Benjamín Gísli - Line Of Thought

Benjamín Gísli - Line Of Thought
Benjamín Gísli - Line Of Thought

Benjamín Gísli
Line Of Thought

Erscheinungstermin: 18.08.2023
Label: Fjordgata Records / Reykjavík Records Shop, 2023

Benjamín Gísli - Line Of Thought - bei bandcamp kaufen

Benjamín Gísli Einarsson - Piano
Andreas Solheim - Upright Bass
Veslemøy Narvesen - Drums

Das Debütalbum eines Musikers gehört oft zu den persönlich bedeutsamsten Meilensteinen seiner Karriere, und der isländische Pianist Benjamín Gísli ist da keine Ausnahme.

Seine introspektive und moderne Hommage an die nordische Jazztradition mit dem Titel "Line Of Thought" ist die Erfüllung eines lang gehegten Traums, ein akustisches Klaviertrio-Album zu veröffentlichen, und erschien am 18. August in Zusammenarbeit mit Fjordgata Records (NOR) und Reykjavík Records Shop (ISL).

Gísli ist ein aktives Mitglied der norwegischen Jazzszene und hat zahlreiche Auftritte bei nordischen Jazzfestivals und in Clubs absolviert. Kürzlich veröffentlichte er zwei Alben mit dem Bliss Quintet und dem Bento Box Trio, die in Zeitschriften wie Jazzwise, Jazznytt und Ballade international gelobt wurden.

Beeinflusst vom melodischen Spiel von Bill Evans, der Melancholie des Esbjörn Svensson Trio und der Freiheit von Carla Bley, ist Line of Thought intim, kühn und weit.

Aufgenommen im ehemaligen Sigur-Rós-Studio Sundlaugin in Island, lässt sich das Trio vom Minimalismus und den zeitgenössischen klassischen Klängen der legendären isländischen Post-Rock-Band inspirieren und reflektiert sie. Wunderschöne und stimmungsvolle Melodien, gepaart mit reichen Harmonien und treibenden, komplexen Rhythmen, machen den cineastischen, nordischen Sound des Trios aus.

Das Album enthält sechs Eigenkompositionen von Benjamín Gísli sowie ihre Interpretation von Carla Bleys "Ida Lupino". In Anlehnung an den Titel des Albums möchte das Trio mit seiner Musik den Zuhörer einladen, an einer vielfältigen Palette von Gefühlen, Gedanken und Stimmungen teilzuhaben.

"Diese Albumveröffentlichung ist etwas ganz Besonderes für mich", sagt Benjamín Gísli. "Seit ich das Bill Evans Trio entdeckt habe, wollte ich ein Klaviertrio zusammenstellen. Mit Veslemøy Narvesen und Andreas Solheim spüre ich eine größere Freiheit des Ausdrucks, die von der Synergie lebt, die wir als Trio geschaffen haben. Ich teile einen verletzlichen Teil von mir mit der Welt, Gefühle der Leere, der Dunkelheit, des Herzschmerzes und der sich ständig verändernden Schönheit des Nordens. Das Album ist in der Tat das Ergebnis meiner 'Line of Thought'.

Text: Fjordgata Records

jazz-fun.de meint:
Musik voller Subtilität, Raum und Lyrik. Benjamín Gísli hat hier sein eigenes künstlerisches Bild und seinen eigenen Klang geschaffen. Alles verblüfft durch seine brillante improvisatorische Form und lässt uns nicht gleichgültig. Ein wunderbares Album, wir sind begeistert!

  1. Húm
  2. Rökkur
  3. For Carla
  4. Line Of Thought
  5. Ida Lupino
  6. Simba
  7. Gospel Song For Andy
  8. It Will Be Alright

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 1 und 6.