Bernhard Wiesinger

Bernhard Wiesinger
Bernhard Wiesinger, Foto: Kurt Csolak

Biographie

Bernhard Wiesinger (* 21. Oktober 1981 in Wien) ist ein österreichischer Jazz-Saxofonist und Komponist.

Bernhard Wiesinger studierte am Konservatorium Wien Diplom Instrumental- und Gesangspädagogik (IGP) und Konzertfach Saxofon und schloss beide Studien 2005 mit Auszeichnung ab. Im Rahmen eines postgradualen Studium absolvierte er zwei Semester am renomierten Berklee College Of Music in Boston/USA (2005/06) und erhielt zum Abschluss seines Masterstudium am Saxofon an der "Konservatorium Wien Privatunversität" den Titel Masters of Arts.

Bei der MM Nachwuchsföderung wurde er 2007 Nachwuchstalent ausgewählt.

Bernhard ist seit 2006 Dozent beim Internationalen Jazzworkshop im Rahmen des Poysdorf Jazz & Wine Summer und wirkte als Dozent für; Querflöte/Saxofon/Klarinette am Internationalen Meisterkurs in Mistelbach 2009-2013.

Er spielte in China, Deutschland, Griechenland, Italien, Luxemburg, Slowakei, Tschechische Republik, Ungarn, USA, ...

Diskographie

Als Sideman

  • Aspiration, Joris Dudli, 2019
  • 13.03 Thirteen “O“ Three, Christian Havel, 2016
  • Fellowship, freeTENORS, 2014
  • Exploring Europe, Miss Moravia, 2013
  • Morning Silhouette, Albert Reifert, 2010
  • A Rewarding Journey, Joris Dudli, 2008
  • MM Festival 2007, Marianne Mendt, 2007

Links

Bernhard Wiesinger Internetseite:
https://www.bernhardwiesinger.com/

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 5 plus 6.