Frank Woelfer - Multiverse

Frank Woelfer - Multiverse

Frank Woelfer
Multiverse

Erscheinungstermin: 11.08.2017
Label: FUEGO, 2017

Frank Woelfer - Multiverse - bei Amazon kaufen

Im Mai 2017 ist nun das dritte Soloalbum von Frank Woelfer erschienen. Es trägt den Titel »Multiverse« und ist wie der Vorgänger »The Human Factor« rein instrumental geworden, bedient sich unterschiedlicher Stile wie dem Jazz, dem Blues, der Elektronischen Musik oder der Minimal Music und verbindet diese auf ein- zigartige Weise miteinander.

Bis auf einige Bass-Parts, die wieder der großartige Daniel Hopf beigesteuert hat, spielte Woelfer auf seinem neuen Werk alle Instrumente selbst ein. Denn im Gegensatz zu seinen ersten beiden Alben steht bei »Multiverse« weniger ein Band-Sound als vielmehr das Erzeugen von ganz unterschiedlichen Stimmungen und Klangkollagen im Focus, die oft tanzbar und groove orientiert, aber auch mit virtuosen Gitarren- und Bass-Parts gewürzt sind, die sowohl Liebhaber echter, »handgemachter« Musik als auch Soundfreaks und Freunde atmosphärisch dichter Produktionen ansprechen werden.

jazz-fun.de meint:
Schön ohne Wenn und Aber. Jazz-Rock von höchster Qualität - absolut empfehlenswert!

  1. Flow
  2. In Between Spaces
  3. Ashra-Kids
  4. Farmer's Trust
  5. Tativille
  6. Retro Boy
  7. Strobosphere
  8. Unschärfe

Weitere Infos und Hörproben:
http://www.frankwoelfer.de/

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 4 plus 8.