Chris Joris - Songs for Mbizo

Chris Joris - Songs for Mbizo

Chris Joris
Songs for Mbizo

Erscheinungstermin: 15.11.2021
Label: Jazz'halo, 2021

Chris Joris - Songs for Mbizo - bei bandcamp kaufen

Chris Joris - piano, percussion, berimbau, udu clay drums, flute
John Ruocco - tenor sax, alto clarinet
Steve Houben - flute, alto flute
Frank Vaganée - alt sax
Bob Stewart - tuba
Kristoph Erbstösser - piano
Frans Van Der Hoeven - double bass
Dré Pallemaerts - drums
David Linx - vocals on 11

Es handelt sich hier um ein weiteres Schmuckstück, das uns der belgische Verlag Jazz'halo zur Verfügung gestellt hat, der sich in den letzten Jahren zu einer bedeutenden Organisation entwickelt hat, die eine internationale Gemeinschaft von Musikern, Schriftstellern und Fotografen sowie ein umfangreiches Archiv von Artikeln, Konzert- und Plattenkritiken zusammenführt.

Die hier vorgestellte Session wurde 1976 von Chris Joris mit Bob Stewart und Johnny (Mbizo) Dyani aufgenommen. Nach dem Tod von Dyani (1988) wurde weiteres Material mit Stewart und anderen europäischen Künstlern 1991 aufgenommen. Dieses Album ist von der Sorte "nicht rezensierbar", ein Kultobjekt der ersten Stunde, eine der Säulen, auf denen sich die Kraft des europäischen Jazz erhebt.

Joris verwendet hier die Berimbau (im Duett mit Stewart), verschiedene Schlaginstrumente, ethnozentrische Flöten und Klavier. Seine durchdachten Arrangements und cleveren Kombinationen aus klangvollen Hornparts und groovigen Perkussionseinlagen geben uns ein vollständiges Bild seiner kreativen und künstlerischen Fähigkeiten. Das ganze Kaleidoskop der Stimmungen und Ausdrücke erscheint in allen Stücken. Die Bandbreite der Dynamik und des musikalischen Raums in den vorgetragenen Stücken ändert sich häufig, aber trotz vieler Kontraste und wechselnder Atmosphären gelingt es den Künstlern, die Balance zwischen klassischen harmonischen und melodischen Phrasen und der modernen Sprache der Jazzimprovisation zu halten.

Erwähnenswert ist auch die hervorragende Qualität und Dynamik der Aufnahmen selbst. Es ist ein großes Vergnügen, dieser Musik zuzuhören. Ein Muss für alle Jazzfans!

  1. The white side of black
  2. Rivers
  3. Lullaby for Ephriam
  4. Panontigri
  5. Song for Mbizo - part one
  6. Blowin' your bow to the berimbob
  7. Shaya Sebothane
  8. Berimbau
  9. Dance of the mulatos
  10. Dance of the mulatos
  11. Song for Mbizo - part two
  12. November 30th

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 5 und 5?