Caro Josée - Bitter Sweet

Caro Josée - Bitter Sweet

Caro Josee
Bitter Sweet (EP)

Erscheinungstermin: 25.11.2022
Label: Skip Records, 2022

Bestellen bei Skip Records

Caro Josée geht ihren eigenen Weg, ohne dem Druck eines überwiegend trendorientierten Musikbusiness nachzugeben. Für jenes hatte sie als CARO fünf erfolgreiche Albumproduktionen geliefert, wurde als Ikone der legendären Hausband des Hamburger Onkel Pö verehrt, 1978 mit dem Deutschen Schallplattenpreis ausgezeichnet.

Seit 2012, mit erweitertem musikalischen Selbstverständnis ausgestattet, sowie an Lebenserfahrungen jenseits der Showbühnen gereift, addiert die Sängerin mit dem gewissen „Etwas“ in der Stimme, ihren Zweitnamen Josée hinzu und hat zwei Albem veröffentlicht, die sicherlich zu den ausdrucks- und gefühlsvollsten Produktionen im Jazzgesang der jüngeren Vergangenheit gehören. Keine Note scheint zu viel oder zu wenig gespielt und gesungen, alles ist auf den Punkt gebracht und glasklar in Szene gesetzt. 2013 erhielt Caro Josée den ECHO JAZZ als „Sängerin des Jahres, national“ - in 2022 nun die EP Bitter Sweet...

Text: Skip Records

jazz-fun.de meint:
Der wahre Wert eines Stücks wird nicht nur durch die Kunstfertigkeit des Darstellers und die Perfektion der Form bestimmt, sondern auch durch die emotionale Aufladung, die es enthält. Hier gibt es alles. Lieder voller Lyrik und Emotionen und einer Menge erhabener instrumentaler Details.

  1. Nighttime
  2. Bad Temper
  3. Sandra's Night Café

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 4 plus 6.