Clemens Gutjahr Trio - Monster

Clemens Gutjahr Trio - Monster

Clemens Gutjahr Trio
Monster

Erscheinungstermin: 18.10.2019
Label: Double Moon Records, 2019

Clemens Gutjahr Trio - Monster - bei JPC kaufenClemens Gutjahr Trio - Monster - bei Amazon kaufen

Clemens Gutjahr Trio  ist:
Clemens Gutjahr - piano, electronics
Jan Mikio Kappes - bass
Jonathan Delazer - drums

Ungeheuer lebendig und mit der Verführung eines Muskatcookies vermischt das Trio modernen Jazz mit elektronischen Elementen. Dabei kann es leicht geschehen, dass sich ein Space Captain in Rauch und Rot verliert, um gemütlich einen Café Corretto mit einem Hauch Luftmus zu genießen.

Kennengelernt haben sich Clemens Gutjahr, Jan Mikio Kappes und Jonathan Delazer an der Musikhochschule Stuttgart. Weitere Studien haben sie nach Paris, Riga und New York verschlagen. Das erste Album, Clemens Gutjahr Trio - „Entkalker“, welches 2015 veröffentlicht wurde, orientiert sich eher am klassischen Klaviertrio Sound, live entwickeln sie sich jedoch ständig weiter und experimentieren mit neuen und elektronischen Klangmöglichkeiten.

Mit der Energie eines Entkalkers und der Versuchung eines Muskcatcookies spielt das deutsch-italienische Trio Kompositionen mit einer kräftigen Narrativität. Jeder Titel vertont eine kleine Geschichte. Auch wenn die Stücke eine klare Struktur haben, ist es die Interaktion und Spontaneität, die das Trio auszeichnet. Der klassische Klang eines Klaviertrios wird um feine elektronische Effekte erweitert, wie im aktuellen Musikvideo Monster zu sehen ist. Auf Festivalbühnen - zum Beispiel beim Jazzopen Stuttgart und Wolkenkuckucksheim Festival - zeigten die drei Musiker unglaubliche Spielfreude, und sie sind auch in einer Reihe von Interviews im französischen Kinofilm Le Son des Autres zu sehen.

  1. Monster
  2. Úlfhildur
  3. Libelloopterix
  4. Rauch und Rot
  5. Space Captain
  6. Caffe Corretto
  7. Nebel
  8. Stadtwurm
  9. Traumteufelchen
  10. Luftmus

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 9 und 3.