Cabaret Contemporain - Club Sensible

Cabaret Contemporain - Club Sensible - Albumcover
Cabaret Contemporain - Club Sensible

Cabaret Contemporain
Club Sensible

Erscheinungstermin: 31.05.2024
Label: Jazz-o-Tech, 2024

Cabaret Contemporain - Club Sensible - bei bandcamp kaufen

jazz-fun`s recap:

Cabaret Contemporain hat ein unglaubliches Potential, eine enorme Frische und eine ungebrochene Liebe zu allen Arten von Musik. Man kann zu ihr tanzen, sie genießen und ihr aufmerksam zuhören. Dieses Album ist ein Beispiel dafür, wie viel Interessantes diese offene Musik zu bieten hat. Wenn sie ohne Nonchalance und ohne die Klischees der Techno-Musik zu bedienen oder sich zu sehr an die Konventionen des Jazz zu halten, mit gegenseitigem Zuhören und künstlerischer Aufrichtigkeit entsteht, bietet sie die Chance auf eine bemerkenswerte und spannende Erfahrung. (Jacek Brun, 02.06.2024)

Vor fast 15 Jahren hat sich das Cabaret Contemporain auf ein unerschrockenes musikalisches Abenteuer eingelassen und sich in der heutigen Szene einen Namen gemacht. Die fünf Mitglieder - Giani Caserotto, Ronan Courty, Simon Drappier, Julien Loutelier und Fabrizio Rat - sind entschiedene Verfechter des Experiments und bedienen sich vor allem akustischer Mittel, wobei sie ihre Instrumente mit der berühmten Technik des "präparierten Klaviers" geschickt manipulieren, um Klänge und Rhythmen zu erzeugen, die an die elektronische Sphäre erinnern. Das Ergebnis ist eine schwer einzuordnende, dynamische und anregende Musik, eine Art hyperorganischer Techno, der sich mit minimalistischer Musik vermischt.

Sechs Jahre nach "Séquence Collective" präsentiert die Gruppe nun "Club Sensible", ihr viertes Album. Der Ansatz ist ein wenig anders, vor allem was die Instrumentierung betrifft. Elemente wie E-Bass und Synthesizer, die in den kreativen Prozess integriert wurden, mischen sich mit den von Anfang an verwendeten akustischen Instrumenten. Die Herangehensweise bleibt jedoch die gleiche und konzentriert sich auf eine intime dialektische Beziehung zwischen akustischen und elektronischen Elementen.

Außerdem ist alles, was auf dem Album zu hören ist, von Hand eingespielt, ohne den Einsatz von Sequenzern. Dadurch wirkt die Musik lebendig, unbeständig und von einer unperfekten menschlichen Note durchdrungen - ein grundlegender Aspekt des gesamten Projekts.

Das Album wurde Ende Juni 2012 aufgenommen und in enger Zusammenarbeit zwischen den sechs Bandmitgliedern fertiggestellt. Club Sensible" besteht aus zehn Tracks, die alle zu verschiedenen Zeiten live aufgeführt wurden und die kontrastreiche Natur der Sammlung widerspiegeln: mal energiegeladen, mal ätherisch, mal fesselnd, mal schwebend. Das Cabaret Contemporain, das durch eine tiefe innere musikalische und menschliche Kameradschaft verbunden ist, zeigt sich hier auf dem Höhepunkt seiner Ausdrucksmöglichkeiten, erfindet sich ständig neu und bereichert seine hybride Sprache in ständiger Entwicklung.

Text: Jazz-o-Tech

Side A:

  1. Cheval
  2. Charpentier
  3. Arc
  4. Barbara
  5. Club Sensible

Side B:

  1. Ballast
  2. Bora
  3. Velours
  4. Levante
  5. Polaris

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 5 und 3?