Chiara Pancaldi - What Is There To Say

Chiara Pancaldi - What Is There To Say

Chiara Pancaldi
What Is There To Say

Erscheinungstermin: 06.10.2017
Label: Challenge Records, 2017

Chiara Pancaldi - What Is There To Say - bei JPC kaufenChiara Pancaldi - What Is There To Say - bei Amazon kaufen

Chiara Pancaldi - Vocals
Kirk Lightsey - Piano
Jeremy Pelt - Trumpet
Darryl Hall - Double Bass
Laurent Maur - Harmonica

Auf diesem Album beweist die junge italienische Sängerin Chiara Pancaldi einmal mehr ihr Talent, Jazzstandards makellos und überzeugend zu singen. Ihre reine Stimme erregte die Aufmerksamkeit von Kirk Lightsey und Darryl Hall, und sie taten sich zu einem rein akustischen Trio zusammen, um dieses Album aufzunehmen.

Die Aufnahme ist eine wahre Live-Session, in der alle Risiken eingingen und viel improvisierten. Jeder Song, sei es der bekannte Standard On the Sunny Side of the Street oder den Strayhorn-Tune Love Came, hat eine ganz eigene Atmosphäre.

Zwei besondere Gäste bereicherten diese Session, jeweils in einer Ballade: Jeremy Pelt, der in »What is There to Say« zu hören ist, dem Track, der dem Album seinen Titel gibt, und Laurent Maur, der in »A Timeless Place« (The Peacocks) spielt.
Challenge Records

  1. Everything I Love
  2. Black is the Color Of My True Love's Hair
  3. Born To Be Blue
  4. What Is There To Say
  5. I Don't Mind
  6. A Timeless Place
  7. Reverse the Charges
  8. Medley - When You're Smiling - On the Sunny Side of the Street
  9. Love Came
  10. Since I Fell For You

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 6 und 8.