Blue Note Trip 10: Late Nights

Blue Note Trip 10: Late Nights

Blue Note Trip 10: Late Nights

Erscheinungstermin: 15.06.2012
Label: EMI Blue Note

Bestellen bei JPCBestellen bei AmazonBlue Note Trip 10: Late Nights - bei iTunes kaufen

DJ Maestro genießt nicht nur unter Jazzliebhabern Kultstatus, dabei hat er selbst nie einen Song komponiert. Dafür besitzt er die Gabe gute Musik zu erkennen und diese dann geschmackvoll in die richtige Reihenfolge auf Tonträger zu bringen. Er bringt vergessene Tracks in Erinnerung, reiht Songs aneinander, wie es harmonischer und genialer nicht sein könnte – ja, er bringt Hörer auf den “Jazz-Geschmack”, die zuvor rein gar nichts mit der “Spartenmusik” zu schaffen hatten. Maestro hat erneut die Archive des New Yorker Kultlabels nach Material von den 50er Jahren bis heute gesichtet.

Und so erscheint nun bereits die zehnte Folge der beliebten Compilation-Serie „Blue Note Trip“. Auch Late Night / Early Mornings ist wie die Vorgänger thematisch zweigeteilt. Auf der ersten CD „Late Night“ dominieren coole Rare-Groove-Klassiker von Donald Byrd, Ruben Wilson, Grant Green, Doris, Horace Silver, kombiniert mit Vocal Jazz-Evergreens von Marlena Shaw, Nancy Wilson und Nina Simone. Außerdem Rares wie „Off And On“ von Moacir Santos und „Underwater Chase“ gespielt von Al Caiola. CD 2 „Early Morning“ besticht überwiegend mit relaxten Tracks wie den Vokal-Balladen von Julie London, Lou Rawls, Dinah Washington und Peggy Lee, oder gekonnt interpretierten Instrumentals von Booker Ervin, Lee Morgan, Grant Green, Pete LaRocca und Paolo Fresu. DJ Maestro hat es mal wieder geschafft, seinem Künstlernamen alle Ehre zu machen.

Disk 1

  1. Lifetime Monologue (2005 Digital Remaster) - Lou Rawls
  2. Kofi - Donald Byrd
  3. Woman Of The Ghetto (Live) - Marlena Shaw
  4. Bambu (Digitally Remastered) - Reuben Wilson
  5. Off And On - Moacir Santos
  6. Beatmaker - Doris
  7. Let The Music Take Your Mind (Live) (2002 Digital Remaster) - Grant Green
  8. The Sophisticated Hippie - Horace Silver
  9. Goin' Out Of My Head - Nancy Wilson
  10. Underwater Chase (1996 Digital Remaster) - Al Caiola
  11. The Gal From Joe's (2004 Digital Remaster) - Nina Simone
  12. Cornbread (Rudy Van Gelder Edition) (2000 Digital Remaster) - Lee Morgan
  13. The Gods Of The Yoruba - Horace Silver
  14. Oscalypso (2008 Digital Remaster) (Rudy Van Gelder Edition) - Curtis Fuller
  15. Mission Impossible (Lalo Schifrin Version) (Remaster) - Billy May With The Time-Life Orchestra


Disk 2

  1. The Human Abstract (2005 Digital Remaster) - David Axelrod
  2. Don't Smoke In Bed - Julie London
  3. Tyra (1997 Digital Remaster) - Booker Ervin
  4. You Go To My Head (Rudy Van Gelder 24bit Mastering) (2004 Digital Remaster) - Lee Morgan
  5. It's Been Done - Angela Mccluskey
  6. Tracin' Tracy (Digitally Remastered) - Grant Green
  7. Blues For The Weepers (2006 Digital Remaster) - Lou Rawls
  8. A Taste Of Honey (Remaster) - Martin Denny
  9. For All We Know (2003 Digital Remaster) - Dinah Washington
  10. Lazy Afternoon (Rudy Van Gelder Bit Mastering) (Digitally Remastered 04) - Pete La Roca
  11. Erato (2006 Digital Remaster) - Andrew Hill
  12. Maybe It's Because (I Love You Too Much) - Peggy Lee
  13. Thinking Of Baby (1996 Digital Remaster) - Elmer Bernstein
  14. Last Tango In Paris - Marlena Shaw
  15. Driftin' (Rudy Van Gelder Edition) (2007 Digital Remaster) - Herbie Hancock
  16. Ces Petits Riens - Stacey Kent
  17. Los Ojos Alegres (The Happy Eyes) - Duke Pearson
  18. Après-Midì - Paolo Fresu

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 1 und 8.