Chicharron - Estrella Tropical

Chicharron - Estrella Tropical
Chicharron - Estrella Tropical

Chicharron
Estrella Tropical

Erscheinungstermin: 03.05.2024
Label: Maaula Records, 2024

Chicharron - Estrella Tropical - bei JPC kaufenChicharron - Estrella Tropical - bei Amazon kaufen

jazz-fun`s recap:

Musik im Spannungsfeld der Stile, meist tanzbar, fröhlich und schwungvoll. Neue, ungewohnte Instrumentalklänge, brillant gesungene Songs und farbenfrohe Arrangements sorgen für beste Unterhaltung. (Jacek Brun, 04.05.2024)

Die lateinamerikanisch geprägte Band Chicharron veröffentlicht ihr neues Album „Estrella Tropical“. Die 10 Songs überzeugen durch ausdrucksstarken Gesang, prägnante Rhythmen sowie eingängige Melodien. Besonders das Zusammenspiel von traditionellen und elektronischen Instrumenten macht das Album zu einem interessanten Hörerlebnis.

Die Band besteht aus 5 talentierten Musikern, die ihre individuellen Erfahrungen in die Band einbringen. Antonin Cognet trägt Chicharron mit seiner Stimme und belebt die Kompositionen der Band mit seiner Leidenschaft für Chicha und Rock’n’Roll. Der chilenische Multiinstrumentalist Hiram Muñoz ist die andine Seele der Gruppe und tourte bereits mit Gruppen wie Arperus durch Lateinamerika. Farid Joneau ist für die treibenden Beats von Chicharron verantwortlich. Neben seiner Karriere als Musiker mit Bands wie ArbaA oder Sonido del Monte unterrichtet Joneau zeitgenössischen Tanz am Konservatorium von Valencia.

Der Tontechniker Rodrigo Leviman haucht den Songs in seinem eigenen Studio Le Périf Leben ein und verleiht dem Sound der Band eine Welle experimenteller Elektrizität. Grégoire Sanchez studierte Jazzschlagzeug am CRR. Neben der Produktion von Musikvideos organisiert er mit der Vereinigung ENSeguida und dem Colectivo Cimarrones Vorführungen, Konferenzen und Meisterklassen über afro-lateinamerikanische Kulturen in Lyon. Mit „Estrella Tropical“ hat Chicharron eine explosive Fusion verschiedener lateinamerikanischer Musiken aus mehreren Jahrzehnten geschaffen.

Peruanischer Chicha der 60er Jahre spielt mit Progressive Rock der 70er Jahre, ergänzt durch dominikanischen Merengue und afro-peruanische Elemente. Über allem schwebt die Idee andiner und amazonischer Folklore. Klänge von analogen Orgeln, Latin Percussion und traditionellen Instrumenten ergänzen die kraftvollen Klangfarben von Schlagzeug, E-Gitarre und Fender Rhodes Bass. Der lebendige Background-Gesang der Musiker unterstützt die einzigartigen Stimmen der beiden Leadsänger und macht „Estrella Tropical“ zu einer sonnigen Klangreise.

Text: Maaula Records

  1. El Ritmo de los pueblos
  2. Curando las penas (feat. Kumbia Boruka)
  3. Buscando el aguacero
  4. Mal7aba
  5. Ahora me voy
  6. Estrella Tropical
  7. Bajo el agua
  8. Angelina
  9. Don Gregorio
  10. Canicon de cuna

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 3 plus 3.