Chantal Acda & The Atlantic Drifters - Silently Held

Chantal Acda & The Atlantic Drifters - Silently Held
Chantal Acda & The Atlantic Drifters - Silently Held

Chantal Acda & The Atlantic Drifters
Silently Held

Erscheinungstermin: 03.05.2024
Label: Challenge Records, 2024

Chantal Acda & The Atlantic Drifters - Silently Held - bei JPC kaufenChantal Acda & The Atlantic Drifters - Silently Held - bei Amazon kaufen

jazz-fun`s recap:

Schöne, melodische Lieder, die mit der von Chantal Acda gewohnten Sinnlichkeit gesungen werden. Es fehlt auch nicht an hervorragenden improvisierten Fragmenten. Das Ergebnis ist ein schillerndes, farbenfrohes Juwel, das lange im Gedächtnis bleiben wird. (Jacek Brun, 03.05.2024)

Chantal Acda - Vocals
Eric Thielemans - Drums
Colin Stetson - Saxophone
Kurt van Herck - Saxophone
Niels van Heertum - Tuba
Jozef Dumoulin - Piano
Bill Frisell - Guitar
Thomas Morgan - Double bass
Joachim Badenhorst - Clarinet
Shahzad Ismaily - Guitar

Diese Veröffentlichung knüpft an Chantals bisherige musikalische Odysseen an, darunter Let Your Hands be My Guide (2013), The Sparkle In Our Flaws (2015), Bounce Back (2017), Puwawau (2019) und Saturday Moon (2021). Jedes Album ist ein Zeugnis ihrer künstlerischen Entwicklung und hat das Publikum weltweit begeistert.

Silently Held wird durch die Zusammenarbeit mit brillanten Musikern zum Leben erweckt. Bill Frisell mit seinem wunderbaren Verständnis für Chantals melodischen Fluss, Eric Thielemans, der seine perkussive Meisterschaft in den Mix einbringt. Jozef Dumoulin, der das Klavier mit großer Ruhe spielt. Thomas Morgan, der mit seinem Bass Magie vom Himmel zu holen scheint, und Shahzad Ismaily, der als Multiinstrumentalist ein goldenes Händchen hat, tragen zur reichen Textur des Albums bei. Colin Stetson, bekannt für sein avantgardistisches Saxophonspiel, aber auch für seine Arbeit mit Bon Iver, steuert seine einzigartige Stimme bei und sorgt für Momente emotionaler Intensität.
Joachim Badenhorst, Niels Van Heertum und Kurt Van Herck runden das Album mit ihren wunderbaren Bläsersätzen ab.

Dank der gekonnten Produktion von Philip Weinrobe (bekannt durch seine Arbeit für Dirty Projectors und Adrienne Lenker) ist die Klanglandschaft des Albums sorgfältig ausgearbeitet. Die meisten Songs wurden in einem Take aufgenommen. Ein einziger Atemzug, um der von Chantal angestrebten Authentizität und Rohheit näher zu kommen. Der erfahrene Toningenieur Phill Brown (Talk Talk, Mark Hollis,...), der Chantal seit Jahren auf ihrem Weg begleitet, hat das Album abgemischt.

In der ruhigen Umarmung der Musik enthüllt Chantal eine raue und authentische Darstellung der Verletzlichkeit, in der jeder Makel und jedes Gefühl dicht gehalten wird. Das Album wird zu einem Zufluchtsort, der den Hörer einlädt, sich in dieser stillen Gemeinschaft mit den Besonderheiten der menschlichen Erfahrung zu verbinden. Mit jeder Note und jedem Text schafft Chantal Acda einen Raum, in dem die Unvollkommenheit nicht nur anerkannt, sondern auch gefeiert wird, wodurch eine tiefe und intime Verbindung zwischen der Künstlerin und ihrem Publikum entsteht. "Silently Held" ist ein Zeugnis für die Schönheit, die in unseren Schwächen und Gefühlen liegt, und lädt uns ein, sie mit Anmut und Authentizität anzunehmen.

Text: Challenge Records

  1. One day, one life
  2. I can t make you love me
  3. Above
  4. Hear it out
  5. The friends parade
  6. Silently held
  7. Taking part
  8. Seafoam
  9. The barn

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 2 und 8.