Dagobert Böhm - Within A Dream

Dagobert Böhm - Within A Dream

Dagobert Böhm
Within A Dream

Erscheinungstermin: 07.01.2022
Label: Ozella Music, 2021

Dagobert Böhm - Within A Dream - bei JPC kaufenDagobert Böhm - Within A Dream - bei Amazon kaufen Bestellen bei Ozella

Dagobert Böhm - Acoustic Guitar
Carsten Mentzel - Fender Rhodes, Keyboards, Bass, Programming
Karl Seglem - Tenor Saxophone on 2, 5 & 7
Knut Hem - Dobro on 7
Ómar Guðjónsson - Pedal Steel and Drums on 7

“Within a Dream” heißt das neue Album von Dagobert Böhm. Aber er hätte es genauso gut auch “Life” nennen können. Denn eben jenes kam ihm in den letzten Jahren immer wieder dazwischen, wenn es um einen Nachfolger für Klassiker wie “Acoustic Moods” und “Morning Flight” ging. Als er schwer erkrankte, hing sein Leben in der Schwebe – und die Ärzte prophezeiten ihm den frühzeitigen Ruhestand. An Komponieren und Musizieren war nicht zu denken. Aus der Krise aber ist Böhm gesund und gestärkt hervorgegangen und hat eine neue Perspektive auf Musik und Leben gewonnen – genau davon kunden diese traumhaften Stücke zwischen Folk und Jazz.

Angesichts der gesundheitlichen Probleme kann es nicht verwundern, dass “Within a Dream” Rückblick und Aufbruch zugleich ist. Bei vielen der hier zusammengetragenen Instrumentals handelt es sich um Neubearbeitungen, Umdeutungen und Erweiterungen von Werken, die bereits früher, teilweise unter anderem Titel, erschienen sind. Die romantische Ballade “Stars” beispielsweise gab Böhm seinen wenigen Gitarrenschülern – nach eigenem Bekunden waren es gerade einmal eine handvoll – als Hausaufgabe mit. In Kombination mit den szenenhaften Erinnerungen im Booklet ergibt sich so ein intimer Einblick in die Erlebniswelt eines Musikers, der das Rampenlicht lange Anderen überlassen hat.

Böhms langjähriger Weggefährte Carsten Mentzel - mit seinem Downbeat Klassiker “A New High Fidelity Tripout“ machte er sich als Stardelay einen Namen - steuerte eine breite Palette an Klängen bei: von Fender Rhodes und Glockenspiel über elektronische Beats bis hin zu klassischen Synthesizern. Dazu gesellten sich noch der norwegische Folk-Mystiker Karl Seglem mit seinem Saxophon sowie Knut Hem auf Dobro und Ómar Guðjónsson mit Pedal Steel und Schlagzeug – allesamt nicht nur technisch versierte Musiker, sondern auch Freunde, mit denen Böhm schon einmal bei einem Glas Wein über Leben und Kunst philosophiert. So wurden die Sessions zu seinen vielleicht persönlichsten überhaupt.

„Leben ist das, was passiert, während du eifrig dabei bist, andere Pläne zu machen“ hat John Lennon gesungen. Das ist auch zum neuen Leitsatz von Böhm geworden, der die Dinge heute mehr fließen lässt und jeden Tag als ein Geschenk genießt. Genau als solches darf man auch “Within a Dream” betrachten. Es soll die Musikwelt nicht komplett auf den Kopf stellen oder revolutionieren. Nur ein wenig schöner machen – ein wenig traumhafter, sozusagen.

Text: Ozella Music

jazz-fun.de meint:
In der Musik von Dagobert Böhm beeindruckt mich die perfekte Ausführung der kompositorischen Konzeption. Seine Ideen und die daraus resultierenden Stimmungen, Emotionen würde ich hier in den Vordergrund stellen. Es gibt keine Effekthascherei, sondern nur originelle Musik, bei der die Improvisation zwar eine Rolle spielt, aber nicht die wichtigste ist. Dieses Album ist eine wunderbare Ergänzung der Diskographie des Ausnahme-Musikers und -Produzenten, besonders nach so langer Pause. Ein absolutes Muss für jeden Fan guter Musik!

  1. The Sea
  2. Glyk
  3. Within A Dream
  4. In A Meditative Mood (Guitar)
  5. Lucky Me (Feeling Good)
  6. Dream Within A Dream
  7. Lone Station
  8. In A Meditative Mood
  9. Far Away
  10. Stars
  11. Twinkle Twinkle

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 9 und 9?