Anna Leman

Anna Leman
Anna Leman

Biographie

Anna Leman wächst mit klassischer Musik auf. Schon mit 6 Jahren singt sie Mozart und für sie ist klar, sie will auf der Opernbühne stehen , wie ihr Vater. Auch durch ihre Mutter, die ebenfalls als Tänzerin an der Bühne arbeitet , erbt sie die grosse Liebe zur klassischen Musik.

Während der Schulzeit verflüchtigt sich der Gedanke, ein klassisches Studium zu absolvieren. Anna Leman macht eine Ausbildung zur Maskenbildnerin an der Staatsoper in München. Während dieser Zeit entdeckt sie nach und nach die Liebe zum Jazz und Impressionismus. Satie, Debussy, Ravel ....und Jazzgrößen von Ella Fitzgerald bis Diana Krall.....beeinflussen ihre weitere musikalische Arbeit.

Ihre starke Bühnenpräsenz, ihre ausdrucksvolle Interpretation und ihr natürlicher Charme machen jeden Abend mit Anna Leman zu einem musikalischen Erlebnis.

Ob Jazzklassiker, Balladen, Swing oder Eigenes, mit großer Einfühlsamkeit, getragen von musikalischer Virtuosität verleiht die Münchnerin jedem Song eine unverkennbare Note. Sanfte, samtige Töne oder bluesig und soulig. Jeder Song bekommt neues Leben eingehaucht, wird zu ihrer Geschichte..

2007 gibt die Münchner Jazzsängerin, Anna Leman ihr Debüt als Komponistin und Texterin mit ihrem Album "moonhours". 2010 folgt das 2. Album „Spuren“. Mit deutschen Texten zu jazzigen Klängen. Aktuell stellt sie ihr neues Programm „about dreams“ vor.

Diskographie

  • moonhours, 2007
  • Spuren, 2010
  • about dreams, 2014

Links

Anna Leman Internetseite:
www.annaleman.de

Einen Kommentar schreiben

Kommentar von Veri & Jörg |

Hola Anna!
Deine Stimme hat uns sehr gut gefallen. Wir sind deine neue Fans!
Wie geht es euch alle auf Mallorca? Wir sind wieder in Köln, Schule hat gestern wieder angefangen und es seht so aus als Sommer vorbei wäre... caca!! Sende us bitte ein bisschen "sol y calor" ; ) Schöne Grüße an Rosie