Eskild Okkenhaug Sextet - The Sound Within My Mind

Eskild Okkenhaug Sextet - The Sound Within My Mind
Eskild Okkenhaug Sextet - The Sound Within My Mind

Eskild Okkenhaug Sextet
The Sound Within My Mind

Erscheinungstermin: 11.08.2023
Label: AMP Music & Records, 2023

Bestellen bei AMP Music & Records

jazz-fun`s recap:

Die Musik hat eine Subtilität, die es erlaubt, die Nuancen der Geschichten und Klänge zu schmecken. Es gibt auch eine spürbare Bereitschaft innerhalb des Ensembles, zusammenzuarbeiten und Ideen und Gefühle auszutauschen. Eskild Okkenhaug macht sich dies zunutze, indem er die Register der Instrumente geschickt einsetzt, die Pläne auf interessante Weise variiert und gleichzeitig die Soloparts so organisiert, dass sie die kompositorische Gesamtidee der einzelnen Stücke nicht dominieren.

Oscar Andreas Haug - trumpet
Erlend Vangen Kongtorp - alto sax
Zakarias Meyer Øverli - tenor sax
Philip Johannes Edwards Granly - piano
Eskild Sveås Okkenhaug - upright bass
Rino Sivathas - drums

Das Eskild Okkenhaug Sextet ist eine junge, moderne Jazzband unter der Leitung des brillanten Komponisten und Arrangeurs Eskild Okkenhaug. Ihr Debütalbum "The Sound Within My Mind" enthält sowohl schöne Melodien als auch aufregende Rhythmen, kreative Instrumentierungen und großartige Soli.

Ein wiederkehrendes Thema des Albums ist Eskild Okkenhaugs ständige Suche nach der Musik in sich selbst. Über mehrere Jahre hinweg hat Okkenhaug Ideen aus einem breiten Spektrum von Musik gesammelt, um sie in seinem eigenen musikalischen Unterbewusstsein zu reflektieren. Dabei scheut er sich nicht, dem Publikum zu offenbaren, woher manche seiner Ideen stammen. Dies wird besonders deutlich, wenn er die Komposition "Nope" von Vijay Iyer in das Album aufnimmt, wenn er ein Motiv aus Bachs "Ich ruf zu dir, Herr Jesu Christ" in dem Lied "The Horse Treadmill" verwendet oder wenn er Debussys "Passepied" in dem passend benannten Lied "From Passepied" interpretiert. Denn wie sagte schon Igor Strawinsky: "Kleine Künstler borgen, große Künstler stehlen". Mit seiner außergewöhnlichen Liebe zum Detail und seinen kreativen Lösungen hat Eskild Okkenhaug "The Sound Within My Mind" zu etwas ganz Besonderem gemacht.

Beim Hören von "The Sound Within My Mind" wird deutlich, dass die Musik direkt auf die Musiker der Band zugeschnitten ist. Das Eskild Okkenhaug Sextet hat sich 2019 am Jazzkonservatorium in Trondheim zusammengefunden und ist eine Konstellation aus Okkenhaugs Lieblingsmusikern. Zunächst spielten sie über ein Jahr lang Musik von Vijay Iyer, die Okkenhaug in stundenlanger Arbeit transkribiert und notiert hatte. Als Eskild Okkenhaug 2021 sein Studium an der Musikhochschule abschloss, gab die Band ihr Debüt bei seinem Examenskonzert und spielte ihre eigene Musik.

Das Album wurde bei Athletic Sound in Halden mit dem großartigen Dag Erik Johansen aufgenommen. Durch die Verwendung individueller Aufnahmeräume und brillanter Aufnahmetechniken ist das Album sowohl trocken als auch klangvoll. Jedes Instrument hat einen klaren, strahlenden Klang, und der eigene Flügel von Athletic Sound, der Bösendorfer 225, klingt besonders reizvoll. Der Mix von Dag Erik Johansen ist durch und durch ausgewogen und gibt jedem Instrument Zeit zu glänzen. Das Mastering des Albums wurde von dem unglaublichen Karl Klaseie bei Ora Mastering durchgeführt. Das hat dem Album einen zusätzlichen Reichtum verliehen, der es zu einem durch und durch angenehmen Hörerlebnis macht.

Text: AMP Music & Records

  1. The Horse Treadmill
  2. Nope
  3. The Heart Of Things
  4. Yes
  5. From Passepied
  6. Constantin's Bridge
  7. The Sound Within My Mind
  8. What's Next

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 4 plus 3.