Fleischer Magnússon Duo - Schimmer

Fleischer Magnússon Duo - Schimmer

Fleischer Magnússon Duo
Schimmer

Erscheinungstermin: 11.10.2019
Label: FUEGO, 2019

Fleischer Magnússon Duo - Schimmer - bei Amazon kaufen

Agnar Már Magnússon - piano, fender rhodes
Markus Fleischer - guitar

Der Gitarrist und Komponist Markus Fleischer ist vor allem durch seine Crossover-Projekte mit dem Freiraum Syndikat und dem zeitgenössischen Komponisten Moritz Eggert bekannt sowie durch vielfältige Duo- und Ensemble Verbindungen wie dem Gravity Blues Project, dem Duo Andrea Reichhart & Markus Fleischer, City Zapping und dem Gitarrentrio Höhn-Stowell-Fleischer.

In Zusammenarbeit mit dem isländischen Pianisten Agnar Már Magnússon erscheint am 11. Oktober 2019 sein neues Album „Schimmer”.

„Schimmer” grenzt sich von seinen bisherigen Aufnahmen stark ab. Hier verbinden die beiden einfühlsamen und ausdrucksstarken Musiker auf raffinierte Weise Elemente des Jazz und der Improvisation mit klassischer Musik, indem sie gezielt auf starre Strukturen verzichten und quer durch „den harmonischen Gemüsegarten“ experimentieren (Markus Fleischer).

Das Album zeichnet sich vor allem durch Fleischers Liebe zu kleinen Besetzungen und seiner Experimentierfreude aus. Er kombiniert Genres und Musikwelten, frei von jeglichem Drang musikalischen Konventionen zu entsprechen.

Markus Fleischer studierte Jazz an der Amsterdam University Of The Arts. Nach seinem Aufbaustudium für zeitgenössische Improvisations- und Kompositionstechniken befasste er sich außerdem intensiv mit klassischer und südindischer Musik. Fleischer veröffentlichte bereits mehrere Alben und tourte international mit Schlagzeugern wie Keith Copeland, Adam Nussbaum, dem Gitarristen John Stowell und dem Keyboarder Jasper van't Hof.

Zu seinen Inspiratoren und Idolen gehören unter anderem der Pianist Bill Evans, Gitarrist Jim Hall und Bill Frisell.

Agnar Már Magnússon begann bereits in jungen Jahren mit dem Musikstudium. Nach seinem Abschluss an der FÍH-Musikschule in Reykjavík und am Konservatorium von Amsterdam in den Niederlanden studierte er bei Larry Goldings und anderen privaten Lehrern in New York. Dort wurde er auch mit vielen bekannten Jazzmusikern bekannt. Das führte zur Aufnahme seines ersten Albums mit dem Titel "01" mit Bill Stewart am Schlagzeug und Ben Street am Bass. "01" wurde in der ganzen Welt von der spanischen Plattenfirma Fresh Sound/New Talent veröffentlicht und vertrieben. Seitdem hat Agnar viele weitere Alben veröffentlicht, von denen die meisten für die Icelandic Music Awards nominiert wurden. Insgesamt 20 Nominierungen und 2 Auszeichnungen hat er dafür erhalten.

Agnar hat unter anderem mitgespielt / aufgenommen mit/bei: John Hollenbeck, Drew Gress, Frank Foster, Seamus Blake, Ingrid Jensen, Bill Stewart, Chris Cheek, Perico Sambeat, Ari Hoenig und vielen mehr.

  1. All these things are going to happen
  2. Schimmer
  3. Strange meeting
  4. An den kleinen Radioapparat
  5. Malinconia
  6. Sno' peas
  7. False relation
  8. Süße Zurückweisung
  9. Taunus Offenbarung
  10. Bewitched, bothered and bewildered

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 7 und 8?