Damon Locks & Rob Mazurek - New Future City Radio

Damon Locks & Rob Mazurek - New Future City Radio
Damon Locks & Rob Mazurek - New Future City Radio

Damon Locks & Rob Mazurek
New Future City Radio

Erscheinungstermin: 28.07.2023
Label: International Anthem, 2023

Damon Locks & Rob Mazurek - New Future City Radio - bei JPC kaufen Damon Locks & Rob Mazurek - New Future City Radio - bei Amazon kaufen

New Future City Radio ist die erste Duo-Kollaboration der langjährigen künstlerischen Partner Locks & Mazurek. In einer hyperaktiven 40-minütigen Suite mit 18 Tracks, die wie ein Boombox-Mixtape aufgebaut ist, reflektieren die beiden Multimedia-Künstler über Gemeinschaft, Transformation und Zukunft - mittels des programmatischen Formats eines Piratensenders.

Die beiden Künstler arbeiten seit der Blütezeit der Chicagoer Musikszene Ende der 90er/Anfang der 00er Jahre bis heute zusammen. Locks ist Leadsänger auf mehreren von der Kritik gefeierten Alben des Exploding Star Orchestra (ESO), die von Mazurek komponiert/produziert und 2020 (Dimensional Stardust) und 2023 (Lightning Dreamers) bei International Anthem (IARC) veröffentlicht wurden. In den letzten Jahren hat sich Locks auch mit seinem revolutionären, expansiven Gospel/Jazz-Projekt Black Monument Ensemble (BME) einen Namen gemacht, mit dem er zwei Alben bei IARC veröffentlicht hat (2019: Where Future Unfolds und 2021: NOW). Auf New Future City Radio schaffen die Künstler eine selbstverständliche und zugleich innovative Synthese aus den Sounds dieser beiden Projekte. Locks' Sample-basierte Soundcollage im BME-Stil bildet das kompositorische Grundgerüst für die charakteristische Orson Wells-artige Stimme, die er während seiner Arbeit mit ESO entwickelt hat, zusammen mit den Roland SP-Ornamenten und den eindringlichen Bläserimprovisationen von Mazurek. Angereichert wird das Album durch Vignetten in Form von fragmentierten Radioausschnitten mit Beiträgen von Gästen wie Roberto Lange (Helado Negro) und Mauricio Takara (Sao Paulo Underground).

Die Lead-Single "Yes!“ wird von einer dynamischen, typografisch aufgeladenen Video-Collage von Rob Shaw begleitet, der in den letzten Jahren bereits an mehreren anderen Projekten mit Locks gearbeitet hat, darunter das animierte Video zum Black Monument Ensemble-Highlight NOW (Forever Momentary Space). Der Track ist ein avantgardistisches Echo auf die legendäre Bomb Squad (mit Locks, der sogar ein wenig wie ein mit einem Tape Delay verzögerter Chuck D klingt), mit Beat-Artefakten, die die ganze Bandbreite des HipHop von vor bis nach der Goldenen Ära abdecken - eine Mischung aus dem OG Brooklyn Boombox-Sound mit dem Sci-Fi Boom-Bap von Def Jux aus den späten 90ern und/oder Dan The Automators 75 Ark. Über den Track sagt Locks: “Ja! Ein emphatisches Statement of Purpose. Kann das Unmögliche geschafft werden?  Können Mantronix und DC Go-Go die Galaxien auf der Suche nach Vernunft überfliegen? That was the first thought when contemplating a broadcast into a new future.” Und Mazurek fügt seine eigenen Fragen/Antworten hinzu: “Can forbidden harmonies extract utopian honey from canned fruit?! Wollen wir uns zurücklehnen und zusehen, wie flammende Egos und falsche Propheten die Räder der Zeit drehen? Action is the key. Can you do it?! Colossal beat... melodics hinting at a new dawn. Kannst du es? Yes, Yes, Yes, Yes, Yes!”

Rob Mazurek ist ein interdisziplinärer und abstrakt arbeitender Künstler, der sich mit elektroakustischer Komposition, Improvisation, Performance, Malerei, Skulptur, Video, Film und Installation beschäftigt und einen Großteil seines kreativen Lebens in Chicago und später in Brasilien verbracht hat. Gegenwärtig lebt und arbeitet er in Marfa, Texas. Als Komponist hat Mazurek in den letzten 30 Jahren über 400 Kompositionen geschrieben und mehr als 70 Tonträger veröffentlicht. Er leitete zahlreiche Ensembles unterschiedlicher Größe und Form, darunter Isotope 217, Chicago Underground (Duo, Trio, Quartett und Orchester), Alternate Moon Cycles, Alien Flower Sutra, Pharoah and the Underground (mit Pharoah Sanders), Jeff Parker Duo, São Paulo Underground und Exploding Star Orchestra.

Damon Locks ist ein in Chicago lebender bildender Künstler, Pädagoge, DJ, Sänger und Musiker, Leiter des Black Monument Ensemble, Sänger in Rob Mazureks Exploding Star Orchestra und Gründungsmitglied der Bands The Eternals und Trenchmouth.

Text: International Anthem

jazz-fun.de meint:
Von den ersten Sekunden an wird klar, dass wir unseren Verstand benutzen müssen, um alles mit Verständnis zu hören. Aber es reicht nicht, dieses Werk nur einmal zu hören. Man muss geduldig sein, um zu dieser Musik zu gelangen, aber ich versichere Ihnen, dass es sich wirklich lohnt, hart daran zu arbeiten. Es gibt viele zweideutige Noten, Nuancen und unvorhersehbare Geschichten, die sich mit dem Reichtum der verschiedensten Klänge verbinden. Ein Album, das Ihre Zeit wirklich wert ist!

  1. 5-4-3-2-1
  2. Yes!
  3. The Sun Returns
  4. Breeze Of Time
  5. Your Name Gonna Ring The Bell
  6. New Future
  7. Droids!
  8. The Concord Hour
  9. Future City
  10. 10mins Past The Hour
  11. Support The Youth (With Sound)
  12. The Beat
  13. Las Niñas Estan Escuchando (The Children Are Listening)
  14. Flitting Splits Reverb Adage
  15. Twilight Shimmer
  16. Suspense In The Grip Of Suspense
  17. Polaris Radio
  18. Drop

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 5 und 3?