Daniel Scholz - Château Les Clos

Daniel Scholz - Château Les Clos
Daniel Scholz - Château Les Clos

Daniel Scholz
Château Les Clos

Erscheinungstermin: 13.10.2023
Label: Broken Silence, 2023

Daniel Scholz - Château Les Clos - bei JPC kaufenDaniel Scholz - Château Les Clos - bei Amazon kaufen

jazz-fun`s recap:

Ein weiteres sehr gelungenes Album von Daniel Scholz, das er in einer Satzbesetzung realisiert hat. Großartige Kompositionen, Melodienreichtum und Improvisationen. Diese Musik ist keine Revolution, aber nicht jeder schafft es, so viel Energie, Engagement und Kreativität auszustrahlen. Ein großartiges Album, wir sind begeistert!

Tony Lakatos - sax
Banny Brown - trumpet
André Cote Schwager - piano
Phil Steen - bass
Daniel Scholz - drums

Der deutsche Produzent und Schlagzeuger Daniel Scholz präsentiert sein neues Album »Château Les Clos« gemeinsam mit dem renommierten Saxofonisten Tony Lakatos sowie André Schwager, Benny Brown und Phil Steen. Die 12 Kompositionen sind mal detailreich und beschwingt mit aufgeregten Soli, mal beruhigend und beinahe träumerisch.

Durch sein Interesse für Pop- und Rockmusik nahm er in jungen Jahren an verschiedenen Workshops renommierter Schlagzeuger wie Benny Greb oder Claus Hessler teil. 2008 absolvierte Scholz zunächst eine Ausbildung an der Berufsfachschule für Musik in Bad Königshofen, bevor er an der Hochschule für Musik Nürnberg sowie Weimar im Bereich Jazz studierte. Seitdem spielt der Musiker europaweit in wechselnden Gruppen wie WolveSpirit oder Michael Wagener und tourt seit 2016 mit seiner eigenen Band. Neben einer starken Live-Karriere kann Daniel Scholz auf zahlreiche internationale Produktionen, vier eigene Alben und ein Lehrwerk für Drums zurückblicken.

Als Produzent und Toningenieur sorgt Daniel Scholz für den besten Sound u. a. für Alex Christensen oder ARD (»Wer Weiss Denn Sowas?«, BR Hörfunk, WM 2020). Seine vielfältigen musikalischen Erfahrungen beeinflussen hörbar sein neuestes Album »Château Les Clos« und geben dem altbekannten Jazz-Sound einen frischen, originellen Touch. Gemeinsam mit Special Guest und Jazz-Legende Tony Lakatos mietete er ein altes Jagdschlösschen in Südfrankreich und kreierte in dieser harmonischen Location 12 einzigartige Kompositionen, die mit ihrer Liebe zum Detail eine facettenreiche Klanglandschlaft malen und in den Sommerurlaub nach Südfrankreich tragen.

Text: Broken Silence

  1. Ayran
  2. Blue Chili
  3. Doc Schneider
  4. Frank Loves Funk
  5. Waltz Simple
  6. Lama Samba
  7. Loop No.1
  8. Snuggling
  9. Sonner
  10. Samedan
  11. Zoot Suits
  12. Mütterchen Russland

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 1 und 3?