Esperanza Spalding - Songwrights Apothecary Lab

Esperanza Spalding - Songwrights Apothecary Lab

Esperanza Spalding
Songwrights Apothecary Lab

Erscheinungstermin: 24.09.2021
Label: Concord, 2021

Esperanza Spalding - Songwrights Apothecary Lab - bei JPC kaufenEsperanza Spalding - Songwrights Apothecary Lab - bei Amazon kaufen

"Songwrights Apothecary Lab" umfasst 12 Stücke, die in den vergangenen Monaten in ihrem mobilen Labor in Zusammenarbeit mit einer Vielzahl von Musikern, Forschern und Fachleuten entstanden und aufgenommen wurden. Jeder Song wurde so konzipiert, dass er eine bestimmte Wirkung auf den Hörer hat, von der Erdung im Chaos über die Deeskalation zwischenmenschlicher Aggressionen bis hin zur Bewältigung der Gefühle von Trauer und Einsamkeit, die die Pandemie mit sich bringt.

Das "Songwrights Apothecary Lab" ist ein kuratiertes Portal für neue Arbeiten, die aus spaldings kollaborativer Praxis der letzten Jahre hervorgegangen sind und erforschen, wie Songwriter therapeutische Praktiken und Wissen sinnvoll in ihren Prozess und ihre Produktion einbeziehen können. Die Forscher und Fachleute, die an den Labs teilgenommen haben, sind auf verschiedene Bereiche spezialisiert, von Neurowissenschaften und Musiktherapie bis hin zu Psychologie und Ethnomusikologie.

Die beabsichtigte Wirkung ihres heute veröffentlichten neuen Songs Formwela 10: Um die Folgen der eigenen romantischen Anspruchshaltung zu betrauern, aufmerksamer zu werden und sie aufzulösen.

Pitchfork beschreibt spaldings aktuelle Arbeiten als “ein Gefäß für grenzenlose Kreativität und Experimentierfreude” und ihr Album 12 Little Spells von 2018 hat ihr einen 4. GRAMMY Award eingebracht. In einem Profil, das im April erschien, rund um die Veröffentlichung der TRIANGLE-Suite, die über ihr "Songwrights Apothecary Lab"entwickelt und veröffentlicht wurde, sagte sie der New York Times: “Wir wollen hören, was sich die Leute von der Musik wünschen, z. B.: Was brauchst du? Es ist eine Einladung zu hören, wofür man einen Song braucht, und das fließt dann in unsere Recherchen und Untersuchungen ein.”

Spalding lud auch die Öffentlichkeit in den kreativen Prozess ein, indem sie nach einem Tag des Schreibens und Aufnehmens eine Reihe von abendlichen Präsentationen veranstaltete. Dies geschah an 10 Tagen im Juni, als sie ihr "Songwrights Apothecary Lab" in New York City einrichtete. Die zweite Hälfte des Albums, Formwelas 7-13, ist in dieser Zeit entstanden und aufgenommen worden und enthält eine Mischung aus Musik, die sowohl beruhigend als auch aufrüttelnd sein soll. Bei diesen sechs Stücken wird esperanza von Schlagzeuger Francisco Mela, Pianist Leo Genovese, Gitarrist Matthew Stevens und Saxophonist Aaron Burnett unterstützt.

Frühere Iterationen des Labs fanden in Wasco County, Oregon, und Portland, Oregon, statt – wo die ersten sechs Musikstücke des neuen Albums entstanden sind und Beiträge von Wayne Shorter, Phoelix, Raphael Saadiq, Justin Tyson, Ganavya Doraiswamy und Corey King enthalten.

“Der Quell dieser interdisziplinären Art des Musikschaffens ist tief. Wir tauchen und tauchen und zeichnen und zeichnen und gießen das Beste von dem, was wir finden, in jedes Formwela...”, sagt spalding.

Unter https://songwrightsapothecarylab.com/ finden Sie Informationen über die beabsichtigte Wirkung der einzelnen Formwelas, sowie funktionale Objekte zu jedem Song.

Text: Concord

jazz-fun.de meint:
Es ist ein wunderbares Album. Mit Leidenschaft gemalt von einer sehr sensiblen Künstlerin, die jede Pinselbewegung abwägt. Diese Musik ist äußerst faszinierend, weil sie auch die Alchemie der Schöpfung zeigt. Es lohnt sich, immer wieder zu hören, was Esperanza Spalding uns sagen will. Jedes Mal entdecken wir etwas Neues.

  1. Formwela 1
  2. Formwela 2 feat. Ganavya
  3. Formwela 3
  4. Formwela 4 feat. Corey King
  5. Formwela 5 feat. Corey King
  6. Formwela 6 feat. Corey King
  7. Formwela 7
  8. Formwela 8
  9. Formwela 9
  10. Formwela 10
  11. Formwela 11
  12. Formwela 13

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 9 und 9.