien mit Texturen gescannter Fundstücke und wurde von der Society of Illustrators of New York, American Illustration, Bologna Children’s Book Fair ausgezeichnet; seine Arbeiten wurden von der New York Times, dem Wall Street Journal, der UNESCO und Wired veröffentlicht, um nur einige zu nennen.

Text: Tǔk Music

jazz-fun.de meint:
Trotz des Einsatzes scheinbar komplexer Mittel und beachtlicher Instrumentierung ist die Musik ansprechend und zugänglich - die Klangereignisse pulsieren auf allen Ebenen, die Songs sind melodisch, haben eine flotte Erzählweise, einen tanzbaren Charakter und eine starke Kraft. Ein sehr interessantes, beachtenswertes Album.

  1. Atrio del cavallo
  2. Scappa via
  3. Mercato
  4. Sirena
  5. La valle del gigante
  6. Terremoto
  7. Eruzione
  8. Punta del nasone
  9. Il golfo al tramonto

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 4 und 9?