Caroll Vanwelden - Don't Explain

Caroll Vanwelden - Don't Explain

Caroll Vanwelden
Don't Explain

Erscheinungstermin: 17.01.2014
Label: Vanwelden, 2013

Caroll Vanwelden - Don't Explain - bei JPC kaufenCaroll Vanwelden - Don't Explain - bei Amazon kaufenCaroll Vanwelden - Don't Explain - bei iTunes kaufen

Caroll Vanwelden, voice
Thomas Stabenow, double bass
Daniel Prandl, piano
Bernhard Sperrfechter, guitar

Spätestens seit ihrem Album Sings Shakespear Sonnets ist die Belgierin Caroll Vanwelden hierzulande dem Schatten eines Geheimtipps entstiegen.

Auf Don’t Explain – Songs of the 40ies kredenzt die Sängerin ein Potpourri ihrer beliebtesten Lieder aus den 40ern auf ihre eigene Art und Weise: Ihre verzaubernde Stimme schwebt über den Liedern, neue Arrangements verleihen den Stücken neue Frische.

Caroll Vanwelden geht mit Don’t Explain – Songs of the 40ies nahtlos zurück in die Zeit der beliebten Jahre der guten alten und gemütlichen Jazzclubs.

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 6 plus 3.